ForumFiat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Fiat Stilo: Getriebenöl nachfüllen bzw. wechseln

Fiat Stilo: Getriebenöl nachfüllen bzw. wechseln

Themenstarteram 28. März 2009 um 12:44

Hi,

weisst jemand, wo bei Fiat Stilo 1.6 16 V Benziner einen Getriebenöltank befindet.

Für eine Beschreibung oder Skizze sowie einen Motorplan bedanke ich mich.

Ein schönes Wochenende!

Ähnliche Themen
14 Antworten

Am Getriebe zwischen Getriebe und Luftfilterkasten ist eine Niveauschrauben (12mm Inbus). Auffuellen, bis es wieder rauslaeuft und die Schraube wieder reindrehen.

greetz

r0cksau

Themenstarteram 28. März 2009 um 18:45

Danke, schaue am Montag.Wenn nicht klappt oder nicht finde, sage Bescheid.

Bitte!

Naja, das kann man eigentlich nicht uebersehen ;)

Achja... is uebrigens von unten zu erreichen!

greetz

r0cksau

Ich habe auch das Problem, dass bei meinem Stilo irgendwo das Getriebeöl wegläuft, ist aber zu wenig das sich eine Reparatur lohnt. Ich fülle aller 5000 km neu auf. Ich öffne von unten zwischen Getriebe und Luftfilter die Inbusschraube, lass das Öl Ablaufen. Im Getriebe sind noch 1,5 l Getriebeöl. Jetzt verschliss ich wieder die schraube und Öffne von oben die Entlüftung des Getriebes. Es ist eine Weiße Plastikkappe man benötigt etwas kraft um sie raus zu ziehen. Jetzt füll ich mit einem Trichter eine halben Liter GL 5 SAE 75W90 nach. Deckel drauf und das hellt wieder einige zeit.

Zitat:

Original geschrieben von Horscht2010

Ich habe auch das Problem, dass bei meinem Stilo irgendwo das Getriebeöl wegläuft, ist aber zu wenig das sich eine Reparatur lohnt. Ich fülle aller 5000 km neu auf. Ich öffne von unten zwischen Getriebe und Luftfilter die Inbusschraube, lass das Öl Ablaufen. Im Getriebe sind noch 1,5 l Getriebeöl. Jetzt verschliss ich wieder die schraube und Öffne von oben die Entlüftung des Getriebes. Es ist eine Weiße Plastikkappe man benötigt etwas kraft um sie raus zu ziehen. Jetzt füll ich mit einem Trichter eine halben Liter GL 5 SAE 75W90 nach. Deckel drauf und das hellt wieder einige zeit.

Die Imbusschraube die du öffnest, ist auch um den Ölstand zu kontrollieren da! Wenn da was raus läuft brauchst du auch nichts nachzufüllen und durch die Entlüfterkappe schon garnicht!

Zitat:

Original geschrieben von look205

Zitat:

Original geschrieben von Horscht2010

Ich habe auch das Problem, dass bei meinem Stilo irgendwo das Getriebeöl wegläuft, ist aber zu wenig das sich eine Reparatur lohnt. Ich fülle aller 5000 km neu auf. Ich öffne von unten zwischen Getriebe und Luftfilter die Inbusschraube, lass das Öl Ablaufen. Im Getriebe sind noch 1,5 l Getriebeöl. Jetzt verschliss ich wieder die schraube und Öffne von oben die Entlüftung des Getriebes. Es ist eine Weiße Plastikkappe man benötigt etwas kraft um sie raus zu ziehen. Jetzt füll ich mit einem Trichter eine halben Liter GL 5 SAE 75W90 nach. Deckel drauf und das hellt wieder einige zeit.

Die Imbusschraube die du öffnest, ist auch um den Ölstand zu kontrollieren da! Wenn da was raus läuft brauchst du auch nichts nachzufüllen und durch die Entlüfterkappe schon garnicht!

