ForumAudi Motoren
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Audi Motoren
  6. Motorschaden 1,8 t

Motorschaden 1,8 t

Themenstarteram 18. Juli 2003 um 20:50

Hallo liebe Schadenfreunde

ich glaube nicht mehr,das die Ursache für einen Motorschaden der Luftmengenmesser ist. Vielmehr denke ich, dass das Problem am System Elsa liegt. Ich wohne in der Schweiz und hier kennt man diese Motorschäden nicht, allerdings gibt es hier auch niemanden wo in seiner Werkstatt das System Elsa hat. Ich gehe einmal zur Inspektion nach Deutschland und habe nun bei 70000km einen Motorschaden. Nun bitte ich alle, denen das auch passiert ist, auf ihrer Rechnung von der 60000 oder 120000 Inspektion nachzuschauen ob die ZÜNDKERZEN DIE REGISTRIERNUMMER:101000051AA hat. Wenn ja, bitte ich euch ganz dringen bei mir zu melden, denn ich glaube da etwas ganz kurioses entdeckt zu haben.

Reiner Rohr

Tel 0041 52 649 2667

Ähnliche Themen
189 Antworten

Sorry ich muss es noch mal Aufmachen da ich es nicht verstehe.

Bitte DRINGEND um Hilfe !

Habe einen A3 1.8T Bj 10/98 mit AGU Motor drin und 65000km drauf.

Es waren noch die Originalen Kerzen drin mit der Nummer 101000051AA.

Nun war ich heute bei Audi und wollte mir neue Kerzen (nach nun 14 Jahren) holen.

Hab dem Audi Typ eine alte Kerze gezeigt und habe auch wieder diese mit der Nummer 101000051AA zum Stückpreis von 9.16€ netto bekommen, also 43,60€ zusammen.

Nun habe ich Angst diese einzubauen.

Sind die nun die Richtigen oder nicht ?

Habe auch Extra noch gesagt das es ein 1.8T mit AGU Motor ist und der sagte, die wo drin waren, kommen wieder rein.

Bitte DRINGEND um HILFE !

Da wird mir jetzt echt Angst.

Beste Grüße

Torsten

Wie schon öfter in diesen Thread gesagt wurde NGK PFR6Q Teilenummer 101 000 063 AA

Zu dem Preis deiner Zündkerzen http://www.google.de/imgres?...

Zitat:

Original geschrieben von anitaundtorsten

Sorry ich muss es noch mal Aufmachen da ich es nicht verstehe.

Bitte DRINGEND um Hilfe !

Habe einen A3 1.8T Bj 10/98 mit AGU Motor drin und 65000km drauf.

Es waren noch die Originalen Kerzen drin mit der Nummer 101000051AA.

Nun war ich heute bei Audi und wollte mir neue Kerzen (nach nun 14 Jahren) holen.

Hab dem Audi Typ eine alte Kerze gezeigt und habe auch wieder diese mit der Nummer 101000051AA zum Stückpreis von 9.16€ netto bekommen, also 43,60€ zusammen.

Nun habe ich Angst diese einzubauen.

Sind die nun die Richtigen oder nicht ?

Habe auch Extra noch gesagt das es ein 1.8T mit AGU Motor ist und der sagte, die wo drin waren, kommen wieder rein.

Bitte DRINGEND um HILFE !

Da wird mir jetzt echt Angst.

Beste Grüße

Torsten

Wenn du nach 14Jahren und einer Laufleistung 65T.Km keinen Motorschaden hattest, dann sollten diese Zündkerzen für diesen Motor passen! (Hat ja auch was mit Fahrweise zu tun)

Wenn du auf solche "Schlauköpfe" hörst und irgendwelche anderen Zündkerzen empfolen bekommst und einbaust, bist du vor Überraschungen nicht sicher.

Gruß

Klaus

Zitat:

Original geschrieben von anitaundtorsten

Habe auch Extra noch gesagt das es ein 1.8T mit AGU Motor ist und der sagte, die wo drin waren, kommen wieder rein.

Bitte DRINGEND um HILFE !

Da wird mir jetzt echt Angst.

Hallo,

dann hat derjenige in der Werkstatt bis heute nicht gerafft, daß er dir falsche Zündkerzen verkauft hat bzw. auch bei dir falsche Kerzen verbaut wurden. VW bzw. Audi hatten es damals selbst zugegeben, daß dies nicht korrekt ist und sich der "Fehlerteufel" eingeschlichen hatte.

Wie die Zeit vergeht, es ist fast 10 Jahre her als wir dieses Dilemma aufdeckten. Ich wußte jetzt selbst nicht mehr, welche Zündkerze für was für einen Motor verwendet werden darf (ich fahr Diesel). Ich musste mir das Zündkerzengefrickel selbst noch einmal am Beitragsanfang durchlesen.

