ForumMotorroller
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Motorroller 125 Kauf Neuling braucht Beratung

Motorroller 125 Kauf Neuling braucht Beratung

Themenstarteram 20. April 2018 um 22:29

Schönen Abend zusammen.

Ich lese schon seit geraumer Zeit hier auf MT mit und war bisher immer in den Auto-Themen unterwegs. Habe meinen Führerschein B seit 2012 und möchte jetzt einen Roller kaufen.

Kommende Woche mache ich die vorgeschriebenen Fahrstunden, um dann auch fahren zu dürfen.

Ich bin ganz ehrlich, von einspurigen Fahrzeugen habe ich so gut wie keine Ahnung. Ich weiß lediglich, dass Marken wie Aprilia, Piaggio, Vespa gut sein sollen, besser als neue Chinesen-Roller. Also soll es die bessere Wahl sein sowas gebraucht zu kaufen, als irgendwas chinesisches neu.

Also lieber Mercedes gebraucht als Toyota neu, wenn man das auf die Autos überträgt ;-)

Ist es besser was neues oder was gebrauchtes zu kaufen von der Qualität her?

Kriterien von meiner Seite sind nur, dass das Ding halbwegs gut aussieht und auch lange hält. Der Preis sollte 1.500€ nicht übersteigen, die absolute Schmerzgrenze wären 2.000€, vor allem gebraucht.

Komme übrigens aus Ö, falls das eine Rolle spielen sollte.

Lg

 

Wie sieht es aus, wenn ich eine Probefahrt mit einem gebrauchten Modell mache, was sollte ich da beachten und wie viel sollte eine ordentliche Ausrüstung (Helm, Nierengurt, Jacke) mindestens kosten?

Ähnliche Themen
107 Antworten

Beim Gebrauchtkauf hast du jedenfalls den Vorteil einer Probefahrt, die ich für unabdingbar halte. Bei Neufahrzeugen ist das entweder gar nicht möglich, oder mit weiten Anfahrten verbunden.

Abgesehen vom Preisvorteil muß ein Gebrauchtfahrzeug nicts schlechtes sein, sofern er nachvollziehbar gut gewartet wurde und aus seriösem Vorbesitz stammt.

Ach ja, du solltest dir außerdem genau überlegen, was du mit dem Roller vor hast, also welcher Einsatzzweck geplant ist. Ein 125er-Roller ist nicht gleich ein 125er-Roller. Wenn du z.B. Touren planst, wird dich ein Honda PCX eher enttäuschen, da mehr als Stadtfahrzeug gedacht. Andersrum ist ein Kymco Downtown (oder ähnliche Sofaroller) in der Stadt weniger vorteilhaft, da einfach zu groß und zu schwer.

Themenstarteram 20. April 2018 um 23:32

Zitat:

@beku_bus1 schrieb am 20. April 2018 um 23:26:21 Uhr:

Ach ja, du solltest dir außerdem genau überlegen, was du mit dem Roller vor hast, also welcher Einsatzzweck geplant ist. Ein 125er-Roller ist nicht gleich ein 125er-Roller. Wenn du z.B. Touren planst, wird dich ein Honda PCX eher enttäuschen, da mehr als Stadtfahrzeug gedacht. Andersrum ist ein Kymco Downtown (oder ähnliche Sofaroller) in der Stadt weniger vorteilhaft, da einfach zu groß und zu schwer.

Hauptsächlich werde ich wohl dafür über die Landstraßen in die Arbeit pendeln und im Dort/in der Stadt damit herum cruisen. Autobahn oder längere Ausfahrten werden weniger eine Rolle spielen, dafür habe ich den Audi.

Die habe ich mal gefunden, das scheinen mir gute Angebote, sind aber alles eben verschiedene Aufbauten.

https://www.willhaben.at/.../

https://www.willhaben.at/.../

https://www.willhaben.at/.../

https://www.willhaben.at/.../

Themenstarteram 20. April 2018 um 23:36

Würdet ihr mir als Neuling eher Automatik oder Schaltung und Diesel oder Benzin empfehlen?

Themenstarteram 20. April 2018 um 23:37

Im Sommer reizt es sicher, mit kurzer Hose und kurzen Ärmeln zu fahren.

Nutzt ihr auch die ganze Garnitur der Schutzkleidung bei 30 C?

