ForumE36
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E36
  7. nach drift leuchtet abs sensor?

nach drift leuchtet abs sensor?

Themenstarteram 24. Januar 2007 um 20:51

war heute auf einem parkplatz spielen.danach ging die abs leuchte an,und das abs war aus.nachdem ich den wagen neu gestartet habe war sie wieder weg,und das abs ging auch wieder.was ist da los?woran kann das liegen?

Ähnliche Themen
18 Antworten

Sowas ähnliches hatte ich mal im E46. War auch "spielen", hab ihn abgewürgt und danach leuchtete plötzlich die ASC-Kontrollampe und ASC war nicht mehr einzuschalten. Neustart brachte erstmal nix. Nach ca 5km Fahrt hab ich ihn dann nochmal neugestartet und siehe da: Lampe wieder aus und ASC wieder funktionstüchtig...

Hake es also ab unter: Die Elektronik...

Evtl hat sich irgendwie Eis oder sowas in einem Sensor verhängt, was dann wieder rausgefallen ist. Vielleicht wars bei mir damals auch sowas...

Hatte ich letzten Winter auch mal gehabt, nach Neustart war ABS wieder da, aber woran das genau gelegen hat, wusste ich auch nicht, war froh das es dann wieder ging :)

Ist normal, hab ich auch fast regelmäßig bei jedem heftigeren Driften....:) Nach ner Weile ist die Lampe aber wieder aus, und alles geht wieder... Ich denke da ist nur kurzzeitig der Sensor vereist oder so....

Glaub ich net. Denke eher das die Sensoren einfach "verwirrende" Signale an die Elektronik sendet und diese dann "denkt" sie wäre defekt und schaltet sich ab.

Bei einem Neustart und einer neuen Diagnose des Systems passt dann alles wieder.

mfg Matthias

PS: Und ein Sensor kann eigetnlich nicht vereisen. Das ist einfach ein Induktiver oder kapazitiver Sensor der die "Lücken" in einer Scheibe mit einschnitten (Zahnkranz) abtastet. Da kann eigentlich aus nichts machen. Aber bin kein KFZler.

Würd auch sagen, dass es ein Fehler der Elektrik ist, das Teil war einfach "verwirrt" - Auto für 10 Minuten ausmachen, bis sich die Kodensatoren entladen haben: müsste wieder OK sein...

liegt wohl daran dass im normalfall nur ein rad durchdreht ohne sperrdiff

ein rad hat immer schlechteren grip als das andere, und mir die antriebsleistung verhält sich in dem fall wie strom...immer den weg des geringsten widerstands

eins dreht durch, das andere nicht, daher hat das steuergerät von beiden rädern derart unterschiedliche signale, dass es sich wohl nicht mehr auskennt und sich abschaltet

würde ich jetz mal tippen

Ist ein ganz normales Verhalten vom Steuergerät.

Das steuergerät erkennt das blockieren der hinteren räder, ohne ersichtlichen grund.

Sprich, ihr habt handbremse gezogen, bzw ein für das steuergerät nicht nachzuvollziehenden Fahrvorgang eingeleitet.

Es gibt keinen kennfeldwert, der vorsieht während der fahrt handbremse zu ziehen...z.b.;))

Daraufhin setzt das Steuergerät das ABS ausser kraft und weisst mit der Kontrolllampe auf diesen zustand hin.

Nach neustart des motors, führt das steuergerät wie immer einen selbstcheck durch.

Kein fehler vorhanden, also auch ABS normal funktionsfähig.

Bei ESP/ASC etc... kann sich unter umständen das system nach einem bestimmten fahrzyklus neu initialisieren...

Sprich, lenkwinkelsensor etc....

Zitat:

Original geschrieben von OutofNorm

Ist ein ganz normales Verhalten vom Steuergerät.

Das steuergerät erkennt das blockieren der hinteren räder, ohne ersichtlichen grund.

Sprich, ihr habt handbremse gezogen, bzw ein für das steuergerät nicht nachzuvollziehenden Fahrvorgang eingeleitet.

Es gibt keinen kennfeldwert, der vorsieht während der fahrt handbremse zu ziehen...z.b.;))

.

Du weist aber das BMW Heckantrieb hat und man keine Handbremse brauch?:D *lol*

 

 

Ich hatte bei sonen Spielchen noch keine Probleme.

gruß

Wenn beim driften zuviel eis,schnee oder dreck in den zähne die der Sensor abtastet gelangt,ist es normal das er leuchtet.Hatte ich auch schon und war nach ein paar minuten wieder weg.

Jup, so is' es ;)

Hatte das zwar explizit beim E36 noch ned, aber beim E46 ist nach einer heftigen Auffahrt zum Fichtelberg mit viel Schnee das komplette DSC und auch das ABS ausgefallen, die Leuchten gingen aber nach 'ner Weile wieder aus! :)

 

Gruß,

Torti

Dann hat meine Theorie also gestimmt... *stolz* :D

Ja, absolut, war bei Unserem genau so, wie von Dir beschrieben ;)

 

Gruß,

Torti

http://www.youtube.com/watch?v=LEYirENf8yY

bei nässe passiert sowas nich :D

Zitat:

Original geschrieben von scarface21

Wenn beim driften zuviel eis,schnee oder dreck in den zähne die der Sensor abtastet gelangt,ist es normal das er leuchtet.Hatte ich auch schon und war nach ein paar minuten wieder weg.

Einem Sensor,der nur auf eine Veränderung des Magnetfeldes reagiert,wie das beim ABS-Sensor der Fall ist,ist es herzlich egal,wieviel Schnee,Wasser,Eis oder sonstiges in die "Täler" des ABS-Impulsringes kommt.

Raketen-Matze hat es bereits ausführlich und verständlich erklärt! :)

 

Greetz

Cap

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E36
  7. nach drift leuchtet abs sensor?