Richtig! Einfüllen bis es wieder raussifft, dann ist gut. Entlüften ist unnötig

Da faellt mir was ein....

Hatten mal nen Kunden der selber Oelwechsel gemacht hat... War glaub ich n alter Panda..

Kurz drauf kam er zu uns.. sein Auto raucht und scheppert nach dem Oelwechsel...

Der Kerl hats Getriebeoel abgelassen und 3,75 ltr Motoroel aufgefuellt :D

Zitat:

Original geschrieben von r0cksau

Da faellt mir was ein....

Hatten mal nen Kunden der selber Oelwechsel gemacht hat... War glaub ich n alter Panda..

Kurz drauf kam er zu uns.. sein Auto raucht und scheppert nach dem Oelwechsel...

Der Kerl hats Getriebeoel abgelassen und 3,75 ltr Motoroel aufgefuellt :D

Hatten wir auch schon einige Lustige Fälle, z.b. Öl in Kühlmittebehälter eingefüllt (Riesensauerei^^), Wasser in Servoölbehälter (Macht schöne Geräusche) und Scheibenwaschanlagenfrostschutz in Kühlmittelbehälter (dehnt sich extrem aus bis halt mal en Schlauch nachgibt)^^

Im Betriebshandbuch steht aber drin das knapp 2 Liter Getriebeöl reingehören und wenn ich die Inbusschraube öffne. Sind nur 1,5 Liter drin, hab es nachgemessen. Oder reicht mir der Stand von der Inbusschraube aus? Ich füll immer über die Getriebeentlüftung nach, weil ich von unten schlecht einfüllen kann.

Welche Schraube meinst du denn? Du hast eine am Differential zum Ablassen und eine Richtung Kühler, zur Kontrolle und zum Auffüllen...

Die richtung Küller

Zitat:

Original geschrieben von look205

Zitat:

Original geschrieben von Horscht2010

Ich habe auch das Problem, dass bei meinem Stilo irgendwo das Getriebeöl wegläuft, ist aber zu wenig das sich eine Reparatur lohnt. Ich fülle aller 5000 km neu auf. Ich öffne von unten zwischen Getriebe und Luftfilter die Inbusschraube, lass das Öl Ablaufen. Im Getriebe sind noch 1,5 l Getriebeöl. Jetzt verschliss ich wieder die schraube und Öffne von oben die Entlüftung des Getriebes. Es ist eine Weiße Plastikkappe man benötigt etwas kraft um sie raus zu ziehen. Jetzt füll ich mit einem Trichter eine halben Liter GL 5 SAE 75W90 nach. Deckel drauf und das hellt wieder einige zeit.

Die Imbusschraube die du öffnest, ist auch um den Ölstand zu kontrollieren da! Wenn da was raus läuft brauchst du auch nichts nachzufüllen und durch die Entlüfterkappe schon garnicht!

Genau würde ich auch net machen, wenn nichts rausläuft, einfach finger reinstecken und schauen ob öl dran ist, wenn ja ist das auch in ordnung.

Zitat:

Original geschrieben von r0cksau

Da faellt mir was ein....

Hatten mal nen Kunden der selber Oelwechsel gemacht hat... War glaub ich n alter Panda..

Kurz drauf kam er zu uns.. sein Auto raucht und scheppert nach dem Oelwechsel...

Der Kerl hats Getriebeoel abgelassen und 3,75 ltr Motoroel aufgefuellt :D

Oh mein Gott! Was für ein Schrauber XD

Zitat:

Original geschrieben von Horscht666

Die richtung Küller

Die kannste nehmen. Wenn man von ober reinfüllen kann, nimmste dir ein stück Karton, faltest es und lässt laufen, so hat es bei mir funktioniert, gibt aber auch bestimmt andere lösungen, so wie zb. mit nem Drichter, wo ein langer schlauch dran machen kannst. den schlauch mit ner schelle fest machen und los gehts!

Gruß FMGT2812

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Fiat Stilo: Getriebenöl nachfüllen bzw. wechseln