• Online: 7.272

3 (13)
VW Scirocco 3

Kulanz bei Motorschaden mit 140.000?

Kulanz bei Motorschaden mit 140.000?

djfloodie djfloodie

Themenstarter

Moin moin, elendiges Thema,mein rocco hatte seit einiger Zeit im Leerlauf ein unruhigen Lauf. Nach auslesen des Fehlerspeichers zündaussetzer auf den 1. Zylinder. Kerzen und spuhle getauscht. Keine Besserung. Ab zum freundlichen vw Händler. Fazit Motorschaden. Keine Kompression auf den 1

Zylinder. 2 bar. Nun neuer Motor. Kosten ca 6-7 K. Habe eine gebrauchtwagen Garantie die aber maximal 1500 € übernehmen. Frage jeztt. Schon mal jemand kulanz bei einem Kilometerstand über 100k bekommen? steuerkette hab icb erst vor ca 10k Kilometern gemacht. Fahre den 1.4 tsi mit 160 Pferdchen


14 Antworten

Fox_Rider303 Fox_Rider303

Moin,

 

hatte so ziemlich das gleich Problem. 1.4l 160ps von 04/2010 Motor. Bei mir war ein Kolben gerissen und ich hatte keine Kompression mehr...(149000km) VW hatte damals 50% der Teile bis auf den Turbo an Material übernommen und 30% der Arbeitskosten. Gewechselt wurden alle Kolben, Turbolader, Steuerkette, Hydrostößel und Ein- und Auslassventile. Hat mich dann immernoch knapp 3500€ gekostet...


Bild

Stefan7986 Stefan7986

Hast du die Garantie selber abgeschlossen oder ist die vom Händler ?

Wenn du die Garantie beim Händler hast würde ich darauf bestehen, dass er die Kosten übernimmt.


djfloodie djfloodie

Themenstarter

Bei der Finanzierung über Santander dabei gewesen. Fahre dad Auto mit trailer Samstag zum Händler. Hab da ein wenig Druck gemacht. Mal gucken was draus wird. Vw lehnte den Kulanz Antrag ab


Stefan7986 Stefan7986

Ja aber hast du das Auto bei dem Händler gekauft ? Da hast du ja 1 Jahr Gebrauchtwagen Garantie. Die müsste das abdecken.


Lleow Lleow

Kulanz bei Motorschaden mit 140.000?

Die große Preisfrage in dem Falle lautet immer: hast du ein vollständig gepflegtes Checkheft, das idealerweise immer von einer VW Werkstatt ausgefüllt wurde?

Auf meinen Austauschmotor habe ich auch 50% Kulanz bekommen bei 113.000km nach Ablauf der Garantie. Hatte allerdings ein bei VW gepflegtes Checkheft.


Hyrai Hyrai

Kommt es nur darauf an, dass der Wagen bei VW Scheckheft gepflegt ist, oder interpretieren die auch schon irgendwas rein und machen dicht, wenn man zwar Intervalle etc. eingehalten, jedoch jedes mal bei einem anderen Vertragshändler war?


tomato tomato

Kanutreter

Zitat:

@Stefan7986 schrieb am 24. Januar 2018 um 18:10:35 Uhr:

Ja aber hast du das Auto bei dem Händler gekauft ? Da hast du ja 1 Jahr Gebrauchtwagen Garantie. Die müsste das abdecken.

Eine Gebrauchtwagen-Garantie hat man nicht automatisch. Eine Garantie ist immer eine vertraglich zu regelnde Leistung, welche entweder vom Hersteller, vom Händler oder von einer dritten Partei (z.B. Versicherung) geleistet wird. Diese kann an Bedingungen geknüpft sein und auch Kosten verursachen.

 

Was Du wahrscheinlich meinst, ist die Gewährleistung, die normalerweise zwei Jahre gilt, aber vertraglich auch auf ein Jahr verkürzt werden kann. In beiden Fällen gilt aber nach einem halben Jahr die sogenannte Beweislastumkehr.

Wann wurde der Wagen denn gekauft?

