ForumVectra B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Motor Vectra B

Motor Vectra B

Opel Vectra B
Themenstarteram 5. Dezember 2010 um 19:44

Hy Leute,wer kennt jemand der einen 1.8 Vectra B Motor mit 92KW zuverkaufen hat,aber allerdings mit Steuergerät und Kabelbaum usw.

Will Meinen Motor wechsel,weil habe ja bloß ein 1.6 16V drin und der macht nicht mehr lange mit. Bei einen 1.8 brauche ich die Bremsanlage nicht tauschen,meinte paar Leute. Hoffe es stimmt so.

Wer kann mir weiter helfen, freue mich auf jede Antwort.

Ähnliche Themen
37 Antworten

92kw ist der z18xe,was hast du für einen 1.6er?ist es ein vorfacelift oder ein facelift?der z18xe hatte schon die große bremsanlage,ob du deine alte drin lassen kannst weiß ich nicht.aber mit alten motor raus und neuen rein ist es nicht getan.würde sowas nicht machen,die kosten stehen nicht im verhältnis zu dem nutzen.mal nachgeschaut was die vectras noch wert sind?

mfg

André

Richtig, im Vorfacelift hatte der 1,6L 16V (X16XEL) und teilweise der 1,8L (X18XE) mit 115PS 4-Loch Felgen und damit die kleine Bremsanlage.

Beim Facelift (Oder sogar schon mit dem neuen Modelljahr?) bekam auch der 16er die 5-Loch mit der etwas größeren Bremsanlage. Da könntest du dann X18XE, X18XE1 (beide 115PS) oder den Z18XE (125PS) reinbauen.

Themenstarteram 5. Dezember 2010 um 22:12

Zitat:

Original geschrieben von WupVec

Richtig, im Vorfacelift hatte der 1,6L 16V (X16XEL) und teilweise der 1,8L (X18XE) mit 115PS 4-Loch Felgen und damit die kleine Bremsanlage.

Beim Facelift (Oder sogar schon mit dem neuen Modelljahr?) bekam auch der 16er die 5-Loch mit der etwas größeren Bremsanlage. Da könntest du dann X18XE, X18XE1 (beide 115PS) oder den Z18XE (125PS) reinbauen.

Ich habe die Alte Baureihe also 96 Bj. und somit auch bloß 4-Loch. Du meinst es wäre da besser gleich die komplette Bremsanlage zu tauschen??? Laut einen Opel-Bauplan aus denn Netz wäre es aber der gleiche Bremsscheibendurchmesser vorn und hinten für denn 1.6 sowie für den 1.8.

Aber der Z18XE passt ja vom aufbau rein oder????

der 1.6er vom facelift hat den gleichen durchmesser 288mm vorne hinten weiß ich es nicht,aber du hast vorne nur 256mm.ob der motor passt weiß ich nicht,denke das du aber noch einiges ändern musst,desweiteren hat der z18xe e-gas und du noch bowdenzug...

mfg

André

Bevor du anfängst die ganze Karre umzustricken,ist ja nicht nur der Motor frag

Hero mal. Der hat grad was im Angebot. Neuer Motor.

Der z hat dann warscheinlich noch e gas.

Themenstarteram 5. Dezember 2010 um 22:18

Zitat:

Original geschrieben von Andi207

92kw ist der z18xe,was hast du für einen 1.6er?ist es ein vorfacelift oder ein facelift?der z18xe hatte schon die große bremsanlage,ob du deine alte drin lassen kannst weiß ich nicht.aber mit alten motor raus und neuen rein ist es nicht getan.würde sowas nicht machen,die kosten stehen nicht im verhältnis zu dem nutzen.mal nachgeschaut was die vectras noch wert sind?

mfg

André

Hy Andre,

Ich habe den vorfacelift 1.6. Was müsste man denn noch machen außer den Motor tauschen und neues Kabel ziehen und die Bremsanlage verstärken???

Der Vectra ist noch viel wert,weil habe Ihn ja erst dieses Jahr fertig bekommen mit umbaun. Bloß am Motor wollt ich noch nichts weiter machen bis jetzt.

MFG David

Themenstarteram 5. Dezember 2010 um 22:23

Zitat:

Original geschrieben von Andi207

der 1.6er vom facelift hat den gleichen durchmesser 288mm vorne hinten weiß ich es nicht,aber du hast vorne nur 256mm.ob der motor passt weiß ich nicht,denke das du aber noch einiges ändern musst,desweiteren hat der z18xe e-gas und du noch bowdenzug...

mfg

André

Wird ja immer schwieriger :(. Bloß muss ein neuen Motor rein machen weil mein alter macht ne mehr lange mit. Und der X18XE müsst doch da gehen weil der war ja mit in der gleichen Baureihen drin wie ich ihn habe.

mfg David

X18XE1 rein, fertig. Das Getriebe kann bleiben, Bremse muss auf 288 geändert werden, was mit sich andere Radnaben und Antriebswellen (Getriebeseitig kleine Gelenke, Radlagerseitig große Gelenke) bringt. Das ganze ist aufwendig, teuer und die Preis/Lietung von der Mehrleistung ist mangelhaft.

