ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Motorkontrolleuchte geht beim 320d an !

Motorkontrolleuchte geht beim 320d an !

BMW 3er E46
Themenstarteram 19. Dezember 2015 um 0:04

Hallo,

der Wagen ist kalt ich schalte die Zündung ein u. die gelbe MKL leuchtet konstant. Beim Motorstart und während des fahrens leuchtet sie ebenfalls. Nach einer Strecke von ca. 25 km schalte ich den Wagen ab, warte ca. 20-30 Minuten. Dann schalte ich die Zündung erneut ein. die gelbe MKL leuchtet nicht. Sobald ich den Motor starte leuchtet sie ebenfalls nicht. Erst wenn ich so ein paar km gefahren bin leuchtet sie plötzlich wieder auf.

Hat da einer eine Idee?

Ähnliche Themen
14 Antworten
am 19. Dezember 2015 um 0:09

Fehlerspeicher auslesen! ;)

Zitat:

@dseverse schrieb am 19. Dezember 2015 um 00:09:35 Uhr:

Fehlerspeicher auslesen! ;)

... und Protokoll hier einstellen.

Themenstarteram 19. Dezember 2015 um 17:43

Hallo,

geht es nicht ohne? Ich war mit meinem Wagen noch nie bei BMW gewesen. Habe daher mal wegen einer auslesung des Fehlerspeichers nachgefragt. Ja, das können sie machen, dürfen es jedoch nicht so ohne weiteres. Das heißt, sie müßten erst einmal das neueste Softwareupdate installieren. Danach einen Servicecheck durchführen. Erst dann können sie den Fehlerspeicher auslesen. Kosten: 1 x Software update 40 E. + 1 x Servicecheck durchführen 40 E.

Das macht zusammen 80 E. für praktisch 1 x den Fehlerspeicher aus zu lesen. Gemacht wurde dann noch gar nichts am eigentlichen Problem. Der Wagen läuft so weit noch einwandfrei, ohne erkennbaren Fehler. Hmm, klar BMW ist immer etwas teurer, aber für nur einmal den Fehlerspeicher auszulesen so umständlich dem Kunden das Geld aus der Tasche zu ziehen finde ich auch nicht o.k.

Komme aus 40764-Langenfeld. Hätte da evtl. jemand noch eine besserere Lösung?

am 19. Dezember 2015 um 20:53

Ich bin aus Düsseldorf und häufig in Langenfeld. Ich kann dir den Fehlerspeicher gerne auslesen ohne Softwareupdate. Bin allerdings erst wieder am 10.1. aus dem Xmas Urlaub zurück.

Themenstarteram 19. Dezember 2015 um 21:16

Hallo,

ja das wäre super. Zwischenzeitlich habe ich mal versuch in das Geheimmenue des Cockpits zu gelagen um den Fehlerspeicher im Menue 14 auszulesen. Nun ja, das Geheimmenue ist offen. Ich komme jedoch nur in das Menue Nr 1 und 2. Die anderen Menues ist es nicht möglich. Schade, evtl. findet sich dafür ja mal eine Gelegenheit.

Den Fehlerspeicher könntest Du mir jedoch gerne auch nächstes Jahr nach dem 10.1 mal auslesen.

Zwischenzeitlich habe ich noch mal eine schnellerere Autobahnfahrt von ca. 30 km gemacht. Den Wagen mehrmals gestartet, nur die Zündung angemacht.... Nun ja, das Aufleuchten der Motorkontrolleuchte ist nicht mehr da. Wenn jedoch einmal eine Kontrolleuchte aufleuchtet,dann sollte ja auch ein Fehler im Speicher abgelegt sein. Daher denke ich mir, das dieser Fehler irgendwann mal wieder kommen könnte.

am 19. Dezember 2015 um 21:28

Der Fehler wurde sicher im Fehlerspeicher gespeichert. Da können wir sehen, was das für ein Mist war der dich da ärgert.

LoL. Bei so Aussagen verstehe ich zumindest, warum du nicht zu dem BMW Händler gehst. Da würde ich auch nicht hin. Also jetzt am Sonntag erst den 320I meiner Freunding problemlos ausgelesen. BJ 2000 und noch nie eine Software Update geshen. Ich glaube, ich müsste mich mal als "Wundermechaniker" bei dieser Werkstatt bewerben.

