ForumAstra F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Motor geht an der Ampel bzw. im Leerlauf aus

Motor geht an der Ampel bzw. im Leerlauf aus

Themenstarteram 2. Juli 2010 um 9:42

Hallo, ich habe einen Opel Astra F CC Bj. 1993 1,6 75 PS Benzin Handschaltung.

Der Astra geht im Leerlauf einfach aus. Wenn man z.B. an einer Ampel anhält und in den Leerlauf geht, geht er fast immer aus. Egal ob im Warmen oder Kalten zustand. Die MKL leuchtet nicht.

Ich hatte das gleiche Problem mal bei meinem Omega B 2.0 16V. Dort war es die Hohlschraube der Kurbelwellenentlüftung. Aber der Astra hat glaube ich so was nicht. Kann es an der Drosselklappe liegen oder LLR ??

Ähnliche Themen
20 Antworten

dein tacho geht aber ganz normal beim fahren?

Themenstarteram 2. Juli 2010 um 9:57

Hallo pc-bastler1, ja der Tacho geht ganz normal beim fahren.

Zitat:

Original geschrieben von xx2xx3

Hallo pc-bastler1, ja der Tacho geht kanz normal beim fahren.

dann liegt es nicht am geschwindigkeitssignal

nur bei ampel im leerlauf oder auch wenn du bei fahrt auskuppelst? zb 50 fahren, dann mal kupplung treten... bleibt er dann an? also nen bisschen warten... bis du wieder die kupplung raus nimmst...

Themenstarteram 2. Juli 2010 um 19:00

Hallo, es wird jetzt immer schlimmer.

Ja er geht jetzt auch während der fahrt aus, sobald man die Kupplung drückt.

Er geht aus sobald man in den Leerlauf schaltet.

am 2. Juli 2010 um 19:59

Zitat:

Original geschrieben von xx2xx3

 

Hallo, es wird jetzt immer schlimmer.

Ja er geht jetzt auch während der fahrt aus, sobald man die Kupplung drückt.

Er geht aus sobald man in den Leerlauf schaltet.

macht er das denn immer oder nur sporadisch??

vllt. zündmodul/spule oder hat er schon das ruhende dis -modul??

Themenstarteram 2. Juli 2010 um 20:25

Hallo, habe das Problem gelöst.

Es war der Schlauch vom Kurbelwellengehäuse zur Drosselklappe.

Habe den ausgebaut. Der war total dicht mit Ölkohle. Habe den gereinigt, wieder eingebaut und siehe da der Astra läuft wieder Ohne Probleme :):)

Danke an alle und noch einen schönen Abend.

am 2. Juli 2010 um 21:08

Aus Vorsorgezwecken würde ich gerne wissen, wo liegt denn dieser Schlauch?! :)

Zitat:

Original geschrieben von GTI-Holdi

Aus Vorsorgezwecken würde ich gerne wissen, wo liegt denn dieser Schlauch?! :)

wenn er dir runterfällt auf dem boden sonst ist er montiert :D

am 2. Juli 2010 um 22:51

Ach Andi du alter Scherzkeks :D Dann eben, wo befindet sich der Schlauch? ;D Will ja nicht den falschen abziehen :D

am 2. Juli 2010 um 22:55

Moin!

Ich denk er meint den Schlauch vom Nockenwellengehäuse zur DK.

Der sollte dir eigentlich ins Auge springen Holdi, oben am Pastegehäuse der DK gehen doch so viele Schläuche nicht ran.

MFG Ulf

am 3. Juli 2010 um 20:56

Habe ihn schon gefunden, und gereinigt, war wirklich total verdreckt. Aber hat nix gegen das Ruckeln gebracht. :(

Themenstarteram 4. Juli 2010 um 11:30

Das Ruckeln hat auch nichts mit dem Leerlauf zu tun.

Schau mal nach dem Luftfilter, Zündkerzen, Zündkabel oder Benzinfilter.

am 21. Juli 2010 um 15:04

Sorry, bin totaler Anfänger, was meinen Astra angeht. Kann mir jemand ein Foto mit nem Pfeil einstellen, der auf den besagten Schlauch zeigt?

Danke

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Motor geht an der Ampel bzw. im Leerlauf aus