ForumGLK
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. GLK
  7. MOPF: Jetzt COMAND NTG 4.7 (vorher Audio 20) - Dachantenne (Komfort-Telefonie) durch Adapter nutzen

MOPF: Jetzt COMAND NTG 4.7 (vorher Audio 20) - Dachantenne (Komfort-Telefonie) durch Adapter nutzen

Mercedes GLK X204, Mercedes C-Klasse W204
Themenstarteram 5. November 2016 um 8:15

Hallo in die Runde, ihr könnt mir sicher helfen.

Auto: GLK Mopf von 2012/6 mit Audio 20 und Komfort-Telefonie.

Ich habe gestern Abend ein gebrauchtes COMAND NTG 4.7 nachgerüstet (vom Händler mit Rechnung).

Soweit funktioniert das Ding auch...aber ich kapier das mit der GPS-Antenne nicht.

Ich habe eine Antenne hinter/neben dem KI installiert, so wie es Mercedes ja auch empfiehlt. Diese Antenne hat einen blauen Fakra-Anschluss (2 Nasen/Nippel gegenüber). Tja, und genau dieser passt nun nicht aufs COMAND-Gerät. Der GPS-Fakra-Anschluss ist dort anders codiert und auch nicht blau (sondern weiß/beige).

Nun meine Fragen:

  1. In den Anleitungen steht immer irgendetwas von einem Antennen/Bluetooth-Adapter. Ich dachte bisher, dieser wird nur für Vor-Mopf gebraucht.
  2. Ich habe die Komfort-Telefonie verbaut. Bedeutet das, dass ich sogar auf dem Dach eine GPS-Antenne habe? Wie kann ich diese dann nutzen? Liegt das Kabel bereits irgendwo rum oder wird die Dachantenne automatisch genutzt sobald ich den Adapter von Frage 1) verwende? - Wenn ja, welchen überhaupt (Teilenummer?!) :-)
  3. Wenn ich auf "NAVI" drücke kommt nun die Meldung, ich solle eine Karten-DVD einlegen, weil die Kartenversion auf der Festplatte nicht zum COMAND-Gerät passen würde. Soweit ich informiert bin, gibts für den NTG 4.7 aber gar keine DVDs. Soll heißen, ich muss zum Händler und er muss dort die Karte aktivieren, richtig? Laut Engineering-Menü ist die 2014Q4 auf der Platte.

So, das wars fürs Erste. Danke schon mal für eure Hilfe.

Ich schreibe auch gern eine Anleitung zusammen, falls jemand die Umrüstung beim MOPF machen will. Ich habe bisher auch immer nur Vor-Mopf Anleitungen gefunden. Ist echt kein Hexenwerk, bist auf die GPS-Antennen-Geschichte.

Ähnliche Themen
18 Antworten

Hallo Wuerfel,

Zu 1:

Falls ich Deine Frage richtig interpretiere meine ich hier brauchst Du

einen Fakra Doppelstecker wo die Bluetooth und GPS Antenne zusammengeführt werden.

Zu 2:

Sonderausstattung Code 386, Komfort- Telefonie

Hier muß Dein Smartphone in eine dafür passende Aufnahme Schale gesteckt werden. Dadurch wird folgendes gewährleistet:

Optimale Empfangsqualität durch Nutzung der Fahrzeug-Außenantenne, Akku-Ladefunktion und Zugriff auf den internen Telefonspeicher.

Die Kabel sind schon alle verbaut.

Zu3:

Du musst meines Wissen zum :) um das COMAND freischalten zu lassen.

Viel Erfolg.

 

Grüße

hpad

Themenstarteram 5. November 2016 um 22:49

Zitat:

@hpad schrieb am 5. November 2016 um 11:12:09 Uhr:

Hallo Wuerfel,

Zu 1:

Falls ich Deine Frage richtig interpretiere meine ich hier brauchst Du

einen Fakra Doppelstecker wo die Bluetooth und GPS Antenne zusammengeführt werden.

Zu 2:

Sonderausstattung Code 386, Komfort- Telefonie

Hier muß Dein Smartphone in eine dafür passende Aufnahme Schale gesteckt werden. Dadurch wird folgendes gewährleistet:

Optimale Empfangsqualität durch Nutzung der Fahrzeug-Außenantenne, Akku-Ladefunktion und Zugriff auf den internen Telefonspeicher.

Die Kabel sind schon alle verbaut.

Zu3:

Du musst meines Wissen zum :) um das COMAND freischalten zu lassen.

Grüße

hpad

Naja.....fast richtig verstanden.

Eben genau dieser bekannte Doppelstecker bzw. Buchse ist beim NTG 4.5/4.7 nicht mehr da. Es ist eine einzelne GPS-Buchse in weiß....anders codiert als der übliche blaue. Es gibt gar keinen blauen.

