ForumPassat B5 & B5 GP
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B5 & B5 GP
  7. Montagsauto (ganz früher Morgen!)

Montagsauto (ganz früher Morgen!)

VW Passat B5/3BG
Themenstarteram 2. April 2005 um 22:01

Hallo !

Bin neu hier und kann mich über die zufriedenen Passat-Fahrer nur freuen.

Bei mir wurde bisher folgendes getauscht/repariert:

- 5 x Bremsscheiben vorne neu (jetzt gelocht)

- 1 x Getriebe neu (Eigenanteil Eur 430,00)

- 2 x Radio neu

- alle Traglenker Vorderachse neu

- Achsnabe vorne rechts neu

- Stellklappenmotor Klimaautomatik getauscht

- Regensensor/Lenkstockhebel neu

- Sitzheizung Schalter erneuert

- Schloß Heckklappe erneuert

- Öffnungsdämpfer Heckklappe erneuert

- Gurt Fahrerseite erneuert

- Lackfolie Türe B-Säule gelöst

Das alles innerhalb Km-Stand 19.500 bis 53.000 innerhalb eines Jahres

Daher: Nie wieder Passat

Hätte ich meine Werkstatt nicht, hätt ich mein Auto schon längst nicht mehr!

Ähnliche Themen
23 Antworten

hmm.. des is schon en bisserl a WAHNSINN

Tröste Dich, mir gehts auch nicht besser...

-Automatikgetriebe 3000 Euro (keine Kulanz)

-Öldruckschalter (20 Euro)

-Temperatursensor (20 Euro)

-Zahnriemen (400 Euro)

-Tacho Matrixdisplay defekt (500 Euro)

Hallo hier meine erfahrungen mit dem V6TDI baujahr 04/03!

-Fahrersitz getauscht

- hinterachse zum teil getauscht bzw neu eingestellt (reifen haben sich innen abgefahren)

- xenon scheinwerfer 3mal getauscht (haben sich nicht mehr eingestellt)

- schiebedach 3mal getauscht (klappern im himmel ist aber immer noch nicht weg)

- scheibenwischergestelle und motor getauscht (hat über die scheibe gewischt)

- 4x LMM gewechselt (hab jetzt 52tkm runter)

- Navi plus komplett gewechselt (hat keine cd´s mehr genommen)

- CD Wechsler getauscht

-Turbo gewechselt

ECHT GEILES AUTO SO EIN PASSAT

soviel von mir

P.S: Ich weiß ich schreib jedesmal das selbe! *grinz* Aber bei sowas muss ich meinen frust immer los werden!

hallo

@huklahoe

das geht ja noch schau mal ins daimler forum da wirds richtig heftig da ist der passi fast ein fehlerfreies auto:D

ärgert schon wenn mal was dran ist aber trotz allem ein gutes auto fahrleisung,verbrauch,platz,unterhalt man muss auch die positiven seiten vom passi sehen!!:D

uralter thread aber egal. frustabbau!

scheißkarre der 3bg! mit 105000km gekauft und jetzt 125000km auf der uhr. highline v6 tdi bj 2004

der motor läuft fast ohne probleme (hat 149 statt 163 ps) der rest ist sowieso scheiße!

innerhalb von 20000km folgende probleme:

- wassereinbruch alle türen, heckklappe, luftfilterkasten, frontscheibe, msg kasten

- wasserkasten- und dachfensterabläufe verstopft

- klima stinkt scheiben laufen an (alles versucht, keine erfolge)

- alarmhorn im wasserkasten abgesoffen

- mfa fällt ständig aus, bei extremer kälte kaum lesbar

- ständig andere elektr fehler beim obd auslesen

- dachfenster schließt manchmal nicht

- alarmanlage löst grundlos aus

- bremslichtschalter def

- dieselrücklaufleitung weggegammelt

- kofferaumdeckel schaniere rosten

- innenraumlüfter def

- türschlösser hl + vr def

- 2x schalter fensterheber vl def

- umluftklappe hängt fest

- schwungscheibe kupplung def

- beide scheinwerfer blind

- luftmassenmesser def

- schalter lwr def

- bel lüftungsdüse ausgef (5€ für ne glühbirne)

