ForumVectra B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Motor startet nicht

Motor startet nicht

Opel Vectra B
Themenstarteram 7. Februar 2015 um 14:40

Hallo meine liebe Freunde. Ich habe eine frage. Anfangs ging das Auto während der Fahrt einfach aus. Nun springt er gar nicht mehr an. Die Zündkerzen sind trocken und es gibt auch kein funken.

Folgendes habe ich schon getestet.

Relais für Kraftstoffe gewechselt.

Relais überbrückt. Kraftstoffe läuft.

Alle sicherungen geprüft ok.

Nun bin ich mit meinem Latein am Ende.

Ich vermute jetzt nur noch das motorsteuergerät oder die wegfahren.

Wer kann mir Tips geben wie wo und was ich dagegen tun kann.

Würde mich auf Antwort freuen.

Achja Batterie in ordnung und Batterie ist neu.

 

 

Ähnliche Themen
87 Antworten

Wenn es die Wegfahrsperre ist, müsste deine MKL blinken.

Etwas mehr Infos um welchen Vectra (Motor,Bj,...) es sich handelt wären schon hilfreich.

Auto mit 4 Reifen .

Reifen sind Schwarz und rund.

Reicht das nicht ? :D :D :D

Zitat:

@MVP-Cruiser schrieb am 7. Februar 2015 um 15:41:04 Uhr:

Auto mit 4 Reifen .

Reifen sind Schwarz und rund.

Reicht das nicht ? :D :D :D

Nee, ist etwas knapp. Ob das Ersatzrad auch schwarz und rund ist wäre echt wichtig:D

Themenstarteram 7. Februar 2015 um 16:10

Zitat:

@Flausi75 schrieb am 7. Februar 2015 um 15:25:26 Uhr:

Wenn es die Wegfahrsperre ist, müsste deine MKL blinken.

Etwas mehr Infos um welchen Vectra (Motor,Bj,...) es sich handelt wären schon hilfreich.

1,8 16v benziner

bhj 30.03.1998

Also motor Kontrollleuchte geht nicht an.

selbst wenn ich den Schlüssel rum drehte sollte sie ja normalerweise kurz aufleuchten.

 

Ersatzschlüssel auch getestet ?

Aha, ein x18xe. Wenn die MKL auch bei Zündung an nicht leuchtet, ist das Birnchen wohl kaputt. Also kann es wohl alles sein. Birne ersetzen und Fehler auslesen bzw. ausblinken. Erst dann weisst du mehr. Bis dahin befolg den Tipp von MVP und teste, ob er mit dem Ersatzschlüssel anspringt.

Themenstarteram 7. Februar 2015 um 16:59

Erstazschlüssel habe ich auch getestet kein Erfolg.

Das auslesen des Fehlers sollte dann auch mit defekter MKL funktionieren.

Aber mein Fehler diagnose gerät findet keinen Fehler bzw kann keine Verbindung aufbauen.

Ausblinken ?

Hast das mal probiert ?

Setzt natürlich voraus das du zuerst die Glühlampe im Kombi ersetzt.

Und wenn du schon dabei bist ersetzt du wohl direkt alle.

Spart dann erneutes ausbauen :D

Themenstarteram 7. Februar 2015 um 17:19

Was heisst Ausblinken ?

Na Die Kontakte am Diagnose Stecker überbrücken und anhand der MKL den Fehlercode ermitteln.

Benutz mal die SUFU zu dem Thema

am 7. Februar 2015 um 17:21

Wie ging er denn immer aus? Schlagartig mit rucken ? Oder einfach aus?

Themenstarteram 7. Februar 2015 um 17:38

Zitat:

@Sieben9188 schrieb am 7. Februar 2015 um 17:21:27 Uhr:

Wie ging er denn immer aus? Schlagartig mit rucken ? Oder einfach aus?

Ging einfach aus..

Themenstarteram 7. Februar 2015 um 17:39

Zitat:

@MVP-Cruiser schrieb am 7. Februar 2015 um 17:20:54 Uhr:

Na Die Kontakte am Diagnose Stecker überbrücken und anhand der MKL den Fehlercode ermitteln.

Benutz mal die SUFU zu dem Thema

Sorry aber was will man am diagnose Stecker überbrücken?

http://www.motor-talk.de/.../fehlercodes-ausblinken-t2014190.html

Schau mal da.

Bei den 10poligen Steckern ist die Nummerierung mit Buchstaben (Buchstabierung :D) passiert.

Hier muss man Pin A (Masse) mit Pin B (Diagnoseleitung) Brücken.

 

Bei den 16poligen Steckern sind die Pins nummeriert. Standartmässig würd die Diagnoseleitung gegen Masse gebrückt. Hier sind es Pin 4 oder 5 für Masse und Pin 6 als Diagnoseleitung.

 

Wie gesagt Voraussetzung das du deine Glühlampen im Kombi wechselst :D

Die MKL muss bei Zündung an auf jeden Fall an gehen :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen