ForumPhaeton
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Nach kurzem Gastspiel sag ich dann auch mal Ciao

Nach kurzem Gastspiel sag ich dann auch mal Ciao

Themenstarteram 23. August 2008 um 1:00

Hallo liebe Phaetonisten,

nachdem ich meinen ersten Gebrauchten V6 aufgrund von

zuvielen Mängeln zurückgegeben hatte, gebrauchtes Autovermietungsfahrzeug,

und der darauffolgende V8 leider einem Wirtsch.- Totalschaden zum Opfer gefallen

ist, verlasse ich nun nach ca. 8 Monaten die Phaeton Gemeinde wieder.

Tja, was soll ich sagen, der P. ist einzigartig in "fast" jeder hinsicht.

Ein tolles Auto, viele kleine Zimperlein (kann nur vom Baujahr 03/04 sprechen)

aber eben Einzigartig!

Kaum ein anderes Auto weckt so viele Emotionen, beim Fahrer, wie auch bei denen

die Ihn gerne (oder auch nicht) fahren würden.

Es ist, und wird nie, ein Sparmobil sein, ein Spaßmobil ist es, insofern man die Nerven dafür hat.

Ich trenne mich mit einem lachendem- und einem weinenden- Auge von der Diva.

Nun in einen "08/15" BMW 530d einzusteigen wird wohl etwas ungewöhnlich sein,

ich denke jedoch das mir dieser Anzug besser passen wird, da ich 110 und nicht 58 trage :D

Allen hier eine gute Fahrt mit dem Dicken,

Gruß

Flodder

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 23. August 2008 um 1:00

Hallo liebe Phaetonisten,

nachdem ich meinen ersten Gebrauchten V6 aufgrund von

zuvielen Mängeln zurückgegeben hatte, gebrauchtes Autovermietungsfahrzeug,

und der darauffolgende V8 leider einem Wirtsch.- Totalschaden zum Opfer gefallen

ist, verlasse ich nun nach ca. 8 Monaten die Phaeton Gemeinde wieder.

Tja, was soll ich sagen, der P. ist einzigartig in "fast" jeder hinsicht.

Ein tolles Auto, viele kleine Zimperlein (kann nur vom Baujahr 03/04 sprechen)

aber eben Einzigartig!

Kaum ein anderes Auto weckt so viele Emotionen, beim Fahrer, wie auch bei denen

die Ihn gerne (oder auch nicht) fahren würden.

Es ist, und wird nie, ein Sparmobil sein, ein Spaßmobil ist es, insofern man die Nerven dafür hat.

Ich trenne mich mit einem lachendem- und einem weinenden- Auge von der Diva.

Nun in einen "08/15" BMW 530d einzusteigen wird wohl etwas ungewöhnlich sein,

ich denke jedoch das mir dieser Anzug besser passen wird, da ich 110 und nicht 58 trage :D

Allen hier eine gute Fahrt mit dem Dicken,

Gruß

Flodder

 

 

 

 

 

 

 

 

 

12 weitere Antworten
Ähnliche Themen
12 Antworten

Tja, das haben wir ja etwas gemeinsam, wir geben unsere Phaetons her....wenn auch aus unterschiedlichen Gründen.

Habe meinen Phaeton ja am Donnerstag in Autoscout gesetzt und heute wurde ER per Handschlag schon verkauft !

Tut schon a bissi weh, zumal Er wirklich einwandfrei und ohne Mucken läuft !

Da soll einer sagen, der Phaeton steht beim Verkauf wie Blei rum.....ich hatte einige Anfragen.

Jetzt steht auch fest: ein GAS-Phaeton ist attraktiv !!!

Hab noch eine Hürde zu nehmen, aber da poste ich noch mal extra was zu....

Bei mir wird das nächste KFZ nun ein neuer A4 Avant oder ein A5 (beides 3.0 TDI)

:)...bin noch am Grübeln.

PS: @ Flodder: Du hattest aber wirklich Pech mit Deinem Ausflug in die Oberklasse !!!

Viel (mehr) Glück bei Deinem Nächsten !!!!!!!!

Zitat:

Nun in einen "08/15" BMW 530d einzusteigen wird wohl etwas ungewöhnlich sein,

ich denke jedoch das mir dieser Anzug besser passen wird, da ich 110 und nicht 58 trage :D

Wieso versteh ich den Teil nicht???

johnnyw

Komisch, schon der dritte den ich kenne, der von Phaeton auf 5er wechselt. Ist das das neue Beuteschema der BMW-Verkäufer?

Viel Spaß wünsche ich - und komm bald wieder.

Themenstarteram 23. August 2008 um 21:25

Zitat:

Original geschrieben von desireless

Komisch, schon der dritte den ich kenne, der von Phaeton auf 5er wechselt. Ist das das neue Beuteschema der BMW-Verkäufer?

Viel Spaß wünsche ich - und komm bald wieder.

Naja,

A6 hatte ich schon, E- Klasse hat mir keine so richtig zugesagt, Deutsch sollte es sein

und gerne auch mal wieder Sportlich. Da wird die Autowelt dann gaaanz klein. (mit 4 Türen)

Nochmal Phaeton, ja gerne, aber erst wenn das neue Modell ausgereift im Markt ist, das sollte

dann so 2014 sei :D

@johnnyw

Das sind Anzug- Konfektionsgrößen, 110 eher athletisch, 58 ein wenig gemütlicher :D .

