ForumAudi Motoren
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Audi Motoren
  6. Motorenpalette im neuen A4 (ab 2014)

Motorenpalette im neuen A4 (ab 2014)

Audi
Themenstarteram 16. Mai 2012 um 20:27

Hallo Foris,

in der aktuellen Autobild ist die Motorenpalette der künftigen A4 Generation aufgeführt.

Folgende Aggregate sollen angeboten werden:

1.4 TSI, 143 PS/260 Nm

2.0 TFSI, 177 PS/300 Nm

2.0 TFSI, 225 PS/350 Nm

2.0 TDI, 122 PS/270 Nm

2.0 TDI, 150 PS/320 Nm

2.0 TDI, 197 PS/400 Nm

3.0 TDI, 218 PS/400 Nm

3.0 TDI, 272 PS/600 Nm

sowie ein S4 mit 340 PS

(das wird wohl ein 3.0 TFSI sein) !

Wäre schön, wenn ihr eure Meinung bzw. weitere Daten wie Verbrauch, Fahrleistungen etc. (ist streng geheim, ich weiss..) postet.

Ähnliche Themen
32 Antworten

3,0TDI 313PS 650NM auf 272PS 600NM abgespeckt?

2,0TDI 197PS 400NM hört sich gut an.

am 18. Mai 2012 um 20:20

Seit dem Facelift gibt es im aktuellen A4 doch den 1.8 TFSI mit 170 PS und 320 NM, da find ich macht die Einführung des 2.0 TFSI mit 177 PS und 300 NM wenig Sinn. Außer Audi hat vor den 1.8 TFSI in allen Modellen durch einen gedrosselten 2.0 TFSI zu ersetzen..

Themenstarteram 19. Mai 2012 um 16:42

Zitat:

Original geschrieben von Hoppels18t

3,0TDI 313PS 650NM auf 272PS 600NM abgespeckt?

2,0TDI 197PS 400NM hört sich gut an.

denke, es handelt sich um einen MonoTDI im A4 und nicht um den BiTDI aus dem A6 etc.

daher wohl keine Abspeckung.

Zitat:

Original geschrieben von V6 TDI-Power

1.4 TSI, 143 PS/260 Nm

was soll denn der da drinn ?

 

Mfg Kai

Zitat:

Original geschrieben von V6 TDI-Power

1.4 TSI, 143 PS/260 Nm

was soll denn der da drinn ?

Wohl irgendwas downsizen, COD hat der aber scheinbar nicht, also laufen zumindest immer alle 4 Töpfe;-)

Ist aber kein Audi-"TSI" (also Lader+Kompressor wie im A1), sondern ein einfacher "TFSI" (nur Lader)... der im "VW-Slang" aber auch TSI heißt - da hat die Auto-BILD wohl mal definitiv keine Ahnung :rolleyes:

Grüße,

SIGSEGV

Hallo,

alles in allem ein Trauerspiel.... kein Motor, der

'ohne Stress' auf LPG umrüstbar ist. Bin nicht

bereit, 80 ct/l Steuern zu zahlen...

mfg

Gas_A4

Im B9 gibt's sicher auch wieder einen "FlexFuel"-TFSI... der ist zwar nicht ganz so tolerant wie der Motor vom Leo II, aber er verträgt schon einiges...vor allem mehr Alkohol als der Fahrer :p

Grüße,

SIGSEGV

Zitat:

Original geschrieben von Calingula

Außer Audi hat vor den 1.8 TFSI in allen Modellen durch einen gedrosselten 2.0 TFSI zu ersetzen..

Äääh, was meinst du mit "ersetzen"? Was war der 1.8TFSI deiner Meinung nach denn bisher? :confused:

Der 1.8TFSI im Facelift (es gibt zwei im "PA", aber ich red jetzt mal von dem, den du meinst) ist allerdings ein völlig anderer Motor (derselbe wie im neuen A3) als vor Facelift... im neuen S3 kommt der "neue" dann als 2.0TFSI, und diesen 2.0TFSI gibt's auch im A4 Facelift, das dauert aber noch ein paar Tage (Modelljahr 2014).

Grüße,

SIGSEGV

Zitat:

Original geschrieben von SIGSEGV

COD hat der aber scheinbar nicht, also laufen zumindest immer alle 4 Töpfe;-)

Korrektur... hat er doch, also bei (Nicht-)Bedarf ein 2-Zylinder...

Zitat:

 

2.0 TDI, 197 PS/400 Nm

3.0 TDI, 218 PS/400 Nm

kann ich mir nicht vorstellen - da waere der 3.0 aufgrund des deutlich hoeheren gewichtes wohl langsamer als der 2.0.....

Themenstarteram 15. Juni 2012 um 23:08

Zitat:

Original geschrieben von darkvader

Zitat:

 

2.0 TDI, 197 PS/400 Nm

3.0 TDI, 218 PS/400 Nm

kann ich mir nicht vorstellen - da waere der 3.0 aufgrund des deutlich hoeheren gewichtes wohl langsamer als der 2.0.....

zwischen dem 2.0er in seiner stärksten Ausführung und dem 2.7er liegen im aktuellen B8 in den Fahrleistungen auch kaum Unterschiede, V-max differieren lediglich um 8km/h, um 50 Newtonmeter, Beschleunigung 0-100 um 0,4 Sek und Verbrauch um 0,4l/100km, letzterer zugunsten des 2.0ers, die anderen Werte zugunsten des 2.7ers !

Den 2.7 gibts schon länger nicht mehr :-)

Aktuell gibt es den 2.0 mit 177 PS und den 3.0 mit 204 PS. Die unterscheiden sich immerhin mit 7km/h in der Endgeschwindigkeit und 0,6 Sekunden in der Beschleunigung auf 100. Aber da reden wir auch von 15% Mehrleistung des 6ers zum 4rer - in der Spekulation lägen wir nur noch bei 10% Mehrleistung - und die kann schnell durch das gewicht aufgefressen werden....

Der V6 läuft aber viel ruhiger als ein 4 Zylinder....die einzigen Nachteil den das Ding hat ist das höhere Gewicht....

Zitat:

Original geschrieben von c32amg

Der V6 läuft aber viel ruhiger als ein 4 Zylinder....die einzigen Nachteil den das Ding hat ist das höhere Gewicht....

Der V6 mag technisch ruhiger laufen - aber ganz ehrlich - an den Grund klammern sich die V6 Liebhbaer viel zu sehr fest - bei meinem umstieg habe ich einen Unterschied in der Laufruhe gespührt (wobei ich auch behaupten würde das der A4 nochmal besser gedämmt ist, insofern vermutlich der 4 Zylinder auch nochmal einen "ticken" ruhiger gewesen wäre) - aber ehrlich, das wäre mir keine 2.000,- € Wert - Prestige und Image hin oder her, wenn die Fahrleistungen zu nah beieinander liegen, dann kanibalisieren sich die beiden Motoren einfach selber - das macht Stückzhalenmäßig keinen Sinn.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Audi Motoren
  6. Motorenpalette im neuen A4 (ab 2014)