ForumScirocco 3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Scirocco & Corrado
  6. Scirocco 3
  7. Motorschaden? Oder getriebe?

Motorschaden? Oder getriebe?

VW Scirocco 3 (13)
Themenstarteram 20. Juni 2022 um 8:41

Mahlzeit mir ist mit meinem rocco letzte Woche etwas grauenhaftes passiert ich war mit meiner Freundin auf der Autobahn unterwegs und plötzlich hat es geknallt sehr viel Rauch kam aus der Motorhaube und das ganze Öl schoss nur noch so unten raus habe mich dann mal drunter gelegt und ein Loch am motor entdeckt kann aber nicht sagen zu was das gehört weil ich kein Meister vom Fach bin und ich den Wagen nicht in die Werkstatt bekomme weil es ein automatik Wagen ist und der sich gerade weigert überhaupt noch etwas zu machen ich nehme mal an es ist ein Totalschaden wäre aber gut wenn mir jemand weiterhelfen könnte und sagen könnte was genau das ist habe bis jetzt auch keine weiteren Schäden entdecken können weil der Rest vom Motor (oben zumindest) noch normal aussieht und sich nicht bewegt hat ist halt schade weil der Wagen gerade mal erst 100.000 runter hat

Bild 1
Bild 2
Ähnliche Themen
28 Antworten

Hey, überprüf doch mal den Motorölstand. Wenn der in Ordnung ist, kannst du davon ausgehen, dass das Getriebeöl ist und dementsprechend wahrscheinlich ein Schaden am Getriebe vor liegt.

 

Welchen Motor hast du denn überhaupt verbaut?

Themenstarteram 20. Juni 2022 um 9:58

Zitat:

Hey, überprüf doch mal den Motorölstand. Wenn der in Ordnung ist, kannst du davon ausgehen, dass das Getriebeöl ist und dementsprechend wahrscheinlich ein Schaden am Getriebe vor liegt.

 

Welchen Motor hast du denn überhaupt verbaut?

Den 2.0 tsi

Themenstarteram 20. Juni 2022 um 10:00

Zitat:

@WorldRacing3 schrieb am 20. Juni 2022 um 09:48:21 Uhr:

Hey, überprüf doch mal den Motorölstand. Wenn der in Ordnung ist, kannst du davon ausgehen, dass das Getriebeöl ist und dementsprechend wahrscheinlich ein Schaden am Getriebe vor liegt.

Welchen Motor hast du denn überhaupt verbaut?

Der Wagen ist Baujahr 2009 mit 211 PS wenn das etwas mehr zum Motor sagen kann

Auf welcher Seite in Fahrtrichtung ist das Loch? In Fahrrichtung links sitzt das Getriebe in Fahrrichtung rechts sitzt die Ölwanne, wenn ich mich recht entsinne.

Themenstarteram 20. Juni 2022 um 10:21

Zitat:

@fababylon schrieb am 20. Juni 2022 um 10:00:42 Uhr:

Auf welcher Seite in Fahrtrichtung ist das Loch? In Fahrrichtung links sitzt das Getriebe in Fahrrichtung rechts sitzt die Ölwanne, wenn ich mich recht entsinne.

War rechts bzw eher mittig

Themenstarteram 20. Juni 2022 um 10:24

Zitat:

@fababylon schrieb am 20. Juni 2022 um 10:00:42 Uhr:

Auf welcher Seite in Fahrtrichtung ist das Loch? In Fahrrichtung links sitzt das Getriebe in Fahrrichtung rechts sitzt die Ölwanne, wenn ich mich recht entsinne.

Das weiße blech auf den Bildern ist das hitzeschutz blech wo dahinter das wastegate gestänge sitzt

Das klingt dann eher nach Motoröl. Das Getriebeöl wäre sicher auch durch den Geruch negativ aufgefallen und hätte es in den Eingangspost geschafft. Ansonsten ist doch der Vorschlag mit dem Ölmessstab ein guter, um dann alles weitere zu erörtern.

Themenstarteram 20. Juni 2022 um 10:28

Zitat:

@fababylon schrieb am 20. Juni 2022 um 10:25:46 Uhr:

Das klingt dann eher nach Motoröl. Das Getriebeöl wäre sicher auch durch den Geruch negativ aufgefallen und hätte es in den Eingangspost geschafft. Ansonsten ist doch der Vorschlag mit dem Ölmessstab ein guter, um dann alles weitere zu erörtern.

