ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Motor macht Klackergeräusche 1.7 CDTI Bj 2005 aus Combo C mit 236000 km

Motor macht Klackergeräusche 1.7 CDTI Bj 2005 aus Combo C mit 236000 km

Opel Corsa C
Themenstarteram 20. April 2020 um 18:00

Hallo Leute

Mein Combo C 1.7 CDTI macht Klackergeräusche. Das könnte ein Tassenstößel sein. Kann mir das hier einer /eine bestätigen?

Habe als Anlage mal kurz ein Video gemacht um den Ton vom Motor dar zu stellen.

G

Frank

Ähnliche Themen
23 Antworten

Klingt tendenziell schon nach zu großem Ventilspiel. Eigentlich eher ungewöhnlich, da sich VS eher verkleinert weil sich die Ventile tiefer in den Sitz hämmern und weil der Z17DTH in der Hinsicht robust ist wie ich von anderen gelesen habe und selber andere geprüft habe. Mein eigener hat mit 210 tkm auch keinen Einstellbedarf gehabt.

Wie läuft er sonst? Fehlerspeicher? Geräusch wenn man Gas gibt? Sicher dass es Richtung Ventiltrieb kommt?

Um sicher zu gehen, auf elektrobucht eine Qualitätsdichtung und eine günstige Fühlerlehre holen (oder ausleihen), Ventildeckel ab und prüfen, dann hat man wenigstens Gewissheit. Das Einstellen durch Plättchentausch mit Spezialwerkzeug KM-6090 Ventilniederhalter ist wieder eine andere Geschichte.

Themenstarteram 20. April 2020 um 20:06

Beim starten läuft er etwas unrund. Geht aus nach da 15sec, weil die Drehzahl ab singt. Wenn die Außentemperatur über 20 Grad liegt schaft er es weiter zu laufen.Der Neustadt fällt Ihm dan etwas schwer. Geht aber nach einer Pause mit orgeln wieder an. Nach kurzer Fahrt also etwas warmen Motor startet er einwandfrei und geht nicht aus.Die Zumesseinheit ist gerade getauscht. Fehler besteht weiter.

Fehlercodes werden nicht ausgeworfen. Dieselfilter Ölfilter und Öl getauscht. Motortemperaturanzeige gibt wohl einen richtigen Wert ins Cockpit.

Wenn er etwas 3km gelaufen ist gefällt der Motorlauf. 236000km! Kalt ist er schon ruppig und etwas unwillig sauber zu laufen dh dreht nicht so willig.

Unter Last brummt er doch schon recht stark. Erscheint mir ungewöhnlich.

Kann natürlich mit einem Ventil zu tun haben, welches nicht sauber arbeitet. Aber welches?

Bei laufendem Motor habe ich schon mal einen Injektorstecker nach dem anderen abgezogen, um Änderungen zu hören/sehen. Soll man ja bei manchen Dieseln nicht machen wegen nicht abgebauten Drücken in den Injektoren, aber bei meinem hat es nicht geschadet. Kann auch sein, dass es von einem Injektor kommt, daran glaube ich noch nicht so ganz ans VS. Was kommt raus wenn bei laufendem Motor der 710er-Deckel abgenommen wird?

Themenstarteram 20. April 2020 um 21:16

Werde morgen mal den Öldeckel, 710ler, runter machen bei laufendem Motor. Sollte ja eigentlich Ölspritzer oder so zu sehen sein.

Es geht mehr um leichte weiße Nebelschwaden die rauskommen und ganz kurze Zischgeräusche schnell hintereinander wenn man reinhorcht. Und ob man das Klackern dann lauter hört oder anders vom Klang ist.

Themenstarteram 21. April 2020 um 9:13

OK. Ich prüfe das in der Mittagspause.

Wenn ich den elektrischen Stecker von den Injektoren einzeln nach ein ander, immer nur einen, ab nehme, werde ich ja hören ob sich was verändert. Kann ja sein, wie du schon gesagt hast, das da der erste auf der Beifahrerseite nicht funktioniert.

Kostet aber 312€ + keinsche......

Habe einen Injektor schon mal getauscht, ein aufbereiteter von e. für 100€, läuft. Beim FOH muss man den aber einprogrammieren lassen.

Themenstarteram 21. April 2020 um 14:39

So. Das Geräusch ist mit geöffnetem 710 nicht lauter! Schmierig scheint auch OK zu sein. Siehe Video.

Die Injektoren ganz links und ganz rechts sind sauber. Die beiden in der Mitte haben Öl an ihrem Ansatz. Ihre Stecker sind von unten auch Ölig. Siehe Fotos.

Das Geräusch erinnert mich an alte W23 Mercedes Diesel von meinem Vater. Die haben auch solche Geräusche gemacht. Wie alte Taxen. Dieses Klack Klack Klack. Vater ist aber nicht mehr und kann ihn so nicht fragen.

Was will den ein Händler für eine Diagnose?

Themenstarteram 21. April 2020 um 15:01

Bilder

Stecker
Injektor 3
Injektor 2
Themenstarteram 21. April 2020 um 15:48

Was ist mit Pleuellagerschaden?

Hört sich doch so an, oder?

Tackt passt doch auch?

Werde die Ölwanne runter machen und mal anfassen. Sehr ja dann was ist. Es gibt ja PL mit unterschiedlicher dicke. Da wird schon eine passen.

Was kostet das den dan?

Themenstarteram 21. April 2020 um 16:35

Hier ein Video von meinem Geräusch. Der BMW am Ende hat genau mein Klackern/ Klopfen.

https://m.youtube.com/watch?v=fvdPbiLngBE

Dieser unzerstörbare Kleinlaster-Rumpfmotor und Pleuellagerschaden? Unwahrscheinlich. Ausser das Ölpumpenrad ist lose, und Ölpumpe förderte nicht. Solche Fälle gab es schon bei dem. Ich würde mal bei einem kompetenten Instandsetzer vorstellig werden, keine Vertragshändler, die wollen damit nix zu tun haben, die können meist nur ihre Kundendienste an neuen Autos mit Garantie und den Radwechsel im Frühjahr und Herbst, bei allem anderen machen sie ganz grosse Augen und einen KV für mehrere Tausend Euro ohne zu sagen dass es dann wirklich gut ist.

Ein Lagerschaden klingt aber finde ich härter, derber und noch metallischer, außerdem ist es auch lastabhängig, also bei Gasgeben wenn Druck auf den Lagern ist dann Geräusch nada, beim Abdrehen dann taktaktaktaktaktaktak.

Themenstarteram 22. April 2020 um 12:18

So Ölwanne runter gehabt. Keine Späne in der Ölwanne. Alles sauber. Pleuellager sind nicht zu sehen. Schade. Wuste ich nicht, das man die gar nicht sehen kann bei dem Motor.

Also wohl doch oben an der bei der Nockenwelle/ Ventile/ Tassenstößeln das Problem.

Da muss ich wohl doch mal zu einem Schrauber vor Ort gehen.

Mist.

Wurde denn das Ventilspiel geprüft.

Wenn ja - musste es eingestellt werden, hat es eine Änderung gebracht?

Wenn nein - warum nicht? Wurde doch im ersten Beitrag schon angesprochen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Motor macht Klackergeräusche 1.7 CDTI Bj 2005 aus Combo C mit 236000 km