ForumPhaeton
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Motorschaden?

Motorschaden?

Themenstarteram 20. Juni 2007 um 17:15

Nachdem der Wagen nun 38,000 km nach ca. 1.5 Jahren absolut ohne Probleme gelaufen ist, bin ich heute liegen geblieben.

Aus dem Motorraum war ein Reiben wie von Sandpapier zu vernehmen und es kam kräftig Qualm aus dem Motorraum. Der Wagen war noch beweglich, aber ich habe den Motor sofort abgestellt.

Auf dem Boden hat sich eine schwarze Flüssigkeit angesammelt. Als ich den Ölstand kontrollieren wollte (obwohl der Wagen erst vor kurzem bei der Inspektion war), habe ich den Stab nur noch mit Gewalt in den Ursprungsort zurückschieben können. Ist das normal oder hat sich da etwas verbogen?

Der Motorraum war auch verdammt heiß.

Was meint ihr? Ist das ein Motorschaden? Es handelt sich um den V6TDI.

Ich bin schon gespannt auf den Ersatzphaeton.. der wird mir in einer halben Stunde vorbeigebracht.

Ähnliche Themen
29 Antworten

Hallo,

eigentlich würde ich auf den Turbo tippen, aber der hat nix mit dem schwerzu bewegenden Ölstab zu tun...

Bin mal gespannt was das ist...

Sascha

Was hat denn die Motor-Temperaturanzeige angezeigt? Gab es irgendwelche Warnungen im Display?

Themenstarteram 20. Juni 2007 um 18:10

Beim defekten Turbo qualmt es eher aus der Auspuffanlage, oder? So kenne ich das jedenfalls von BMW ;)

Drückt mir die Daumen, dass der Ersatzwagen ein W12 ist :)

Themenstarteram 20. Juni 2007 um 18:11

Warnmeldungen gab es keine und auf die Temperaturanzeige habe ich nicht geachtet. Wenn die zu hoch gewesen wäre, hätte es aber wahrscheinlich eine Warnmeldung gegeben, oder?

Themenstarteram 20. Juni 2007 um 19:28

Der Ersatzwagen ist gerade angekommen und er hat auch eine Macke.. beim Beschleunigen an der Kreuzung hat er gerade einen Satz nach vorne gemacht, als hätte man den falschen Gang eingelegt.

Super :) Mir wird gleich der Ersatzwagen für den Ersatzwagen zugestellt.

2 Phaetons an einem Tag verschlissen. Das ist doch eine reife Leistung.

Und haste einen W12?

 

Leon

Themenstarteram 20. Juni 2007 um 20:05

Nein, es ist "nur" ein V6TDI.

Und der 2. Ersatzwagen lässt gerade auf sich warten.. eigentlich ziemlich doof, weil ich heute um 21 Uhr einen wichtigen Termin ab..

Zitat:

Original geschrieben von IalexI

Der Ersatzwagen ist gerade angekommen und er hat auch eine Macke.. beim Beschleunigen an der Kreuzung hat er gerade einen Satz nach vorne gemacht, als hätte man den falschen Gang eingelegt.

Sei frohm es ist der Ersatzwagen, meiner macht es auch, allerdings nach erst 1500 km. Passend dazu hängt das Navi regelmässig oder es zeig Off-Road an, dann noch meine Funk-ZV die nur an ungeraden Kalendetagen geht in der Zeit von 11:00 Uhr bis 17:42 Uhr :-)

Habe Dienstag einen Termin in der Werkstatt...

Das fängt ja gut an...

Vielleicht war es auch die Wasserpumpe oder so die einen Motorschaden produziert hat...

Sascha

Moin IalexI,

kannst Du noch lachen? Als ich noch jünger (und schöner!) war, habe ich mir den Ruf eines Womanizers "hart erarbeitet". Bei Dir klingt es im Moment verdächtig nach "Phaetonizer" :)

Grüße aus Groß Flottbek

Björn

@ Spohl

Mensch Sascha, bei so viel Ärger mit Deinem neuen Phaeton stellt sich die Frage, ob Du tatsächlich ein "Montagsauto" erwischt hast.

Themenstarteram 21. Juni 2007 um 3:06

@spohl: Schon mal an Wandlung gedacht?

@just.bjoern: Klar, kann ich noch lachen. Erstens ist der Service von VW wirklich super - die sind wirklich bemüht. Und zweitens hatte ich heute einen sehr netten Abend - was zum Teil auch mit Frauen zu tun hat ;)

@IalexI:

Auf keinen Fall, den Stress tue ich mir nicht an, ich habe den Wagen nur für 12 Monate ( jetzt noch 11 Monate und 3 Tage ).

Aber ich denke mal, der Nachbesitzer wird viel Freude damit haben...

Navi brauche ich eh nur noch 2-3 mal in dieser Zeit, werde mir also ein paar Ausdrucke ins Handschuhfach legen :-)

Was macht dein Motor ???

Gruß,

Sascha

Zitat:

Original geschrieben von just.bjoern

@ Spohl

Mensch Sascha, bei so viel Ärger mit Deinem neuen Phaeton stellt sich die Frage, ob Du tatsächlich ein "Montagsauto" erwischt hast.

Gibt es eigentlich beim Phaeton noch Montagsautos? Stehen die Bänder am Wohenende in DD still? Der Golf wird doch rund um die Uhr produziert, heisst, da kommt jeder Tag als "Montag" in Frage...

Also das Risiko wäre mir zu hoch ;-)

Gruß aus dem Ruhrpott!

Sascha

Zitat:

Original geschrieben von spohl

Gibt es eigentlich beim Phaeton noch Montagsautos? Stehen die Bänder am Wohenende in DD still?

Ja, die machen Freitag abends Feierabend und haben am Wochenende frei. Auf dem Phaetontreffen wollten wir noch eine Hochzeit beobachten, aber da war schon Schicht am Schacht.

Themenstarteram 21. Juni 2007 um 16:36

@spohl:

Der Motor ist angeblich ok, es ist lediglich eine Leitung (Kühlschlauch? kann das sein? Ich habe es leider schon wieder vergessen) geplatzt. Mit ein bisschen Glück habe ich das Auto morgen zurück.

Deine Antwort
Ähnliche Themen