Ein Roller hat nix anderes wie Automatik (was'n Glück) und ist ausschließlich mit Ottomotor erhältlich. Und ja, Schutzkleidung ist ein Muß.

Themenstarteram 20. April 2018 um 23:46

Zitat:

@beku_bus1 schrieb am 20. April 2018 um 23:41:41 Uhr:

Ein Roller hat nix anderes wie Automatik (was'n Glück) und ist ausschließlich mit Ottomotor erhältlich. Und ja, Schutzkleidung ist ein Muß.

Entschuldigt die für euch als lächerlich erscheinenden Fragen.

Was muss ich bei der Schutzkleidung beachten?

Welche Marken sind da gut?

Bei der Schutzkleidung sind die jeweiligen Hausmarken der bekannten Anbieter wie Polo oder Louis absolut ausreichend. Alles was darüber hinaus geht, wird entweder nur unmäßig teurer, ohne jedoch wirklichen Mehrwert zu bieten. Es ist halt eine Karakterfrage, ob man mit "Road" oder "Firefox" auf dem Anzug leben kann. Junge Menschen denken da sicher anders.

Aber das ist ausschließlich meine Meinung. Jeder sieht das anders.

Themenstarteram 21. April 2018 um 0:18

Ok ich verstehe schon. Also muss es auch hier nicht das Teuerste zu sein.

Es ist wohl wie bei den Autos und den Marken, auch bei den Rollern so, man bezahlt häufig nur für den Namen bzw. die Marke mehr ohne wirklichen Mehrwert.

Zitat:

@Musterfranz schrieb am 20. April 2018 um 23:32:45 Uhr:

 

Die habe ich mal gefunden, das scheinen mir gute Angebote, sind aber alles eben verschiedene Aufbauten.

https://www.willhaben.at/.../

https://www.willhaben.at/.../

https://www.willhaben.at/.../

https://www.willhaben.at/.../

Ich will da mal ganz ehrlich sein. Keiner der Angebote würde mein Interesse erregen. Am allerwenigsten die Vespa. Ein Roller der nix kann für ein Wahnsinnsgeld und dann noch so alt ist?

Die anderen Angebote stellen einen vor die Wahl - wenn es Autos wären - entweder einen VW Polo, oder eine Mercedes E-Klasse. Das wirkt nicht wirklich durchdacht.

Der se hat keine power, der atlantic ist ein schlachtschiff...

Aber alle dich viel zu teuer oder?!

Themenstarteram 21. April 2018 um 0:46

Zitat:

@Papstpower schrieb am 21. April 2018 um 00:38:27 Uhr:

Der se hat keine power, der atlantic ist ein schlachtschiff...

Aber alle dich viel zu teuer oder?!

Ich hatte ja gesagt 2.000 sind die Grenze.

Aber das sind ja auch abgesehen von der Aprilia und der Vespa recht luxuriöse Roller würde ich mal sagen.

Themenstarteram 21. April 2018 um 0:47

Zitat:

@beku_bus1 schrieb am 21. April 2018 um 00:20:37 Uhr:

Zitat:

@Musterfranz schrieb am 20. April 2018 um 23:32:45 Uhr:

 

Die habe ich mal gefunden, das scheinen mir gute Angebote, sind aber alles eben verschiedene Aufbauten.

https://www.willhaben.at/.../

https://www.willhaben.at/.../

https://www.willhaben.at/.../

https://www.willhaben.at/.../

Ich will da mal ganz ehrlich sein. Keiner der Angebote würde mein Interesse erregen. Am allerwenigsten die Vespa. Ein Roller der nix kann für ein Wahnsinnsgeld und dann noch so alt ist?

Die anderen Angebote stellen einen vor die Wahl - wenn es Autos wären - entweder einen VW Polo, oder eine Mercedes E-Klasse. Das wirkt nicht wirklich durchdacht.

Die Angebote sollen ja nicht dich reizen, sondern mich. Ansonsten gilt das Gleiche wie eben geschrieben. Preis-Leistung passt da doch oder.

Würdest du dir ein italienisches Auto kaufen? Ich jedenfalls nicht, und das gilt für die letzten vier Jahrzehnte.

Ich würde es nicht ausschließen... V10 oder so... Dann hab ich aber auch nicht nur eine karre...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Motorroller 125 Kauf Neuling braucht Beratung