ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Motortuning FK3

Motortuning FK3

Themenstarteram 6. Febuar 2007 um 22:48

Guten Tach die Herren und auch die Damen.

Wollte mich mal erkundigen was ihr von dem Tuning haltet was im folgenden link angeboten wird:

http://www.tdi-tuning.coolex.de/.../1363

und was es sonst noch für alternativen gibt, was das Kostet und was es bringt!

Danke im vorraus!

Ähnliche Themen
17 Antworten

@ Zephyroth

Die letzten paar Zeilen meines vorigen Postings waren nicht unbedingt voll ernst gemeint.

Zum Thema verschweigen ... Ich verkaufe kein Auto privat, sondern gebe es bei einem Neuwagenkauf dem Händler zurück. Jeder Händler, der sich mit Chip-Tuning auskennt, wird Interesse daran haben, das frühere Chip-Tuning zu verschweigen, wenn sich ein Kaufinteressent meldet.

Das ist dann aber nicht mehr mein Problem. Mein Händler kann es ruhig wissen, solange am Wagen selbst alles in Ordnung ist.

Ich möchte nicht wissen, wieviele von den gebrauchten TDI's und sonstigen Diesel-PKW's, die auf den Gebrauchtwagenhöfen stehen, mal gechippt waren, ohne dass der neue Besitzer davon etwas weiß.

Das ist ohnehin nur eine Was-wäre-wenn-Diskussion, da ich nicht vorhabe, den Motor zu chippen. Da lachen doch irgendwie die Hühner - bei uns in Österreich wird Tempo 100 auf der Autobahn diskutiert und teilweise umgesetzt und dann chippe ich noch einen 140-PS-Wagen.

Der Motor hat genug Leistung und Kraft, keine Frage. Vmax werde ich in Österreich nie wirklich austesten können, ohne in Gefahr zu geraten, den Führerschein zu verlieren und eine saftige Geldstrafe zu kassieren. Beschleunigung ist super, genug Reserven beim Überholen, der Wagen zieht auch bergauf sehr gut.

Und ich sage: Es spricht für sich, wenn der um mehr als 200 kg schwerere neue CR-V mit dem selben Motor noch immer gute Fahrleistungen erbringt (Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 10,3 Sekunden und das bei einem SUV, der fast 1,7 Tonnen wiegt).

mal was generelles:

auspuff, luffi ect. is ja kein ding....aber der motor...am motor selbst zu tunen, da wirds schon happig. da kann man nicht nur sehr viel falsch machen, da kann auch sehr viel kaputt gehen.

deshalb sollte man "chiptuning" immer individuell anpassen lassen und nie eine fertige lösung nehmen.

also chip oder blackbox in die tonne treten und mit nem einstellbaren steuergerät auf der rolle abstimmen, mit lambdawerten, und passenden steuerzeiten. da ist nicht nur bei weitem mehr zu holen, es ist auch wesentlich gesünder für den motor

@ Zeph:

Mit der Langlebigkeit gebe ich dir insoweit Recht, dass ich wirklich nie ein Wagen mehr als 70tkm bewegt habe. Mal sehen was der Civic sagt, habe jetzt ja schon 42tkm im ersten Jahr runter.

Der Verbrauch ist nachgerechnet, nicht BC! 100% weiß ich erst wenn es wieder im März auf meine Langstrecke gehe.

Denke auch für dich eine informative Seite www.spritmonitor.de

Ja XTR ist Klasse, machen auch noch eine Leistungsmessung und mein Wagen wird umsonst verspoilert, als Muster für folgende Aufträge.

Hoffe die Spoiler sind dann "brachialer" als org. Honda, dann noch einzeln kaufbar und billiger! Melde mich dann hier wenn es soweit ist.

Deine Antwort
Ähnliche Themen