Und, ich weiß was Komfort-Telefonie ist. Wollte den Antennenfuß für GPS nutzen.

----> Jedenfalls war ich heute beim Freundlichen. Dort wurde mir von einem netten, gemütlichen Mechaniker/Meister folgendes erzählt:

1) Kein Adapter oder sonst was. Einfach ein anderes Fakra-Gehäuse (weiß) an den Stecker machen, wenn man die GPS-Maus oder sonst eine externe Antenne benutzt.

2) Übrigens werden werksseitig 3 verschiedene Antennen auf dem Dach verbaut. Wirklich, je nach Ausstattung: a) Nur Show; b) Nur GSM; c) GPS und GSM. Radio hängt ja immer an Scheibenantenne. Somit habe ich wohl höchstwahrscheinlich, laut seiner Aussage, auch nur eine Dachantenne mit GSM für die Komfort-Telefonie. Ohne GPS. Habe auch kein Kabel gefunden, ohne alles abzubauen. Also nutz ich die Maus unter dem Armaturenbrett. Funzt super laut Engineering-Menü.

(übrigens wird die Außenantenne auch mit dem SAP Bluetooth Cradle benutzt. V4 funzt bei mir problemlos mit Sony Xperia Z3 Compact (mit Zusatz-Apps) und beim Samsung S3 ohne Zusatz-Apps.

3) Weil es ein COMAND online ist, muss man die Karten offiziell kaufen und freischalten (Key hängt an VIN o. ä.). Dann sollte es wieder gehen, meinte er.

INTERESSANTE FESTSTELLUNG: Geht man im Systemmenü (nicht Engineering-Menü) auf "Zurücksetzen", dann funzt das momentan installierte Kartenmaterial (V13) und das Navi problemlos bis zum nächsten Mal Zündung anschalten. Witzig, oder?

Was bewirkt eigentlich die Systemrückstellung (System-Reset) im Engineering-Menü? Ist das das Gleiche wie im Systemmenü für den Endanwender? Kann ich dort irgendwo bewirken, die Karten auf der HDD nutzen zu können? Ist ja nix illegales....

Themenstarteram 5. November 2016 um 22:52

Vorher-Nachher

Dsc-0581
Dsc-0580
Themenstarteram 10. November 2016 um 16:33

Sodele...da nun bis auf die Navi-Karten eigentlich alles läuft, bräuchte ich jetzt nochmal eure Hilfe.

Ich muss das Gerät ja möglichst perfekt an mein Fahrzeug anpassen und wühle mich deshalb durchs Engineering-Menü (da ich Ingenieur bin, sehe ich da auch kein Problem, so lange man nicht auf die Funktion "Update" geht). :-)

Trotzdem sagen mir einfach ein paar Begriffe nichts, da ich die MB-Unterlagen nicht habe.

Könnt ihr mir zu folgenden Bildschirmen einfach ganz kurz ein paar Stichworte hinschmeißen? Das reicht mir dann sicherlich schon. Auf den Bildern sind die entsprechenden Funktionen auch schon angewählt, die mir unklar sind.

Allgemein: Das MOST ist doch ausschließlich der Lichtleiter-Bus. Das heißt, so lange hinten am Lichtleiter-Ausgang des COMANDs nix angeschlossen ist, stelle ich den auf OFF. Ich habe auch kein TV-Tuner, CD-Wechsler oder sonstiges. Nur Komfort-Telefonie mit SAP Modul v4 und eben das COMAND selbst. Kann der MOST dann auf OFF?

DANKESCHÖN und viele Grüße!

Map Horizon Data?
DS / PS (Sitze?)
Telephone RPP?
+2
Themenstarteram 3. Dezember 2016 um 11:10

:D

Keinen Ahnung, wie man einen Verweis auf einen anderen Thread hier korrekt macht....aber eigentlich passt das hier besser zum Problem.

GLK - > Audio 20 wurde durch COMAND ersetzt -> Was nun wegen Karten?

http://www.motor-talk.de/.../...-nix-defekte-bekannt-t5861598.html?...

Themenstarteram 5. Dezember 2016 um 17:40

Zusatzfrage:

Könnte ich nun eigentlich das KOM MODUL nachrüsten, damit mein COMAND auch Live Traffic nutzt?

Themenstarteram 12. Dezember 2016 um 15:23

WICHTIG für alle, die mit dem Gedanken spielen, sich ein COMAND nachzurüsten und dann über den offiziellen Weg Karten erwerben wollen.

Heute kam eine offizielle Antwort von meinem Händler - ist nicht so einfach, wenn das Auto nicht 100%ig passt:

Zitat:

Wir haben den SA-Code "527" und die Seriennummer Ihrer neuen Headunit in die Vedoc-Datenkarte übernommen.

