ForumAudi Motoren
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Audi Motoren
  6. Motor ruckelt, Verbrennungsaussetzer, P0301 und P1519

Motor ruckelt, Verbrennungsaussetzer, P0301 und P1519

Audi A4 B6/8E
Themenstarteram 2. November 2019 um 19:19

Hallo,

als erstes möchte Ich mich kurz vorstellen.

Ich bin der Sebastian (35 Jahre) und komme aus Lünen. (Nähe Dortmund)

In meinem Besitz befinden sich 2 Autos, ein Hyundai I30 und ein Audi A4 B6.

Wobei mir der Audi schon öfter mal kleinere Sorgen bereitet.... :/

Ich hab schon öfter mal im Forum was nachgelesen, nun endlich habe Ich es auch mal geschafft mich an zu melden... Freue mich dabei zu sein und mit ein zu schreiben.

Nun würde Ich euch gerne mein Problem Schildern:

 

Seit einiger Zeit ruckelt mein Audi, am meisten merkt man es im Stand.

Mit Carport habe Ich folgendes ausgelesen:

 

16685 - P0301 - Zyl.1 Verbrennungsaussetzer erkannt,40-00, Kurzschluss zu anderem Ventil, unplausibles Signal, sporadisch

17927 - P1519 Bank1 Nockenwellenverstellung - Fehlfunktion, 40-00, Kurzschluss zu anderem Ventil, unplausibles Signal, sporadisch

 

Zündkerzen wurden gewechselt, Zündspulen habe Ich quer getauscht doch der Fehler bleibt bei Zyl.1.

Hat jemand eine Idee wonach Ich suchen muss, bevor ich die Ansaugbrücke abbaue um das Kabel auf Brüche oder ähnliches zu untersuchen??

 

Achso, Motor ist ein 2.0 FSI mit 150 PS, Motorcode AWA, Multitronic Getriebe

 

Danke im Vorraus

Ähnliche Themen
16 Antworten

Könnten verkokte Einlassventile sein, kommt häufiger vor bei den Direkteinspritzer Motoren.

Themenstarteram 4. November 2019 um 14:51

Ja das ist mir bekannt....

 

Nur mich verwundert das da steht "Kurzschluss" zum andern Ventil.

Das klingt für mich nach einen elektrischen Problem.

Oder liege ich da falsch?

Kommt der FC denn wieder nach dem löschen?

Hört sich nach defekten Einspritzventil an.

Themenstarteram 5. November 2019 um 1:57

Ja nach einer gewissen Zeit kommt die Fehlermeldung wieder.

Aber der Motor ruckel die ganze Zeit, mal mehr mal weniger

Da ich einen anderen Motor habe EA888 trifft das nicht ganz zu (du hast noch keine Steuerkette?), aber du könntest einmal ein "Einspritzsystem sauber" Additiv versuchen, wäre die günstigste Lösung für den ersten Versuch.

Hier war mein Problem, da war nach dem "Quertauschen" auch der nächste Verdacht Einspritzventil:

https://www.motor-talk.de/.../...m-stand-starkes-ruckeln-t6713673.html

Zu unrunden Lauf MKB AWA habe ich folgendes gefunden:

https://www.motor-talk.de/.../...e-2-0-fsi-laeuft-unrund-t3814425.html

Themenstarteram 5. November 2019 um 18:34

Hey, danke für deine Antwort.

Den 2trn link fand ich sehr interessant.

 

Ich war mittlerweile auch in einer freien Werkstatt und die sagten auch sofort: Einspritzventil !

 

Audi würde gerne erstmal kompression prüfen und Endoskop rein halten (für 200 €), aber auch da lag der Verdacht (bei wiederholter Nachfrage ) bei den Einspritzventilen.

 

Also werde ich das wohl bald angreifen und die zumindest erstmal quer tauschen um sicher zu gehen.

Im Internet bekomme die Einspritzventile für 120 € /Stück

120€? Bei meinem EA888 hat es NEU von Bosch 79€ gekostet...

Meistens ist es ein erheblicher Aufwand die Einspritzventile zu tauschen, da würde ich persönlich einfach NEU als Quer zu tauschen...

Themenstarteram 6. November 2019 um 13:32

Ja es ist schon ein Aufwand die zu tauschen, aber bei den Preis und nur um erstmal zu schauen ob es wirklich die düsen sind, mach ich dann die Arbeit lieber 2 mal.

 

Artikel Nr der Einspritzventile:

06D906036B

Die von Bosch kosten sogar 199 /st....

Woow sind die bei dir teuer... Schon einen "Einspritz Ventil" Reiniger versucht?

https://www.liqui-moly.de/.../?...

Versuch ist es auf jeden Fall wert...

@Sebastiano1984

@Buchi-84

Würde eher das hier empfehlen, ist für DI Motoren entwickelt worden und speziell für TFSI, TSI, Motoren.

https://www.turbozentrum.de/...itiv-fuer-Direkteinspritzer-Motoren?...

Liqui Moly ist glaube ich eher weniger geeignet, nur für Standard ESV ohne DI.

Themenstarteram 6. November 2019 um 14:48

Ne ein reiniger oder Additiv wird wohl nicht soo viel bringen. (hab ich schon öfter mal gelesen)

 

Ich dachte evtl. die düsen ausbauen und reinigen lassen für 30 € / Stück

 

Die Ansaugbrücke muss ich eh abmontieren, da ich ein Kühlmittel Verlust habe und nur so dran komme

ESV reinigen bietet das Turbozentrum auch an für 29 Euro.

Einfach mal dort anrufen.

Themenstarteram 12. November 2019 um 16:06

Nun bin ich soweit das ich die ESV ausbauen möchte, allerdings bekomme ich die Haube (ich weiß nicht wie das Ding heißt) die über den ESV sitzt nicht ab. Die Benzin Leitungen sind ab, die oberen 4 Schrauben, die unteren 4 Schrauben und die 4 torx in der Mitte sind auch ab. Bloß das Ding wackelt nur, aber lässt sich nicht abziehen.

IMG_2019-11-12_16-06-41.jpeg
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Audi Motoren
  6. Motor ruckelt, Verbrennungsaussetzer, P0301 und P1519