ForumFormel 1
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorsport
  4. Formel 1
  5. Muss sich Ferrari doch sorgern machen?

Muss sich Ferrari doch sorgern machen?

Themenstarteram 11. März 2006 um 19:07

http://www.f1total.com/news/06031127.shtml

Ich lass es mal unkommentiert stehen ;)

Ähnliche Themen
59 Antworten

"Ferrari auf Startplatz 1 und 2.

Die Roten hatten einige nicht auf ihrer Liste, da muß natürlich irgendwas faul sein.

Ich wünsch mir für morgen einen roten Doppelsieg, dann so bisschen Honda und Red Bull, Renault auf 13 und 15, McLaren wird wohl einer zu Bruch gehen."

 

---------------------------------------------------------------

Naja,warum waren die "Roten" wohl auf 1 + 2?!?Guck Dir mal die Tankstatistik an,dann kommtst auch Du drauf,das eigentlich Montoya ne Superrunde hinlegte und damit das schnellste Auto unterm Hintern hatte!

Leider zeigt die Pole nicht das schnellste Auto sondern nur die,die unbedingt,Ihrer Strategie zu Liebe,vorn stehen wollen!

 

Zum Flügel

Natürlich ist er ,derzeit,noch legal!

Das was doch aber sehr fraglich ist,ist die Tatsache,wie groß das Geschrei von Ferrari gewesen wäre,wenn es ein anderes Team hätte!(siehe letzte Saison)

Mal abwarten obs immernoch legal ist,wenn andere Teams nachziehen!

Bis denne...

Themenstarteram 13. März 2006 um 13:38

Zitat:

Original geschrieben von flup

Die anderen Teams sind doch nur wieder neidisch weil sie keinen Weg gefunden haben einen legalen flexiblen Flügel zu baun (Sofern das bei Ferrari überhaupt der fall sein sollte)

Das könnte sich ja aber jetzt mit dem Urteil der FIA schnell ändern, sofern die Finanzen ausreichen. In der F1 herrscht ja ganz gerne eine "copy & paste"-Mentalität. Bin schon gespannt, welche technischen Raffinessen noch in dieser Saison so auftauchen werden. Ich denke eh dass wir den größten "Rüstungskrieg" entgegen aller angeblichen Sparmaßnahmen erleben werden.

Topfavoriten sind da für mich wegen des Budgets ganz klar Toyota und Ferrari, wobei ich aber nicht glaube, dass Toyota ihr Geld so gut umsetzen kann. Vor allem haben die jetzt auch andere Mankos am Auto zu beseitigen.

Mauzl hat recht, das Geschrei von Ferrari und deren Anhängern wenn in Zukunft bei anderen ähnliches (fragwürdige Lösungen) gefunden werden und in der Vergangenheit gefunden worden sind, ist kein Vergleich hierzu! Ich hoffe stark, dass die FIA allen das gleiche Recht gewährt. Ich rechne eh damit, dass Ferrari "amok-klagt", wenn sie sich nicht trotz der Aufwändungen vom Feld absetzen können.

Das "Geschrei" ist immer gleich,egal welches Team etwas "verbotenes" macht,dieser Ferrari-Verfolgungswahn muß euch doch auch langsam mal langweilig werden.:rolleyes:

Das ist Motorsport auf höchster Ebene,jeder versucht das Reglement so gut es geht auszunutzen,das ist weder unfair noch verwerflich.

Und das sich die anderen Teams beschweren ist auch normal,das ist auch bei allen der Fall wie man sieht.

Hätte Ferrari sich über Renault beschwert,wären wohl so einige hier wieder in Tränen ausgebrochen.

Jedes Team hat mit Sicherheit irgendwas grenzwertiges am Auto,dafür werden die Ingenieure bezahlt.

 

Stefan

Themenstarteram 13. März 2006 um 17:53

Es ist aber auch interessant, dass es immer nur die selben paar Teams sind, die bei sowas auffallen. Und das, obwohl das Ingenierskarusell stark rotiert. Es gibt Teams, die sind schon seit jeher in der F1, hatten mal gute Saisons, mal schlechte, sind aber nie aufgefallen.