Läuft dein Aut denn normal oder macht es beim Fahren irgendwelche Probleme? Nach meiner Erfahrung sind das meistens die sch... Sensoren, die die MKL leuchten lassen. Nockenwellen oder Kurbelwellensensor. Evtl auch etwas mit der Lambdregelung. Aber so lange das Auto normal läuft erst mal Ruhe bewaren. Alternativ den ADAC rufen, wenn man Mitglied ist. Die haben auch Wunderheiler und können Fehler auslesen ohne Updates. Sagst einfach, dass MKL leuchtet und Auto ruckelt, wil nicht anspringen etc...

am 21. Dezember 2015 um 9:53

Beim 320i sind NWS und KWS anfällig. Beim 320d eher unauffällig. Ich vermute es wird etwas mit dem AGR sein, sonst leuchten die Diesel nämlich nicht so häufig mit der MKL herum.

Themenstarteram 21. Dezember 2015 um 20:05

Hallo Cstelmach, ja der Wagen läuft sonst einwandfrei. Mir ist weder in der Leistung, noch beim anspringen etwas negatives aufgefallen. Das merkwürdige ist jedoch, das am nächsten Tag er auch wieder einwandfrei ansprang und die MKL nicht leuchtete. Mittlererweile bin ich schon wieder ca. 100 km gefahren. Aber irgendeinen grund muß es schon haben. Die Lambdasonde, hmm wenn der Fehler nicht mehr auftritt? Ich vermute da mal eher diese Glühkerzen. Sie wurden die letzten 40 Tkm nicht angeschaut und davor habe ich keine aussage. Ja bei BMW hätten sie mir sicher auch nicht viel sagen können, aber erstmal diese vorleistung für nothing......na ja.

Hallo dseverse nun ja gibt es da einen Serviceinterwall, in dem man dieses AGR sauber machen sollte? Das letzte mal war von ca. 1,5 Jahren und ca. 23 Tkm. Ich fahre eher so halb Stadt und halb Autobahn. Klar ablagerungen können sich mit der Zeit überall absetzen. Aber gut, wird das halt noch mal begutachtet/gereinigt.

Themenstarteram 21. Dezember 2015 um 20:35

Mir ist da noch etwas zur Thema Fehlerspeicher eingefallen. Ich habe den linke Knopf zur km rückstellung ca. 5 sek. bei Zündung auf 1 gedückt gehalten.

Danach habe ich bis zum Menuepunkt 19 weitergedückt.

Als ich im Menu 19 war, klinkt sich das Menu nach einem kurzen Augenblick ein und wechselt dann laufend von L_oFF auf L_on was Lock On und Lock Off entspricht.

Als die Anzeige gerade mal auf L_oFF war, hatte ich schnell die linke Taste gedrückt und schon waren die Menüs 1 und 2 freigeschaltet. Warum jedoch nicht der Rest der anderen Menues? Ich war alle mal durchgegangen. Da komme ich nicht rein. Die Anzeige springt dann immer wieder auf den km Stand zurück. Nur bei 1 und 2 klappt es. Evtl. könnte hierzu noch jemand etwas sagen. Ein Menue um den Fehlerspeicher auszulesen gibt es dort ja auch.

am 21. Dezember 2015 um 21:22

Da steht aber nichts drin. Wenn keine Fehler vorhanden sind, steht da 00 00 00 und wenn Fehler vorhanden sind, steht da irgendwas wie 02 65 AF ... Hilft dir nicht wirklich weiter ;)

Naja, wenn alles normal läuft würde ich da keine große Panik schieben. Ich würde dir aber empfehlen, dir mal einen OBD Adapter zu kaufen. Die Kosten nicht die Welt und die Software bekommst du auch überall. BMW Scanner klappt da eigentlich ganz gut und ist recht einfach zu bedienen.

Das hilft durchaus weiter. Vorallem bei so nervigen Fehlern. Lieber dann einmal 20 Euro für den Adapter, als jede Menge Geld und Zeit für Fehlersuche in Werkstättet und unnötigem Tauschen von Teilen. Ohne Fehler auslesen wirst du bei dir eh nicht weitekommen. Es sei denn du willst auf gut Glück Geld ausgeben. Das wird aber höchstwahrscheinlich teurer.

Themenstarteram 23. Dezember 2015 um 23:09

Gut zu wissen, könntest Du da ein Gerät irgendwie empfehlen? Ist die Software nicht mit auf dem Gerät? Oder meinst Du so einen Läptop mit der endsprechenden Software an den OBD2 Anschluß angeklemmt?

Themenstarteram 23. Dezember 2015 um 23:12

Na ja, ob die Auslesung am Kokpit gut ist oder nicht ist ja zweitrangig. Sie sollte aber doch funktionieren, wenn das Geheimmenue freigeschaltet ist. Das ist es, sonst wäre ich ja nicht in den Menuepunkt 1 und 2 reingekommen. Kann es sein, das das noch mal mit irgendetwas gesperrt wurde?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Motorkontrolleuchte geht beim 320d an !