ForumFiat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. motoröl stilo

motoröl stilo

hallo,

habe vor kurzem einen fiat stilo gekauft.

mir ist aufgefallen, dass die werkstatt folgendes motoröl verwendet hat:

TOTAL QUARTZ 9000 5W 30

was haltet ihr davon?

oder welches öl könnt ihr mir empfehlen?

er hat 100tkm motor 1.6 16V

Wenn ihr noch wüsst was ich bei diesem fahrzeug beachten muss, raus damit!!

danke

Ähnliche Themen
20 Antworten

du kannst eigentlich jedes öl fahren... ich empfehle immer 5w40 (Hersteller egal), damit kann man nichts verkehrt machen, du hast halt ein relativ teures öl drin. und für die die gleich schreiben "solch ein dünnes öl ist quatsch" es gibt keine dünnen oder dickeren motoröle, lesst mal die theman davor...

@chrissgrolm

danke für die aufklärung:)

Ich nehme Selenia

eigentlich kann man alles nehmen, außer es ist schlechter als 10W 40.

Vorher waren bei regelm. Ölwechsel 10W 40 Öle drin, jetzt kippe ich ein 5W 40 von Castrol rein.

Ein 5W 30 ist auch in Ordnung! Es kann vorkommen, dass bei 0W-Ölen die Hydrostößel sich melden, ist aber nicht schlimm, nur manchmal nervend!

@ chluk:

auf jeden Fall, wenn noch nicht geschehen, sofort den Zahnriemen wechseln, Intervall ist bei 80 TKM oder 5 Jahren.

Wurde der ZR gewechselt?

Gruss

Hallo!

5W 40 - passt genau! Bleib dabei!

 

Tschüss

hi,

habe im handbuch nachgesehen.

da steht drin zahnriemenwechsel bei 120tkm, davor nur ansehen ob er gut ist. Service wurde bis her immer gemacht.

wie teuer ist den das öl von selena

Zitat:

Original geschrieben von chluk

hi,

habe im handbuch nachgesehen.

da steht drin zahnriemenwechsel bei 120tkm, davor nur ansehen ob er gut ist. Service wurde bis her immer gemacht.

wie teuer ist den das öl von selena

Genau die 120tkm sind von Fiat/Lancia auf 80tkm verkürzt worden, wenn er 5 Jahre ist muss er auch gewechselt werden. Also lass ihn sofort wechseln, kostet so 250€. Selenia gibts nur bei FIAT. Gutes Öl ist Meguin Megol 5W40 vollsynthetik, LM Synthoil ist das gleiche nur doppelt so teuer. Mobil M1 0W40 oder 5W50 sind noch besser aber teurer.

Selenia WR ca 12Eur/liter

Ein 5W 50 ist bei uns sehr ungewöhnlich - wir leben ja nicht in der Sahara (noch nicht)!

Ein 5W 40 gibts bei ATU für 7.70€/l (?) (Castrol) - dort lasse ich wechseln. Als ADAC-Mitglied gibts manchmal den Filter gratis! Das kann man alleine kaum preiswerter machen, da man immer Öl umsonst dazukauft - bei ATU etc. bezahlt man die benötigte Menge!

Zahnriemen - sofort wechseln!

 

Tschüss

Zitat:

Original geschrieben von chluk

hi,

habe im handbuch nachgesehen.

da steht drin zahnriemenwechsel bei 120tkm, davor nur ansehen ob er gut ist. Service wurde bis her immer gemacht.

wie teuer ist den das öl von selena

dann darf ich bis hier her mal gratulieren, dass er noch nicht gerissen ist.

Komisch ist, dass alle Inspektionen anscheinend gemacht wurden. Normalerweise wird dann mindestens darauf hingewiesen, dass der Zahnriemen zu machen ist. Aber wenn der frühere Besitzer das ignorierte, kannst du schnell daraus Schaden nehmen.

Ich würde nicht mehr warten. Meiner wird spätestens nach 5 Jahren gewechselt, die 80 TKM schaffe ich bis dahin auch nicht mehr.

Natürlich wird vorher vorsorglich kontrolliert, doch man steckt eben nicht immer drin!

ZUm Öl:

Fiat empfielt ja das Selenia 20 K in 10W 40. Das soll angeblich sich besser verhalten, wenn man nur alle 20 TKM nen Ölwechsel macht. Ich mach ihn öfters, meistens Frühjahr und Herbst, scheiss auf die 30-35 € Materialkosten. Außerdem ist Selenia und noch gerade über Fiat zu beziehen nicht gerade günstig.

Komisch ist auch, dass vor ca. 2,5 Jahren bei meiner 12 TKM-Inspektion von FIAT ein Esso-Öl eingefüllt wurde, also kein Selenia. Von daher denke, das ist alles nur Markenbindung bla bla bla.

Gruss

Gruss

Nicht alle Fiat Werstätten nehmen Selenia, da FIAT es nur empfehlen und nicht vorschreiben darf. Die Handelsspannen sind bei ESSO/ARAL und was es sonst so gibt einfach grösser.

bei mercedes wir z.b. immer mobil empholen... und auch in den werkstätten engefüllt (zu mondepreisen...) bei meiner fiat-klitsche wurde früher DEA befüllt, mittlerweile Total/Elf (was z.b. bei den Franzossen empfohlen wird). VW hat auch eine "eigen Marke" früher war es mal Aral

ja klar ist eine Herstellerbindung wie z.B. auch bei Reifen, wie bei unserer alten E-Klasse verboten bzw. ungültig. Damals durften wir lt. Schein nur Michelin, Dunlop oder Continental - Reifen fahren.

Das mit dem Öl ist ja gleich, jedoch wenn Fiat das schon empfielt und das für das beste Öl findet, was man dem Motor tun kann, können die das doch dann einfüllen, es sei denn ein Kunde wünscht ein anderes?

Ja ja Mercedes und die Öl-Preise. Allein 1l Öl hat für unsern Benz in der Werkstatt glaub über 20 € gekostet. Wucher, dafür bekomme ich fast die ganze Füllung für mein Stilo :)

Gruss

Zitat:

Original geschrieben von stilo1985

Ja ja Mercedes und die Öl-Preise.

schon mal gehört was ein liter öl bei vw dealer kostet?

sag deinem papa, bei ebay gibts öl für die helfte.

tdi

edit:

für die hälfte

Deine Antwort
Ähnliche Themen