Es ist auch intressant zu sehen dass es hier einigen leuten nie langweilig wird....

ist ferrari hinten wird über sie hergezogen

ist ferrari vorne wird über sie her gezogen

steht ein ferrari an der box weil irgendwas net geht

wird drüber her gezogen

 

als wenn die Formel1 nur aus ferrari besteht

aber ich weiss schon , wo erfolg ist, sind neider nicht weit, obwohl das rennen insgesamt so geil war gestern das es vieles zu diskutieren und unterhalten gäbe,......aber nein, es muss einzig über ferrari gemotzt werden die angeblich wieder was haben was aber die fia abgesegnet hat... wie den zusatztank von BAR letztes ( ? ) jahr

 

leutzt bleibt aufn teppich

die FIA hat das sagen nicht einige möchte gern komisare aus dem MT breich !!

am 13. März 2006 um 20:26

Zitat:

Original geschrieben von uli1701

Es ist auch intressant zu sehen dass es hier einigen leuten nie langweilig wird....

ist ferrari hinten wird über sie hergezogen

ist ferrari vorne wird über sie her gezogen

steht ein ferrari an der box weil irgendwas net geht

wird drüber her gezogen

 

als wenn die Formel1 nur aus ferrari besteht

aber ich weiss schon , wo erfolg ist, sind neider nicht weit, obwohl das rennen insgesamt so geil war gestern das es vieles zu diskutieren und unterhalten gäbe,......aber nein, es muss einzig über ferrari gemotzt werden die angeblich wieder was haben was aber die fia abgesegnet hat... wie den zusatztank von BAR letztes ( ? ) jahr

 

leutzt bleibt aufn teppich

die FIA hat das sagen nicht einige möchte gern komisare aus dem MT breich !!

Viel schlimmer sind doch leute wie du die immer drauf hinweisen. ;) Lass die anderen doch meckern und schreib mit den paar leuten die hier keinen Fahrer/Team irgendwie Bashen vernünftig :)

hy

also dein letzten satz bring ich zwar net ganz auf die reihe aber dein post find ich schon lustig ( positiv !! )

finds dennoch abartig.... was manche für müll laabern

am 14. März 2006 um 1:52

mann mann mann wenn man das hier so liest würd ein schlecht warum würd immer nur bei Ferrari auf jede kleinigkeit pinibel geachtet??? Es kann mir keiner erzählen das bei den diversen anderen Teams nicht getrixt würd. Wenn man sich hier einige meinungen durch liest erkennt man das bei einzelnen der pure Neid durchkommt. Jetzt ist Ferrari wieder gut und jeder versucht das irgendwie schlecht zu reden. Ist Ferrari wieder schlecht zerreist sich auch wieder jeder das maul darüber. Warum würd nicht mal bei den anderen Teams haarklein nachgeforscht was sie machen und ob sie das überhaupt dürfen???

Zitat:

Original geschrieben von Klapppakopf

mann mann mann wenn man das hier so liest würd ein schlecht warum würd immer nur bei Ferrari auf jede kleinigkeit pinibel geachtet??? Es kann mir keiner erzählen das bei den diversen anderen Teams nicht getrixt würd. Wenn man sich hier einige meinungen durch liest erkennt man das bei einzelnen der pure Neid durchkommt. Jetzt ist Ferrari wieder gut und jeder versucht das irgendwie schlecht zu reden. Ist Ferrari wieder schlecht zerreist sich auch wieder jeder das maul darüber. Warum würd nicht mal bei den anderen Teams haarklein nachgeforscht was sie machen und ob sie das überhaupt dürfen???

warum fragst du ??

kannst du dir da snicht selber beantworten ??

weil ferrari die letzten jahren alles in grund und boden gefahren hat was nur ging. die einen zu blöd sind haltbare motoren zu bauen udn die anderen nen fahrer haben der vor arroganz fast stolpert u seinen titel nur hat weil die wirklich "champs" ein jahr in katastorphalen autos sasen...