Dann gucke ich später mal nach dem ölstand und gebe dann mal bescheid

Hallo,

ist das auf der Fahrerseite die Antriebswelle, wird es das Getriebe sein. Aber die Bilder sind zu sehr im Detail.

 

Gruß

PS, wenn das das Getriebe ist, wird wohl der Achsantriebe (kleines Rad zum größeren des Ausgleichsgetriebes, das Gehäuse gesprengt haben, dann könnte auch das Ausgleichsgetriebe einen Schaden haben, oder hast Du den Zweiten hochgedreht oder überdreht? Aber das ist nur raten und Neugier, der Wagen muss in eine Werkstatt und es wird, "nur" wenn es das Getriebe ist schon was kosten.

Themenstarteram 20. Juni 2022 um 11:06

Zitat:

@Kaffeegetrunken schrieb am 20. Juni 2022 um 10:44:31 Uhr:

Hallo,

ist das auf der Fahrerseite die Antriebswelle, wird es das Getriebe sein. Aber die Bilder sind zu sehr im Detail.

 

Gruß

PS, wenn das das Getriebe ist, wird wohl der Achsantriebe (kleines Rad zum größeren des Ausgleichsgetriebes, das Gehäuse gesprengt haben, dann könnte auch das Ausgleichsgetriebe einen Schaden haben, oder hast Du den Zweiten hochgedreht oder überdreht? Aber das ist nur raten und Neugier, der Wagen muss in eine Werkstatt und es wird, "nur" wenn es das Getriebe ist schon was kosten.

Ich sags mal so ich habe versucht mit einem auslesegerät zu gucken ob man dadurch etwas finden kann aber der konnte keine richtige Verbindung mit der ecu aufbauen also musste Manuel die Fahrgestellnummer eingeben auf den Bildern ist das was bei rauskam

Auslese
Auslese

Hallo,

hast Du eine DSG, keine Handschaltung und der Motorölstand?

Wenn die Metallsplitter durch den Motorenraum schlagen, kann einiges andere auch zerstört werden, da ist ja auch die Lenkung. Oder den Turbo schädigen und das wiederum kann dann den massiver Ölaustritt bzw. Qual erklären

Es ist auch immer die Frage warum, wenn es möglicherweise das Getriebe war, so zerrissen hat und ein DSG ist vor Schaltfehlern vom Nutzer sicher.

Gruß und Glück im Pech

Themenstarteram 20. Juni 2022 um 11:35

Zitat:

@Kaffeegetrunken schrieb am 20. Juni 2022 um 11:33:27 Uhr:

Hallo,

hast Du eine DSG, keine Handschaltung und der Motorölstand?

Wenn die Metallsplitter durch den Motorenraum schlagen, kann einiges andere auch zerstört werden, da ist ja auch die Lenkung. Oder den Turbo schädigen und das wiederum kann dann den massiver Ölaustritt bzw. Qual erklären

Es ist auch immer die Frage warum, wenn es möglicherweise das Getriebe war, so zerrissen hat und ein DSG ist vor Schaltfehlern vom Nutzer sicher.

Gruß und Glück im Pech

Der Wagen hat dsg Getriebe ja aber benutze die schaltwippen so gut wie nie ich lasse den immer selber schalten nach dem motorölstand kann ich erst später gucken weil ich momentan noch arbeiten bin

Themenstarteram 20. Juni 2022 um 15:59

Update* im Motor ist kein Tropfen Öl mehr

Hallo,

Wenn Du vor dem Motor stehst, ist das Getriebe rechts, also Fahrerseitig das Ausgleichsgetriebe wo von der Achsenantrieb abgehen ist hinter dem Getriebe und ragt auch zum Motor, wenn es die Fahrerseitige Antriebswelle ist, die man beim Loch sieht, sollte es das Getriebe sein.

Da aber das Motoröl weg ist und das Loch zur Beifahrseite Antriebswelle wäre oder ich täusche mich, ist der Motor hin.

Aber in allen Fällen ist es so oder so ein sehr teuer Schaden und kann auch noch andere Bauteile betreffen. Tut mir wirklich leid.

Gruß

Deine Antwort
Ähnliche Themen