ForumAstra J & Cascada
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra J & Cascada
  7. Motor stirbt ab beim Anfahren!? Was tun??

Motor stirbt ab beim Anfahren!? Was tun??

Opel Astra J
Themenstarteram 1. Juni 2011 um 18:41

Hallo an alle!

Meinen neuen Astra J eco flex (95PS) fahre ich erst seit 4 Wochen, und hab mittlerweileauch schon 2100 km drauf... Bis jetzt bin ich den Motor schonend eingefahren, d.h. Beschleunigung nie mehr als 2500 Umdrehungen usw.

Unangenehm aufgefallen ist mir aber das -doch relativ häufige Absterben des Motors vorallem beim An- und Wegfahren bei leichtem Gefälle oder Anstieg. Obwohl die Motorisierung generell für mich völlig ausreichend ist, komme ich mit dem An- und Wegfahren nicht ganz klar; habe immer das Gefühl, beim Anfahren auf einer Steigung (Kupplung betätigen, Einlegen des 1. Gangs) hat das Auto keine Kraft...Besser geht es, wenn ich die Handbremse statt der Fußbremse benütze!

(Mein letztes Auto war ein Astra G (85PS, Benziner), aber mit dem Auto hatte ich keine Schwierigkeiten!) Besonders tückisch ist es bei gleichzeitger Benutzung der ECO Taste....:(

Mache ich etwas falsch?:confused:

BItte um Ratschläge!!

Danke im Voraus!

 

Ähnliche Themen
11 Antworten

mehr Gas geben ;-)

Zitat:

Original geschrieben von Wolfram2011

Hallo an alle!

Meinen neuen Astra J eco flex (95PS) fahre ich erst seit 4 Wochen, und hab mittlerweileauch schon 2100 km drauf... Bis jetzt bin ich den Motor schonend eingefahren, d.h. Beschleunigung nie mehr als 2500 Umdrehungen usw.

Unangenehm aufgefallen ist mir aber das -doch relativ häufige Absterben des Motors vorallem beim An- und Wegfahren bei leichtem Gefälle oder Anstieg. Obwohl die Motorisierung generell für mich völlig ausreichend ist, komme ich mit dem An- und Wegfahren nicht ganz klar; habe immer das Gefühl, beim Anfahren auf einer Steigung (Kupplung betätigen, Einlegen des 1. Gangs) hat das Auto keine Kraft...Besser geht es, wenn ich die Handbremse statt der Fußbremse benütze!

(Mein letztes Auto war ein Astra G (85PS, Benziner), aber mit dem Auto hatte ich keine Schwierigkeiten!) Besonders tückisch ist es bei gleichzeitger Benutzung der ECO Taste....:(

Mache ich etwas falsch?:confused:

BItte um Ratschläge!!

Danke im Voraus!

95PS und nie mehr als 2500umdrehungen :eek::eek::eek::confused::confused::confused:

Schiebst du dein Auto????

Ich denke wirklich es liegt an zu wenigem Gas geben (wenn kein Fehler in de Steuerung ect. vorliegt)

Du musst bedenken der J ist KEIN Leichtgewicht.

Warst du diesbezüglich schon mal beim FOH????

Dieser Effekt tritt bei den kleinen Diesel öfters auf. Besonders bei warmen Außentemperaturen wenn die Klimaanlage läuft oder kurz nach dem Starten des Motors. Das Problem habe ich auch.

http://www.motor-talk.de/.../...nderungen-des-motors-t3289129.html?...

Themenstarteram 1. Juni 2011 um 21:56

Zitat:

Original geschrieben von STdriver

Zitat:

Original geschrieben von Wolfram2011

Hallo an alle!

Meinen neuen Astra J eco flex (95PS) fahre ich erst seit 4 Wochen, und hab mittlerweileauch schon 2100 km drauf... Bis jetzt bin ich den Motor schonend eingefahren, d.h. Beschleunigung nie mehr als 2500 Umdrehungen usw.

