Forum1er F20 & F21
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er F20 & F21
  7. Motor brummt 116i

Motor brummt 116i

BMW 1er F20 (Fünftürer)
Themenstarteram 28. Februar 2015 um 16:30

Hallo Forumsmitglieder,

ich schreibe heute noch einmal den gleichen Beitrag, in der Hoffnung dass mir ein Mitglied antwortet, welcher das gleiche Problem hat. Wenn ich mit meinen 116i A im "Komfortmodus" in verschiedenen Geschwindigkeiten fahre, komme ich in Drehzahlbereiche bei denen der Motor? oder der Auspuff? erheblich brummt. Das ganze spielt sich ab zwischen 1300 U/min und 17oo U/min. Die Automatik schaltet meiner Meinung nach einen Gang zu wenig zurück. Im Sportmodus ist das Problem überhaupt nicht vorhanden, da komme ich gar nicht in den Bereich, oder ich bin gleich durch. Vielleicht kann auch ein Forumsmitglied alternativ mit einem 116i mit Schaltgetriebe in verschiedenen Gängen in den Bereich von 1300U/min und 1700 U/min fahren und mir berichten. Ich war deswegen auch schon beim Freundlichen, bekam aber keine zufriedenstellende Auskunft. Ich erhoffe mir von Euch eine ehrliche Antwort, damit ich weis ob ich etwas unternehmen muss, solange ich noch in der Garantie bin.

Gruß A.M.

Ähnliche Themen
29 Antworten

Hallo,

kann mir jemand helfen, woher ein Dröhngeräusch bei unserem 118d beim Beschleunigen aus Richtung Motor kommt? Das Geräusch ist bei ca. 2000 U/min deutlich hörbar, im Leerlauf bei 2000 U/min ist nichts zu hören, nur beim Beschleunigen, also unter Last.

Ich kann ja kaum glauben, dass das vom Auspuff kommt, oder was mein ihr?

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Dröhnen beim Beschleunigen bei ca. 2000 U/min 118d F20' überführt.]

HI!

Könntest Du das Geräusch evtl mal aufnehmen?

Ist es egal in welchem Fahrmodus? Hast Du Automatik oder nen Schalter?

Mir ist bei meinem (auch 118d, Schalter) bisher nichts aufgefallen, aber ich kann morgen gern mal bissl drauf achten...

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Dröhnen beim Beschleunigen bei ca. 2000 U/min 118d F20' überführt.]

Hallo,

ich habe eben probiert, das Geräusch aufzunehmen, das kann man aber schlecht hören, weil die Fahrgeräusche extrem stören.

Ich habe einen Schalter

HI!

Könntest Du das Geräusch evtl mal aufnehmen?

Ist es egal in welchem Fahrmodus? Hast Du Automatik oder nen Schalter?

Mir ist bei meinem (auch 118d, Schalter) bisher nichts aufgefallen, aber ich kann morgen gern mal bissl drauf achten...

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Dröhnen beim Beschleunigen bei ca. 2000 U/min 118d F20' überführt.]

Moin Moin zusammen ;)

habe ebenfalls einen F20 118d Schalter...

@TE: Kommt das Geräusch vorrangig im Schubbetrieb vor? Und zeit sich über eine Drehzahlband von ca 2000U/min - 1400U/min?

So ist es zumindest bei mir. Eine Mischung aus leichtem Dröhnen und...sorry für die Formulierung :D...Klang nach Lüftung! Nicht besonders nervig oder störend aber wenn man genau hinhört hört man es eben.

Mich stört es nicht, aber vielleicht hilft es dem TE sein Problem besser zu beschreiben bzw sich damit zu identifizieren ;)

Schönen Sonntag!! :)

Gruß aus dem Vogtland!

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Dröhnen beim Beschleunigen bei ca. 2000 U/min 118d F20' überführt.]

Schön, dann klinke ich mich auch mal ein:

116d, Schaltgetriebe, BJ 06/2013

 

Bei mir tritt dieses "Dröhnen" auch auf.

Zwischen ca. 1800 und 2000 U/min.

Aber nur bei Beschleunigung und NUR bei kaltem Motor.

Ich kann nicht genau erkennen woher es kommt, schätze aber aus Richtung Motorraum.

Es ist als würde in diesem Drehzahlbereich eine gewisse Frequenz getroffen, die ein lockeres/loses Teil schwingen lässt, was dann den Ton erzeugt.

Ist wie ein loser Endtopf, klingt nur nicht so metallisch sondern eher dumpf.

Grüße

icecube

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Dröhnen beim Beschleunigen bei ca. 2000 U/min 118d F20' überführt.]

Traurig für BMW das dieses Leiden nun auch die neuen Modelle haben , bei mir kommt es vom Luftfilter bei anderen auch von den Kraftstoffleitungen...

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Dröhnen beim Beschleunigen bei ca. 2000 U/min 118d F20' überführt.]

Wir haben nen 120d Handschalter.

Ebenfalls dröhnen bei ca. 2000 u/min, nur unter Last, also beim Beschleunigen. Wenn der Motor heiß ist, ist es deutlich lauter.

Ich vermute aber es kommt vom Auspuff.

Gruß

Jürgen

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Dröhnen beim Beschleunigen bei ca. 2000 U/min 118d F20' überführt.]

am 22. Januar 2014 um 19:41

Hallo :)

Ich hatte auch mal so ein Geräusch, allerdings bei einem Opel Insignia, war auch immer nur bei einer bestimmten Drehzahl. Bin dann in die Werkstatt...

Lösung:

Es war der Luftfilter der lediglich in seiner "Verankerung" vibrierte und dieses Geräusch verursachte.

Ein Schmiermittel hat es schon nach dem ersten Einsprühen komplett behoben. :D

Ich wäre auch nie drauf gekommen, denn es hörte sich für mich nach einem Problem am Motor an.

Ich wünsche Euch viel Erfolg bei der Behebung!

 

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Dröhnen beim Beschleunigen bei ca. 2000 U/min 118d F20' überführt.]

Der Wagen war in der Werkstatt: Der Auspuff war ohne äußere Einwirkung verdreht, ist jetzt gerichtet worden und alles ist wieder ruhig.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Dröhnen beim Beschleunigen bei ca. 2000 U/min 118d F20' überführt.]

Zitat:

Original geschrieben von bibbes

Der Wagen war in der Werkstatt: Der Auspuff war ohne äußere Einwirkung verdreht, ist jetzt gerichtet worden und alles ist wieder ruhig.

Der Auspuff verdreht????? :eek::confused:

Wie kann den sowas passieren?

Wie hat denn dir das dein Freundlicher erklärt?

Konstruktions- oder Einbaufehler, oder eher einfach nur Zufall?

Würde mich mal interessieren.

Grüße

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Dröhnen beim Beschleunigen bei ca. 2000 U/min 118d F20' überführt.]

Neue Entwicklung für alle Beteiligten:

Es soll jetzt das Flexrohr schuld sein.

KLICK MICH

Bitte mal durchlesen und dann ab zum :)

Grüße

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Dröhnen beim Beschleunigen bei ca. 2000 U/min 118d F20' überführt.]

Hallo,

ich habe auch das Problem mit dem "Dröhnen". Bei mir taucht das auch unter Last aber bei ca. 2200 U/min auf. Auto ist ein 120d xDrive mit Schaltung. Es ist auch egal ob ich auf Eco Pro, Comfort oder Sport (Sport+) bin und ob der Motor kalt oder warm ist.

Werde bald einen Termin bei BMW machen und mal sehen ob das Flexrohr schuld ist.

Ich finde es nur komisch, dass es bei der PPK Nachrüstung nicht aufgefallen ist, da ich Leistungsmessung vor und nach dem Einbau in Auftrag gegeben habe. Da war dann auf dem Rollenprüfstand das Geräusch bestimmt auch zu hören (Hatte ich ja auch vor dem PPK wahrgenommen). Warum die wohl nichts bemerkt haben? Ist ja sehr laut und deutlich hörbar.

Grüße

Tud

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Dröhnen beim Beschleunigen bei ca. 2000 U/min 118d F20' überführt.]

Themenstarteram 12. März 2015 um 13:30

Zitat:

@Losjni schrieb am 28. Februar 2015 um 16:30:27 Uhr:

Hallo Forumsmitglieder,

ich schreibe heute noch einmal den gleichen Beitrag, in der Hoffnung dass mir ein Mitglied antwortet, welcher das gleiche Problem hat. Wenn ich mit meinen 116i A im "Komfortmodus" in verschiedenen Geschwindigkeiten fahre, komme ich in Drehzahlbereiche bei denen der Motor? oder der Auspuff? erheblich brummt. Das ganze spielt sich ab zwischen 1300 U/min und 17oo U/min. Die Automatik schaltet meiner Meinung nach einen Gang zu wenig zurück. Im Sportmodus ist das Problem überhaupt nicht vorhanden, da komme ich gar nicht in den Bereich, oder ich bin gleich durch. Vielleicht kann auch ein Forumsmitglied alternativ mit einem 116i mit Schaltgetriebe in verschiedenen Gängen in den Bereich von 1300U/min und 1700 U/min fahren und mir berichten. Ich war deswegen auch schon beim Freundlichen, bekam aber keine zufriedenstellende Auskunft. Ich erhoffe mir von Euch eine ehrliche Antwort, damit ich weis ob ich etwas unternehmen muss, solange ich noch in der Garantie bin.

Gruß A.M.

Ich bin schon etwas enttäuscht, dass ich keine Antwort bekomme. Vielleicht erwarte ich diese auch zu schnell. Ich hoffe weiterhin, dass sich ein BMW 116i Fahrer meldet. Grüße A.M.

Bei meinem 116i mit Schaltgetriebe klingt der Motor in den von dir geschilderten Drehzahlbereichen normal. Der Bereich von 1300-2000 U/min ist mein "normaler" Fahrbereich.

Hinweise auf den Ursprung kann ich dir allerdings nicht geben.

Deine Antwort
Ähnliche Themen