- gestell fahrersitz verzogen

- regensensor funktioniert nicht richtig

- lautsprecher vr def

- staubmanschette va porös

- bremsenverschleißanzeige grundlos ausgelöst

- turboschlauch gerissen

- dämpfer heckklappe ausgelaufen

- dichtung heckklappe gew

- airbagplatte beifahrerseite löst sich bezug

- spannrollen motor verschlissen + wasserpumpe

- alle gurte (rückholfedern) ausgeleiert obwohl hinten kaum jemand sitzt!

- esp duosensor def

- bowdenzüge beider fondtüren gew

- 4 türen betätigungsweg türgriffe nachgestellt

- scheibenwischergestänge manchmal schwergängig

- spiegelglas rechts weggeflogen während der fahrt

verschleißteile zahnriemen reifen bremsen flüssigkeiten nicht mit eingerechnet.

fast alle dinge wurden behoben. schön teuer so n passat. scheint ein millionärsauto zu sein wo man drauf stolz sein kann. frechheit bei einem auto das bestimmt mal 35000-40000 € gekostet hat.

das ist deutsche wertarbeit! nie wieder vag, soviel steht fest.

mfg sd

gute n8i

Dafür gräbst den Thread aus?

In den ersten 2 Sätzen 2x Fäkalsprache und ich habe aufgehört zu lesen!

Sorry wegen der Fäkalsprache aber so viele Defekte innerhalb 20000km sind ja wohl n guter grund sich aufzuregen ;-)

Wenn das so weiter geht wird die Kiste verkauft. Schade eigentlich, weil der ne gute Ausstattung hat und im Innenraum die Verarbeitung Top ist. Viel Platz bietet er auch. Aber was nützt das, wenn man einmal pro Woche in die Werkstatt muss.

Die Defekte meines Zweitwagens (identische Laufleistung+Alter) kann ich an einer Hand abzählen und den fahren wir jetzt seit 60000km.

Zitat:

Original geschrieben von SD190988

uralter thread aber egal. frustabbau!

scheißkarre der 3bg! mit 105000km gekauft und jetzt 125000km auf der uhr. highline v6 tdi bj 2004

der motor läuft fast ohne probleme (hat 149 statt 163 ps) der rest ist sowieso scheiße!

innerhalb von 20000km folgende probleme:

- wassereinbruch alle türen, heckklappe, luftfilterkasten, frontscheibe, msg kasten

- wasserkasten- und dachfensterabläufe verstopft

- klima stinkt scheiben laufen an (alles versucht, keine erfolge)

- alarmhorn im wasserkasten abgesoffen

- mfa fällt ständig aus, bei extremer kälte kaum lesbar

- ständig andere elektr fehler beim obd auslesen

- dachfenster schließt manchmal nicht

- alarmanlage löst grundlos aus

- bremslichtschalter def

- dieselrücklaufleitung weggegammelt

- kofferaumdeckel schaniere rosten

- innenraumlüfter def

- türschlösser hl + vr def

- 2x schalter fensterheber vl def

- umluftklappe hängt fest

- schwungscheibe kupplung def

- beide scheinwerfer blind

- luftmassenmesser def

- schalter lwr def

- bel lüftungsdüse ausgef (5€ für ne glühbirne)

- gestell fahrersitz verzogen

- regensensor funktioniert nicht richtig

- lautsprecher vr def

- staubmanschette va porös

- bremsenverschleißanzeige grundlos ausgelöst

- turboschlauch gerissen

- dämpfer heckklappe ausgelaufen

- dichtung heckklappe gew

- airbagplatte beifahrerseite löst sich bezug

- spannrollen motor verschlissen + wasserpumpe

- alle gurte (rückholfedern) ausgeleiert obwohl hinten kaum jemand sitzt!