Gruß

Flodder

Darum kenn ich die 110 nicht :D

58 kenn ich - brauch ich aber nicht...

Danke

Was ist Deinem V8 passiert? ADR defekt :D?

Grüße

Matthias

Meine große Schwierigkeit mit BMW waren immer das Design, das Bedienkonzept und die Sitze.

 

Meine Frau hingegen fährt nur BMW seit Jahren. So schaut man die Welt eben unterschiedlich an.

Und ist es auch mit dem Phaeton. Der ist was völlig Anderes als ein 5er BMW.

 

Grüsse von

UG

Zitat:

Original geschrieben von desireless

Komisch, schon der dritte den ich kenne, der von Phaeton auf 5er wechselt. Ist das das neue Beuteschema der BMW-Verkäufer?

Viel Spaß wünsche ich - und komm bald wieder.

Du willst Doch nicht wirklich einen Fünfer mit einem Phaeton vergleichen ?? Bevor ich mir diese Schaukel hole, kommt wieder ein 320 T CDI ins Haus.

peso

Zitat:

Original geschrieben von Flodder

Zitat:

Original geschrieben von desireless

Komisch, schon der dritte den ich kenne, der von Phaeton auf 5er wechselt. Ist das das neue Beuteschema der BMW-Verkäufer?

Viel Spaß wünsche ich - und komm bald wieder.

Naja,

A6 hatte ich schon, E- Klasse hat mir keine so richtig zugesagt, Deutsch sollte es sein

und gerne auch mal wieder Sportlich. Da wird die Autowelt dann gaaanz klein. (mit 4 Türen)

Nochmal Phaeton, ja gerne, aber erst wenn das neue Modell ausgereift im Markt ist, das sollte

dann so 2014 sei :D

@johnnyw

Das sind Anzug- Konfektionsgrößen, 110 eher athletisch, 58 ein wenig gemütlicher :D .

Gruß

Flodder

Während der sechs Monate mit meinen Übergangsphaeton hatte ich gar keine Probleme. Mit dem dann endgültig Geholten hatte ich im ersten Jahr ständig Probleme. Im zweiten Jahr und etlichen kostenlosen Leihfahrzeugen war das erledigt. Mit dem jetzigen Phaeton habe ich noch nie Probleme gehabt (ca. 40.000 km in 12 Monaten).

Daran sieht man doch nur, dass das ganz normal ist.

peso

 

PS: Mit unserem Beetle-Cabrio hatte ich auch noch nie Ärger. Jetzt schau mal in das entsprechende Forum. Danach müsste es die letzte Karre sein.

 

Zitat:

Original geschrieben von Dr.Kloebener

Meine große Schwierigkeit mit BMW waren immer das Design, das Bedienkonzept und die Sitze.

Meine Frau hingegen fährt nur BMW seit Jahren. So schaut man die Welt eben unterschiedlich an.

Und ist es auch mit dem Phaeton. Der ist was völlig Anderes als ein 5er BMW.

Grüsse von

UG

Du sagst es. Meine Frau stand auch auf BMW und mochte meine E-Klasse nicht. Jetzt fährt sie ein Beetle-Cabrio und ohne Probleme den Phaeton.

Jedenfalls ist der Wechsel vom Phaeton auf einen fünfer BMW ein echter Rückschritt.

peso

Themenstarteram 27. August 2008 um 12:20

Zitat:

Original geschrieben von tcsmoers

Zitat:

Original geschrieben von Dr.Kloebener

Meine große Schwierigkeit mit BMW waren immer das Design, das Bedienkonzept und die Sitze.

Meine Frau hingegen fährt nur BMW seit Jahren. So schaut man die Welt eben unterschiedlich an.

Und ist es auch mit dem Phaeton. Der ist was völlig Anderes als ein 5er BMW.

Grüsse von

UG

Du sagst es. Meine Frau stand auch auf BMW und mochte meine E-Klasse nicht. Jetzt fährt sie ein Beetle-Cabrio und ohne Probleme den Phaeton.

Jedenfalls ist der Wechsel vom Phaeton auf einen fünfer BMW ein echter Rückschritt.

peso

Naja,

ich hoffe das ich nun in sachen Zuverläsigkeit wieder einen Schritt nach vorne machen werde, da waren meine P.'s

nicht gerade Vorbilder. Neuere Modelle des P.'s sind mir das Geld nicht wert, da Sie eben nicht "auf der höhe" sind Navi, Design etc.

Für mich ist der 5er auch nicht "Das" Auto, Annehmlichkeiten wie Headup- Display oder Aktievlenkung bietet mir aber sonst niemand. Ob jetzt E-Klasse, A6 oder 5er brauchen wir ja hier nicht diskutiern.....mir war die E-Klasse zu bieder...

Deine beiden letzten Worte "entlarven" Dich :-)

 

Wenn ein Auto "bieder" ist, dann ist es ein Phaeton.

Aber trotzdem interessant, was die Leute von einem Auto haben wollen. Mir ist z.B. die Bequemlichkeit lieber als ein Festplattennavi. Auch das Mobiltelefon ist alter Mist - reicht aber dicke aus.

peso

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Nach kurzem Gastspiel sag ich dann auch mal Ciao