 

Kulanz ist wieder was anderes. Die basiert auf der Bereitschaft des Herstellers (oder auch des Händlers), seinem Kunden außerhalb von Gewährleistung und Garantie im Falle eines unerwarteten und unüblich früh eintretenden Defektes finanziell unter die Arme zu greifen.


Stefan7986 Stefan7986

Also als ich meinen Scirocco beim VW Händler gekauft habe, hatte ich 1 Jahr Gebrauchtwagen Garantie.

Dachte dass das sogar Gesetz ist, dass der Händler 1 Jahr Garantie geben muss ?

 

Das mit der Gewährleistung und der Frist von 6 Monaten kenne ich auch.

Bin auf dem Gebiet allerdings alles andere als ein Experte.


Hyrai Hyrai

Gesetzlich festgelegt ist nur die oben angesprochene Gewährleistung, auch genannt Sachmangelhaftung. Die gilt auch ohne dass sie im Vertrag festgelegt wird (meist wird sie jedoch vertraglich auf 1 Jahr verkürzt, sonst gilt sie 2 Jahre). Lediglich bei gewerblichen Kunden kann sie ganz ausgeschlossen werden.

Eine Gebrauchtwagengarantie ist nochmal was anderes und muss explizit abgeschlossen werden.

 

Ganz grob Zusammengefasst:

Die Gewährleistung betrifft nur Schäden, die schon bei der Übergabe des Wagens vorhanden waren, die Garantie übernimmt auch Schäden die danach auftreten.


Stefan7986 Stefan7986

Kulanz bei Motorschaden mit 140.000?

Ah ok, dann war das von meinem Händler also einfach nur guter Service mit der Gebrauchtwagengarantie?


Hyrai Hyrai

Wenn ihr vertraglich eine Garantie vereinbart habt ja.

Ansonsten hat er dir nur Honig ums Maul geschmiert und du hast nur die gesetzliche Gewährleistung bekommen


Stefan7986 Stefan7986

Ne ich habe sogar eine Garantie Urkunde bekommen. Ich habe nur salopp gefragt" Garantie ist ja bei ne ?", er sagte nur na klar.

 

War von VW die PerfectCar

 

 

Perfect Car

 

Die Gebrauchtwagen-Garantie PerfectCar umfasst folgende Baugruppen: Motor, Schalt- undAutomatikgetriebe, Achsgetriebe, Kraftübertragungswellen, Lenkung, Bremsen, Kraftstoffanlage,elektrische Anlage, Komfortelektrik, Klimaanlage, Kühlsystem, Sicherheitssysteme und Abgasanlage.

 

Darüber hinaus bietet die Gebrauchtwagen-Garantie PerfectCar folgende Vorteile:

 

Laufzeit 12 Monate, beginnend mit dem Tag der Auslieferung an den Käufer

Aushändigung eines Garantieheftes mit Leistungsbeschreibung bei Auslieferung des Fahrzeugs an den Käufer

Baugruppengarantie

Übertragbarkeit der Garantie bei Wiederverkauf an privat innerhalb der Garantiezeit

problemlose und schnelle Hilfe im Schadenfall deutschland- und europaweit

bargeldlose Abwicklung von Garantieschäden bei Reparatur


BrauseBonbon BrauseBonbon

3 (13)

Dann schau mal genau in den unterlagen zur Garantie nach. Ich kenne es so dass man bei Gebrauchtwagen-Garantien bei Kilometerständen ab 100.000 Teile vom Lohn oder dem Material übernehmen muss. Sollte aber alles genau aufgeführt sein. Dann kann es schon sein dass tatsächlich nur 1500 Euro übernommen werden. Wenn du dich allerdings auf die Gewährleistung berufst kommt es drauf an wann der Schaden aufgetreten ist. In den ersten 6 Monaten steht der Händler in der Beweispflicht, danach du.


DieselSeppel DieselSeppel

@djfloodie

 

Wann hast du das Auto beim Händler gekauft? Bevor in dem Fall etwas unternommen wird sollte erst mal geklärt werden welche Ansprüche überhaupt bestehen.

 

Die einzig wirklich sinnvollen Beiträge in dem Thread sind bislang die von Hyrai und tomato.


VW Scirocco 3: Kulanz bei Motorschaden mit 140.000?
schliessen zu
Fahrzeug Tests