ForumType R & S2000
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. muß zum tüv :-/

muß zum tüv :-/

Themenstarteram 3. Febuar 2006 um 12:41

hallo zusammen,

diesen monat ist es soweit! nach 3 jahren und 60tkm steht bei mir der tüv termin an :(

eigentlich kein problem denke ich.... :D

das einzigste problem das ich habe sind meine winterreifen 215/45 toyo snowprox auf der original felge.

die stehen bei mir nämlich net im fahrzeugschein!!!!

und den satz sommerreifen ( re040 ) kauf ich erst anfang april.

hat jmd lösungsvorschläge ????

der tüv schaut bei uns ganz genau auf die reifen und ob die auch jaaa im fahrzeugschein stehen!!!! :(

mfg ctr driver

Ähnliche Themen
21 Antworten

kaufst du die neu. Also hast du die Originalfelgen drauf mit den Winterreifen?

Geh einfach nicht zum TÜV wo Filipe hinwar. Beim reinfahren haben die ihn ja nach Hause geschickt :rolleyes:

Dann geh doch erst im April hin!

Wenn du im Februar HU hast ist der erste Monat, also März, noch straffrei. Wenn sie dich ab dem 2 Monat anhalten kostet das ein paar Euro, ist aber nicht der Rede Wert.

Zitat:

Original geschrieben von Zebu

Dann geh doch erst im April hin!

Wenn du im Februar HU hast ist der erste Monat, also März, noch straffrei. Wenn sie dich ab dem 2 Monat anhalten kostet das ein paar Euro, ist aber nicht der Rede Wert.

das stimmt nicht! bereits der erste überfällige tag kostet wenns die polizei will!

kommt immer auf die behörde oder polizisten an, ders checkt. Die meisten lassens bei ner verwarnung, aber ->

Es steht niergendwo, dass der erste monat straffrei sein soll!

Meinen hole ich heute auch wieder ab. Hatte ich gestern abgegeben, weil TÜV/AU fällig war. Ausserdem wurde noch Lenkgetriebe und Bremsscheiben (mal wieder) auf Garantie getauscht.

Meiner wird Ende des Monats auch 3 und hat 50.000 runter.

Zu den Winterreifen: Lass sie doch dann einfach direkt eintragen! Ist doch eh Mist mit nicht eingetragenen Rädern zu fahren, wenn du mal nen Unfall hast...

wegen dem kat haste keinen stress oder?

Themenstarteram 3. Febuar 2006 um 13:54

@ tralien der kat is null problem :D

@all das mit dem überschreiten des tüv termin's schlecht!!! und gibt nur unötig stress ! zumal ich garantiert dann das glück habe vom trachten verein grün-weiß angehalten zu werden.

 

das mit dem eintragen ist ne gute sache! war auch meine idee. hat schon jmd 215/45 auf der original felge eingetragen ???

mein händler meinte nur das sie nicht auf seinen index für den ctr stehen ( also in seiner liste für die zugelassenen reifen auf der ctr felge)

hmmm.....

Hallo!

Ich würde es so machen: Du holst Dir beim Reifenhersteller per email ne Freigabe für die Snowprox auf ner 7x17" Felge und gehst mit dem Wisch zum TÜV. Der trägt Dir dann die Reifen ein. Dürfte eigentlich kein Problem sein. Ich hab selber mal nachgefragt ob 215er auf den 17" original Felgen möglich wäre und der TÜV Mensch meinte das würde gehen.

Gruss Thomas

aber in 215 breit sollte er mit 40 ern fahren, und net mit 45 ern. schätze daran wird die eintragung scheitern.

ich hab z.b. auf ner 7x17 215/40 und 205/45 eingetragen, das war 0 prob.

Themenstarteram 3. Febuar 2006 um 15:08

:( da könntest du wohl recht haben tralien! zumal ich zwischen reifen und blechle nichtmal mehr einen finger zwischen bekomme :( :D

hab trotzdem mal ne anfrage an toyo gestartet. mal sehen was die sagen. vlt klappt es ja.

wenn nicht muß ich wohl ende feb. schon sommerpneus aufziehen lassen.... was mir aber überhaupt net gefällt.

 

hmmmm........

 

mfg

mit toyo wirste da keinen stress haben. von der breite her passen sie drauf, und die höhe ist fahrzeugspezifisch. du hast also einen größeren abrollumfang als vorher, heißt dein tacho geht nach und deine karre läuft schneller (leistung vorausgesetzt). daran wirds scheitern.

dass 215 er prinzipiell auf 7 zoll felgen passen ob mit 30, 35, 40, 45, 50, 55 das ist klar, und das wird dir toyo wohl auch schrieben. nur der abrollumfang könnte zu stark vom serienwert des ctr abweichen was wiederum eine tachoanpassung nach sich zieht. also ein wert höher und tiefer ist oftmals noch in der toleranz, einfach mal anrufen oder testen beim tüv ;)

Da könntes Du recht haben Tralien. Ich habs zu spät gesehen daß er ja nen 45er Querschnitt fährt. Gibt es da aber nicht die 10% Abweichung oder waren es weniger? Habe da so irgend einen Wert im Kopf. Für mein Verständnis würde der 45er aber im Toleranzbereich des 40er´s liegen.

Gruss Thomas

mal ganz ehrlich....ich wage zu behaupten das die TÜVler nie im Leben in den schein schaut wegen der reifen bzw. auf die reifengrösse achten wird. nicht beim R! wenn ne rollenede breitbauversion einfährt wirds kritisch....aber beim R?!

War auch letztes jahr um diese zeit mit dem R dort, nach drei jahren und damals 80000 km. lediglich die handbremse hatte etwas zuwenig belag (ist ja R Typisch!)....aber plakette habe ich dennoch erhalten.

ich würde es probieren. und bei gelegenheit die winterpneus eintragen lassen.

Themenstarteram 4. Febuar 2006 um 9:37

Zitat:

mal ganz ehrlich....ich wage zu behaupten das die TÜVler nie im Leben in den schein schaut wegen der reifen bzw. auf die reifengrösse achten wird.

bei uns leider ja !!! war im im januar 2 mal beim tüv mit firmenwagen zu HU und der tüvler hat sich den fahrzeugschein ganz genau angeschaut inkl. reifen/felgen kombination!!!! leider....

mfg

Zitat:

Original geschrieben von CTR_Sanshiro

das stimmt nicht! bereits der erste überfällige tag kostet wenns die polizei will!

kommt immer auf die behörde oder polizisten an, ders checkt. Die meisten lassens bei ner verwarnung, aber ->

Es steht niergendwo, dass der erste monat straffrei sein soll!

Wie lange darf man den TÜV überziehen?

Die Hauptuntersuchung wird mit dem Ablauf des auf der HU-Plakette angegebenen Termins ungültig! Bei Überschreitung dieses Termins droht seitens des Gesetzgebers folgendes Verwarnungsgeld:

Bei nicht SP-pflichtigen Fahrzeugen

Zwei bis vier Monate : € 15,--

Mehr als vier Monate und bis zu acht Monaten : € 25,--

Mehr als acht Monate : € 40,-- und 2 Punkte in Flensburg

http://www.tuev-nord.de/20617.asp#7

Also für mich ist das ne ganz klare Ansage und läßt keinen Spielraum für schlechtgelaunte Polizisten.

Deine Antwort
Ähnliche Themen