Was genau ist denn an deinen X16XEL kaputt, warum amcht der nicht mehr lange mit?

Hallo

Also mal zum Verständnis, wenn dann würde ich Dir nur den X18XE1 empfehlen und das hat Gründe.

Erstens brauchst Du beim X18XE1 nicht das Getriebe wechseln und auch nicht die Bremsanlage, denn es gab auch noch VFL die den X18XE1 bekommen haben und die hatten alle noch die 256er Anlage drin.

Was Du neu brauchst sind sicher der Kabelbaum vom Steuerteil, das Steuerteil und ob das Hosenrohr und der Kat passt, kann ich so nicht genau sagen.

Warum nicht der X18XE, weil Du da ein anderes Getriebe brauchst und zwar das F18 und die Sache mit dem Z18XE würde ich gleich ganz lassen.

Also wenn bei Dir 1.8er, dann der Xe1 und alles andere wird einfach zu teuer.

 

Der Auto Doktor

Themenstarteram 6. Dezember 2010 um 12:40

Zitat:

Original geschrieben von Auto Doktor

Hallo

Also mal zum Verständnis, wenn dann würde ich Dir nur den X18XE1 empfehlen und das hat Gründe.

Erstens brauchst Du beim X18XE1 nicht das Getriebe wechseln und auch nicht die Bremsanlage, denn es gab auch noch VFL die den X18XE1 bekommen haben und die hatten alle noch die 256er Anlage drin.

Was Du neu brauchst sind sicher der Kabelbaum vom Steuerteil, das Steuerteil und ob das Hosenrohr und der Kat passt, kann ich so nicht genau sagen.

Warum nicht der X18XE, weil Du da ein anderes Getriebe brauchst und zwar das F18 und die Sache mit dem Z18XE würde ich gleich ganz lassen.

Also wenn bei Dir 1.8er, dann der Xe1 und alles andere wird einfach zu teuer.

 

Der Auto Doktor

Okay.danke.

Da werde ich mir bloß einen X18XE1 rein setzen. Habe da zwar bloß 15 Ps mehr aber nützt ja nix. Man könnte den Rest sicherlich auch rein bauen aber das wird ja dann viel zu teuer. Einen noch größerer Motor würde zwar bei Show und Shine noch besser ankommen aber besser als der 1.6.

Mfg David

Wozu? Wenn ich schon einen anderen Motor einbaue, dann sollte das auch einer mit mehr Dampf sein. Teuer wird es, klar, aber wenn es jetzt nur an der Bremse hängen sollte, ist das nicht das Problem. Es gibt auch Sonderscheiben in 4x100 mit 288mm, dann braucht man nur den Sattelhalter und den Sattel von der großen Bremse.

Themenstarteram 6. Dezember 2010 um 12:45

Zitat:

Original geschrieben von steel234

X18XE1 rein, fertig. Das Getriebe kann bleiben, Bremse muss auf 288 geändert werden, was mit sich andere Radnaben und Antriebswellen (Getriebeseitig kleine Gelenke, Radlagerseitig große Gelenke) bringt. Das ganze ist aufwendig, teuer und die Preis/Lietung von der Mehrleistung ist mangelhaft.

Was genau ist denn an deinen X16XEL kaputt, warum amcht der nicht mehr lange mit?

Der läuft am Anfang ganz ruhig aber dann klappert irgendwas. An den Ventilen kann es ja nicht liegen weil Öl ist ja genug drin und somit auch genung Öldruck vorhanden.

Und warum reparierst du dann nicht einfach "irgendwas", was klappert? Nur deswegen einen Motor mit 15PS mehr einzubauen halte ich ehrlich gesagt nicht für sinnvoll. So viel Aufwand für 15PS mehr? Ne...

Themenstarteram 7. Dezember 2010 um 0:07

Zitat:

Original geschrieben von hades86

Und warum reparierst du dann nicht einfach "irgendwas", was klappert? Nur deswegen einen Motor mit 15PS mehr einzubauen halte ich ehrlich gesagt nicht für sinnvoll. So viel Aufwand für 15PS mehr? Ne...

Hy,das hat aber gleich noch einen anderen Aspekt und zwar kommt der 1.6 Motor bei Show und Shine nicht so gut an,da wirkt so ein 1.8 oder größer schon viel besser. Bevor ich da Geld in meinen alten Motor reinstecken will ich lieber gleich einen anderen rein setzen. Vielleicht mach ich ja doch gleich nen größeren rein und wechsel das Getriebe und die ganze Bremsanlage.

mfg David

Deine Antwort
Ähnliche Themen