Unangenehm aufgefallen ist mir aber das -doch relativ häufige Absterben des Motors vorallem beim An- und Wegfahren bei leichtem Gefälle oder Anstieg. Obwohl die Motorisierung generell für mich völlig ausreichend ist, komme ich mit dem An- und Wegfahren nicht ganz klar; habe immer das Gefühl, beim Anfahren auf einer Steigung (Kupplung betätigen, Einlegen des 1. Gangs) hat das Auto keine Kraft...Besser geht es, wenn ich die Handbremse statt der Fußbremse benütze!

(Mein letztes Auto war ein Astra G (85PS, Benziner), aber mit dem Auto hatte ich keine Schwierigkeiten!) Besonders tückisch ist es bei gleichzeitger Benutzung der ECO Taste....:(

Mache ich etwas falsch?:confused:

BItte um Ratschläge!!

Danke im Voraus!

95PS und nie mehr als 2500umdrehungen :eek::eek::eek::confused::confused::confused:

Schiebst du dein Auto????

Ich denke wirklich es liegt an zu wenigem Gas geben (wenn kein Fehler in de Steuerung ect. vorliegt)

Du musst bedenken der J ist KEIN Leichtgewicht.

Warst du diesbezüglich schon mal beim FOH????

Das mit dem schonenden Einfahren hat mir mein Mechaniker geraten; hatte damit auch keine Schwierigkeiten, jetzt ist's ja überstanden :);)

Und das mit dem Gas geben, wird wohl auch die Ursache sein- sonstige Fehler (Steuerung..) schließe ich aus, wolle nur mal wissen, ob andere vielleicht auch so ein Problem haben..

Zitat:

Original geschrieben von Wolfram2011

Zitat:

Original geschrieben von STdriver

 

95PS und nie mehr als 2500umdrehungen :eek::eek::eek::confused::confused::confused:

Schiebst du dein Auto????

Ich denke wirklich es liegt an zu wenigem Gas geben (wenn kein Fehler in de Steuerung ect. vorliegt)

Du musst bedenken der J ist KEIN Leichtgewicht.

Warst du diesbezüglich schon mal beim FOH????

Das mit dem schonenden Einfahren hat mir mein Mechaniker geraten; hatte damit auch keine Schwierigkeiten, jetzt ist's ja überstanden :);)

Und das mit dem Gas geben, wird wohl auch die Ursache sein- sonstige Fehler (Steuerung..) schließe ich aus, wolle nur mal wissen, ob andere vielleicht auch so ein Problem haben..

KLAR schonend einfahren ist immer gut....hab noch nie gehört dass es schlecht sein soll.. ;-)

Mach ich bei meinem ja auch grad NOCH es Juckt aber schon gewaltig. ;-)

Also ich fahr de 2,0 CDTI mit 160 Ps und dreh ihn ab und an auch schon auf KNAPP 3000 meist aber nur wenn ich aufm Beschleunigung streifen auf de Autobahn bin.

Mehr will ich noch nicht mindestens mal die ersten 1500km.

Aber wie gesagt ich hab de 2,0 Diesel und du mit em kleinsten NUR bis 2500 OH Gott ich glaub ich würde sterben...LACH :D

Themenstarteram 1. Juni 2011 um 22:03

Zitat:

Original geschrieben von dieseljens

Dieser Effekt tritt bei den kleinen Diesel öfters auf. Besonders bei warmen Außentemperaturen wenn die Klimaanlage läuft oder kurz nach dem Starten des Motors. Das Problem habe ich auch.

http://www.motor-talk.de/.../...nderungen-des-motors-t3289129.html?...

Hallo dieseljens!

Danke für die Antwort; klingt plausibel. Und alle Punkte haben heute wieder einmal eingetroffen: heiße Außentemperaturen, Klimaanlage natürlich und ideale Staubedingungen auf den Straßen! Wenn ich so nachdenke, ist mir das mit dem Absterben auch bevorzugt unter solchen Bedingungen passiert :):rolleyes:!?

Werde versuchen, das mit dem Gas geben in den Griff zu bekommen!

Wie oft passiert Dir das eigentlich mit dem Absterben?

Themenstarteram 1. Juni 2011 um 22:13

Ja, stimmt, die 2000 km durchzuhalten, war nicht einfach... wenn man es genau betrachtet, fährt man ja doch wie kastriert :eek::D

Deine Antwort
Ähnliche Themen