Forum1er F20 & F21
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er F20 & F21
  7. Motor Temperaturanzeige

Motor Temperaturanzeige

BMW 1er F21 (Dreitürer), BMW 1er F20 (Fünftürer), BMW 1er
Themenstarteram 19. Mai 2013 um 20:54

Hallo zusammen,

als ich letztens im 120d saß und mir das Kombiinstrument angeschaut habe ist mir gleich aufgefallen das garkeine Motor Temperaturanzeige vorhanden ist. Hat das einen bestimmten grund?. Wie ist nun die Betriebstperatur nachvollziehbar?. Wann hat der Motor seine Betriebstemperatur erreicht?.

Beste Antwort im Thema

Performance Lenkrad einbauen :D

Finde das aber von BMW recht schwach, selbst beim 135i gibts keine Anzeige

19 weitere Antworten
Ähnliche Themen
19 Antworten

Ja, es gibt keine Temperaturanzeige. Ist wohl bewusst so gewählt. Als Anhaltspunkt, dass Motor (inkl. Motoröl!) auf Betriebstemperatur ist, nehme ich eine Wegstrecke von 10 km. Damit kann man nichts falsch machen. Am besten nachvollziehbar über den Reise-Bordcomputer.

Nächster Anhaltspunkt ist die Start-Stop-Automatik. Sie funktioniert nur wenn der Motor betriebswarm ist. Dies ist allerdings weniger zuverlässig, da sie manchmal (bei den derzeitigen Temperaturen) auch schon nach 2-3 km Fahrt aktiv ist, und hier das Motoröl wohl nicht berücksichtigt wird.

Zitat:

Original geschrieben von Mike_083

Nächster Anhaltspunkt ist die Start-Stop-Automatik. Sie funktioniert nur wenn der Motor betriebswarm ist. Dies ist allerdings weniger zuverlässig, da sie manchmal (bei den derzeitigen Temperaturen) auch schon nach 2-3 km Fahrt aktiv ist, und hier das Motoröl wohl nicht berücksichtigt wird.

Die Start-Stop taugt dafür eher gar nicht, meine spricht bei aktueller Witterung schon an der ersten Ampel knapp 300 m nach der Ausfahrt aus der Tiefgarage an, wenn ich vergesse sie auszuschalten.

Warm werden kann aktuell nur 5min dauern. 10km mag sicher sein aber das scheint mit viel zu lang zu sein. 3km sag ich. Mein Skoda springt nach rd. 1.5km auf Lpg um kurz vorher geht ne blaue Leuchte aus. Winter 3km.

Lt. Bedienungsanleitung sollte man die Ölstandsmessung bei betriebswarmem Motor nach mindestens 10 km Fahrt durchführen. Daran hab ich mich orientiert. Im Sommer mag es früher warm sein, aber wie gesagt auf der sicheren Seite ist man mit 10 km. 

am 19. Mai 2013 um 22:21

Es gibt im Geheimmenü eine Wasser- sowie eine Öltemperaturanzeige

einfach einschalten, checken wie lange bei eigener Fahrweise und Strecke das Öl benötigt warm zu werden und danach zukünftig richten

Leasingfahrzeug, einfach kalt treten! :D

Themenstarteram 19. Mai 2013 um 22:59

Zitat:

Original geschrieben von lenny1234

Leasingfahrzeug, einfach kalt treten! :D

Trifft in meinem fall nicht zu. :)

Themenstarteram 19. Mai 2013 um 23:00

Zitat:

Original geschrieben von Alex29j

Es gibt im Geheimmenü eine Wasser- sowie eine Öltemperaturanzeige

einfach einschalten, checken wie lange bei eigener Fahrweise und Strecke das Öl benötigt warm zu werden und danach zukünftig richten

Wie gelangt man ins Geheimmenü?

am 19. Mai 2013 um 23:08

http://www.1erforum.de/der-neue-1er-bmw/geheimmenue-f20-115810.html

code ist die summe der letzten 5 stellen

bei jedem Motorstart muss man neu einsteigen

Performance Lenkrad einbauen :D

Finde das aber von BMW recht schwach, selbst beim 135i gibts keine Anzeige

am 1. Januar 2014 um 21:18

Zitat:

Original geschrieben von nervtoeter

Performance Lenkrad einbauen :D

Finde das aber von BMW recht schwach, selbst beim 135i gibts keine Anzeige

...muss das noch mal rausholen...

Hat jemand von euch ein Performance Lenkrad und kann berichten. was dort alles angezeigt werden kann?

Und was kostet das Teil :rolleyes:

Themenstarteram 3. Januar 2014 um 18:55

Zitat:

Original geschrieben von fordufehr

Zitat:

Original geschrieben von nervtoeter

Performance Lenkrad einbauen :D

Finde das aber von BMW recht schwach, selbst beim 135i gibts keine Anzeige

...muss das noch mal rausholen...

Hat jemand von euch ein Performance Lenkrad und kann berichten. was dort alles angezeigt werden kann?

Und was kostet das Teil :rolleyes:

Das BMW M Performance Lenkrad Alcantara mit Carbonblene und Race-Display kostet

1.308,00Euro ohne Automatik (SZP8A)

1.358,00Euro mit Sport-Automatikgetriebe (SA2TB) o. Schaltwippen [3230230187]

1.308,00Euro mit Sport-Automatikgetriebe (SA2TB) Schaltwippen [3230230186]

hier kannst du dir ein Video anschauen.

http://www.bimmertoday.de/.../

Themenstarteram 4. Januar 2014 um 17:20

Zitat:

Original geschrieben von BMWDriver23

Zitat:

Original geschrieben von fordufehr

 

...muss das noch mal rausholen...

Hat jemand von euch ein Performance Lenkrad und kann berichten. was dort alles angezeigt werden kann?

Und was kostet das Teil :rolleyes:

Das BMW M Performance Lenkrad Alcantara mit Carbonblene und Race-Display kostet

1.308,00Euro ohne Automatik (SZP8A)

1.358,00Euro mit Sport-Automatikgetriebe (SA2TB) Schaltwippen [3230230187]

1.308,00Euro mit Sport-Automatikgetriebe (SA2TB) o.Schaltwippen [3230230186]

hier kannst du dir ein Video anschauen.

http://www.bimmertoday.de/.../

Die fehlende Anzeige ist schon mehr als ein Ärgernis, auch wenn sie oftmals so gedämpft wird, daß sie nur ungenau anzeigt. Wenn nach ein paar Jahren die Thermostate kaputt gehen, und das tun sie immer noch gerne, merkt man nicht, wenn man mit einem permanent unterkühlten Motor herumfährt. Gut für Verbrauch und Verschleiß :D und ein unterkühlter Diesel regeneriert den DPF nicht. Teure Folgeschäden sind also möglich.

Ein kleiner Algorithmus im Steuergerät, welcher bei dauerhaft zu niedriger Betriebstemperatur eine Warnmeldung herausgibt wäre sicher kein Problem. Zumindest beim Vorgänger gibt es das definitiv nicht.

Eine nachgerüstet Anzeige (die auch funktioniert) ist schon von Vorteil

Deine Antwort
Ähnliche Themen