Erfolg ruft Neider !!! das ist es.... udn deshalb wird sich egal ob der jenige oder das jenige team dann mal ne schwache phase hat über sie hergezogen udn wenn sie erstärken das selbe wiederum getan

 

das es aber teams gibt, deren fans hier zu meinst die größte klappe haben in bezug motzerei, die eine ganz saison ein auto gebaut haben was nie einen renn kilometer fuhr und so wie es gebaut wurde ins museum gestellt wurde, der motoren regelmäsig sich in alle einzelteile zerlegen, vergessen diese, weil es nicht so wichtig ist als sich über irgendwelchen aus den fingern herausgesaugten schwachsinn auf zu regen,,..

 

es verkommt hier immer mehr..... keinwunder das mittlerweilen 60% der alten stamm user hier weg sind oder nix mehr schreiben

am 14. März 2006 um 10:04

Uli immer wieder darauf rumzureiten nützt auch nix, das zettelt die Diskussion doch nur wieder an. In dem moment bist du nicht besser als die anderen Fanboys auch (siehe auch deine kommentare " vor arroganz fast stolpert")

flup

 

mag sein das du hier ein bischen recht hast --> ok !

nur, wenn andre ihre meinung schreiben können lass ich mir dieses recht nicht nehmen....

wo anders wurde mehr als einaml ferrari u ms ALS BETRÜGER BEZEICHNET , da frage ich dich muss das sein ???

am 14. März 2006 um 10:29

Ich sag ja das du recht hast aber du musst im gleichen Atemzug dann nicht solche Sprüche ablassen das ist dann das gleiche niedrige Stufe ;)

Aber ist ja jetzt auch egal es gibts soviel bewegung und sachen wodrüber man schreiben kann im moment, was für ein Saisonauftakt :D

Hallo

 

Ich gebe dem ULI recht, es gibt hier immer wieder Leute die immer und immer wieder in der offenen Wunde rumrühren, wo ich mich frage gibt es für diese Personen nichts anderes zu tun. Ausser zu provozieren!

Oder die Freitag beim ersten Training schon rumheulen das Ferrari schon wieder vorne sind, antstatt sich zu freuen das es mehr WM Favoriten gibt dieses Jahr.

Ich kanns langsam selber nicht verstehen, was dies bringt.

 

MFG Payne

Themenstarteram 14. März 2006 um 18:19

Blablabla... wie wärs, postet doch zur Abwechslung was zu den Themen, oder könnt ihr das nicht? Immer dieses OT... Aber klar, die Leute, die was zum Thema schreiben sind ja immer die "Bösen" ;)

Im übrigen tuen wir Ferrari damit einen Gefallen, die sind froh, wenn über sie geredet wird! Seht selbst:

Auszug:

Frage: "Es gibt Diskussionen über euren angeblich flexiblen Heckflügel. Was sagst du dazu?"

Todt: "Ach, das zeigt doch nur, dass wir wieder zurück an der Spitze sind. Ich finde es positiv, dass sich die Leute wieder für Ferrari zu interessieren scheinen! Mir ist nicht bewusst, dass es ein Problem geben könnte. Wenn die FIA zu uns kommt und uns sagt, dass es ein Problem gibt, dann werde ich das von Ross Brawn erfahren, aber bis jetzt ist der Stand, dass seitens der FIA alles okay ist."

Quelle:

http://www.f1total.com/news/06031317.shtml

Es ist doch unser gutes Recht, uns mit den Teams auseinanderzusetzen und zu beschäftigen. Als bei BMW-Williams die zu großen Bremskühlungen, bei BAR der Zusatztank und bei Toyota die angebliche Spionage in den Medien war, wurde darüber hier auch gesprochen und diskutiert. Wieso sollte man es bei Ferrari nicht dürfen?

Aber wenn wir mal Ferrari loben (heuer fürs Auto, das überragende Qualifying und die Strategie), dann wird das ja auch dementiert und zwar komischerweise von deren Fans.

Und wenn wir garnix zu Ferrari schreiben, wird uns das auch zum Vorwurf gemacht, gell? ;) :D

Hallo

 

Du drehst es dir auch immer wie du es brauchst.

Anscheinend lese ich deine Post in meinen Träumen, die sich dann als Alptraum darstellen.

Aber egal, du hast recht und ich habe recht.

 

MFG Payne

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorsport
  4. Formel 1
  5. Muss sich Ferrari doch sorgern machen?