Auf Seite 1 wurde es genauestens beschrieben.

Also:

die 101 000 051AA nicht für deinen AGU-Turbo-Motor verwenden, es muss die Platinkerze 101 000 063AA verwendet werden. Und auch wirklich darauf achten, daß dies eine Platinkerze ist.

Bosch F-7 DPP 222 T

oder NGK PFR6Q

beides Platinkerzen

Ob die Bezeichnungen nun heute noch gültig sind weiß ich nicht, vielleicht gibt es schon neuere Typenbezeichnungen bei den Zündkerzen. Es sollen aber auf jeden Fall Platinkerzen sein. Am besten auf der Homepage des jeweiligen Herstellers nachschauen, welche für die Turbo-Motoren freigegeben sind.

Natürlich läuft dein Turbo-Motor auch mit der normalen bzw. falsche Zündkerze die für Motoren ohne Turbo vorgesehen ist, sofern du ihn nicht auf der Autobahn tretest und dein LMM keine falchen Werte liefert.

Deshalb: unbedingt die richtigen Platinkerzen 101 000 063AA verwenden!

Und ausserdem:

was passiert wenn du deinen Wagen irgendwann verkaufst? Der neue Besitzer hat ein anderes Fahrverhalten, fährt voller Freude den TT auf der Autobahn mal richtig aus, der LMM ist nicht mehr der beste und schon ist der Motor hinüber.

Gruss Goldhuhn

Danke !

War heute noch mal bei Audi und ein anderer Typ war da, der hat sofort kapiert was los ist und sich Entschuldigt und mir die Richtigen kerzen Verkauft, allerdings kosten die (4Stk) nun auch 89.49 € .

Dank diesem Forum und den vielen Leuten hier wurde ich erst mal darauf Aufmerksam.

Vielen Dank an alle.

Nun sind die Richtigen Kerzen drin und ich kann wieder beruhigt schlafen :-)

Beste Grüße

Torsten

ok super, dann haste endlich mal die richtigen Zündkerzen verbaut. Was mir dabei auffällt: man erkennt schon alleine am VAG Wucher-Preis, ob man die richtigen Zündkerzen bekommen hat oder nicht.

Du fährst einen A3 und nicht TT, wie ich oben beschrieben habe. Ist aber der gleiche Motor und dem ist es wurscht, welches Blech bewegt werden muss.

Sei froh, daß dein Motor noch lebt!

Für mich völlig unverständlich, weshalb immer noch falsche Zündkerzen verkauft bzw. verbaut werden.

Der Fehler passiert wenn man die alten Kerzen vorzeigt (die Falschen) und zwar extra dazu sagt, es ist ein 1.8T ! Jedoch meint man dann das was drin ist , ist ja Richtig und soll wieder rein. Die Mühe zu machen und die Fahrgestellnummer einzugeben damit die Richtigen Kerzen kommen, machen sich die wenigsten.

Beim 2ten Besuch bei Audi war dann ein anderer Kollege da und dem wurde ganz anders als ich die Falschen Kerzen vorlegte und ihn darauf angesprochen habe. Der wusste auch von diesem Fehler bei Audi mit den Kerzen.

Nochmal bei Audi kauf ich aber auch nicht, selbst bei Amazon kostet die NGK Kerze 11€

Platin-Iridium Kerzen kosten im normalen Teilehandel etwa 11€/Stück plus Versand, siehe www.kfz-teile24.de ... ich verwende seit Jahren einpolige Platinkerzen (wegen LPG), mehr als 15€ / Stück zahlt man dafür selten. 80€ plus ist Wucher.

Hallo,

hatte meinen Audi TT 8N 1.8 mit AJQ-Motor (132kW/179PS) bei einer freien Werkstätte zum Service. Nach der Diskussion in diesem Forum wurde ich ein wenig verunsichert und habe mir die Preise der Zündkerzen auf meiner Rechnung angesehen.

Nachdem diese bei rund 6,-EUR/Stk. lagen bin ich etwas misstrauisch geworden und hab mir in einer anderen Werkstätte NGK PFR6Q Kerzen einbauen lassen.

Die von der freien Werkstätte verbauten Zündkerzen waren Bosch FR7LDC+, also welche mit Nickelelektroden.

In den Internetshops wird auf die Fahrgestellnummer bis 8NX...015 500 hingewiesen. Meiner ist ein 8NY.

Die Werkstätte hatte mir am Telefon gesagt, dass sie jene Teile verbauen, die von VW/Audi empfohlen werden.

Also 15 Jahre nach Start des Themas gibt es immer noch offene Fragen dazu.

Deine Antwort
Ähnliche Themen