Jetzt liegt der Fall aber so, dass Ihr Fahrzeug für die von Ihnen verbaute Telematik-Generation knapp 1 Monat "zu alt" ist. Der Telematik-Wechsel fällt auf das Datum vom 30.07.2012 auf 31.07.2012.

Der Freischaltcode für die Navigations-Daten wird ebenfalls über Vedoc generiert und bezieht auch diverse andere Faktoren und SA-Codes mit ein die wir nicht verändern oder beeinflussen können.

Auf offiziellem Weg bekommen wir keinen Freischaltcode für Ihr Fahrzeug generiert.

Ergänzend zur Ihrer Frage von heute: Das kostenlose Updaten der Kartendaten bezieht sich nur auf Fahrzeuge die ab Werk damit verkauft wurden.

 

COMAND Firmware Update:

Unser Diagnosesystem "Xentry" kann mit Ihrer nachgerüsteten Headunit keine Kommunikationsverbindung aufbauen. Daher ist ein Firmware-Update unsererseits auch nicht realisierbar.

Da das Gerät ansonsten einwandfrei läuft, muss ich nun eben andere Wege gehen.

Was nervigeres als hier bei Mercedes ist mir aber wirklich noch nirgends untergekommen!

Hallo,

ich hab seit 1 Woche kein GPS-Empfang mehr, d.h. Radio, Telefon funktioniert wie immer. Das Navi nimmt Adressen an und sagt dan bei der Routenberechnung, dass kein GPS empfangen wird. Ich würde nun gerne die im Netz abgebotene GPS-"Maus" anschließen. Leider wird diese aber immer nur mit dem blauen "FAKRA"-Stecker angeboten.

Daher folgende fragen:

1. Weis jemand wo ich den benötigten weißen Stecker bekommen kann ?

2. Wie geht der Umbauen von blau auf weiß ?

Wäre toll, wenn mir jemand weiterhelfen kann.

Danke!

Themenstarteram 26. Januar 2017 um 23:46

In einem "Elektronik-Laden" bekommst du die Stecker und kannst sie dann normalerweise umbauen.

Auch auf google, wenn du dort "fakra" eingibst. Gibt einen großen Shop.

Aber es reicht auch, wenn du bei der GPS-Maus das blaue Plastikzeug einfach wegmachst und sozusagen das Innenstück (den Kontakt) anschließt und dann fixierst. Das rutscht bei mir nicht raus.

Themenstarteram 26. Januar 2017 um 23:48

Mich selber würde interessieren: Hat schon mal jemand ein KOM Modul nachgerüstet? Würde gern Live Traffic nutzen.

Kann ich ein x beliebiges bei ebay kaufen und am COMAND etc anschließen?

Themenstarteram 30. Januar 2017 um 14:04

Falls es jemanden interessiert: Ja, es geht. Steuergerät (Kom-Modul) vom 212 nutzen!

Jedoch scheint die Registrierung bei TomTom nicht so einfach zu sein, damit es dann letztendlich auch läuft und nicht nur eingebaut ist.

Der Vollständigkeit halber: Habe mein Problem des fehlenden GPS-Signals gelöst bekommen. :-)

Ich bin mit den Hinweisen aus dem Forum zu einem Auto-Hifi-Laden gefahren und habe gebeten, die original GPS-Antenne gegen eine GPS-"Maus" (Wurfantenne) zu ersetzen. Da ich nicht genau wusste, wie man die große Alu Zierblende abbekommt und nichts kaputt machen wollte, habe ich das lieber einen Profi machen lassen. Die Entscheidung war im Nachhinein betrachtet auch richtig, denn der Antennenstecker liegt bei mir nicht wie üblich hinten am Audio 20 sondern im Handschuhfach hinter dem Becker-Navimodul...

Auf jeden Fall hat die Sache nun ein gutes und preiswertes Ende. Hatte heute morgen in der überdachten Einfahrt "10" Satelliten !

Gutgelaunte Grüße!

Markus

Hallo eine Anleitung für den Mops Umbau wäre klasse haben einen W204 Mopf mit Audio 20 und wollen das comand Nachrüsten danke

Themenstarteram 13. Februar 2018 um 11:22

Zitat:

@andiiii17 schrieb am 13. Februar 2018 um 00:07:40 Uhr:

Hallo eine Anleitung für den Mops Umbau wäre klasse haben einen W204 Mopf mit Audio 20 und wollen das comand Nachrüsten danke

Ein PDF vom X204 hätte ich mal hier.

Sieht zwar klein aus, kann man aber super nah ranzoomen...haben irgendwelche Chinesen erstellt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. GLK
  7. MOPF: Jetzt COMAND NTG 4.7 (vorher Audio 20) - Dachantenne (Komfort-Telefonie) durch Adapter nutzen