- esp duosensor def

- bowdenzüge beider fondtüren gew

- 4 türen betätigungsweg türgriffe nachgestellt

- scheibenwischergestänge manchmal schwergängig

- spiegelglas rechts weggeflogen während der fahrt

verschleißteile zahnriemen reifen bremsen flüssigkeiten nicht mit eingerechnet.

fast alle dinge wurden behoben. schön teuer so n passat. scheint ein millionärsauto zu sein wo man drauf stolz sein kann. frechheit bei einem auto das bestimmt mal 35000-40000 € gekostet hat.

das ist deutsche wertarbeit! nie wieder vag, soviel steht fest.

mfg sd

gute n8i

Wie seriös war der Verkäufer, bzw. wo wurde der Passat gekauft?

Klingt nach xxx.xxxkm mehr als tatsächliche Laufleistung ;)

 

lg

2009 mit 128.000km gekauft, heute 206.000km.

- Lima-Freilauf (ca. 60€)

- 2 Achsmanschetten (ca. 30€)

- 1 Glühkerze (ca. 12€)

- Waschdüse hinten drehte mit (Rep-Satz ca. 25€)

- An der Fahrersitzlehne ging mal eine Quernaht auf (10€ für's Nähen)

Jo, wenn man so drüber nachdenkt echt 'ne Scheißkarre. Hat mich doch in gut 4 Jahren glatt fast 140€ an Ersatzteilen und Reparaturen gekostet... Umgerechnet fast 3 (in Worten: Drei) Euro jeden Monat an Reparaturen in die Schrottkiste gesteckt... Unglaublich eigentlich...

Was das allerschlimmste ist, 200.000km gelaufen, sieht aus und fährt wie 100.000km. Echt eine Unverschämtheit von VW den Leuten solche Autos anzudrehen...

edit: Vergessen, Bremslicht war noch eins kaputt. Hat aber nix gekostet, weil VW in jedem Rücklicht drei Reserve-Bremslichtbirnen ab Werk mitliefert...

glückwunsch zum Dienstagsauto ;-)

achja 6 glühkerzen hab ich auch vergessen, aber das sind verschleißteile...

@ chillivan: da steckt man beim gebrauchtwagen ja nich wirklich drin mit den km.

aber denke, dass es passt mit der laufleisting, hab ihn checken lassen und fachmann meinte es passt.

Die sachen sind einige zeit nach dem kauf nach und nach aufgetreten.

lg

nachdem das auto diese woche 2 tage in der werkstatt stand kommt es am montag gleich wieder hin. halb 2 ging schon wieder die alarmanlage los, obwohl NICHT doppelt verriegelt war. kommt jetzt türschloss nummer 3 oder ist das ksg schon wieder abgesoffen?!? VW Völlig Wertlos. und immer wieder der selbe sxxxxxx: türschlösser wassereinbrüche fensterheber elektronikprobleme traggelenke anlaufende scheiben und der nachfolger 3c ist der knaller: note 5 im 100000 km test. ;-) gewollt aber nicht gekonnt... wie man sieht kann man diese außerordentlich gute qualität auch noch toppen.

mein nachbar war von seinem passat 3b auch sooo begeistert, dass er ihn nach einem halben jahr wieder verkauft hatte. seit dem fährt er die ach so minderwertige marke mit den 4 buchstaben in schreibschrift und er kauft auch nix anderes mehr, weil er so wie ich damit zufrieden ist. wenn ich mal im lotto gewinne und millionär bin, gibts wieder ein traumauto von vw oder was anderes aus dem konzern o_O

lg

Guten Morgen!

Also ich kann nichts schlechtes über den 3BG sagen/schreiben :)

Haben den im Jahr 2006 gekauft mit knapp 90000 km auf dem Tacho. Ist ein 1.9 TDI AVB 101 Ps.

Bis heute wurde nur 1x die Lichtmaschine gewechselt und die Gelenke sonst garnichts, und halt die üblichen verschleissteile... Auto hat jetzt 291000 km auf der Uhr und läuft erste Sahne!

mfg

Zitat:

Original geschrieben von SD190988

seit dem fährt er die ach so minderwertige marke mit den 4 buchstaben in schreibschrift

Da haben Bekannte von uns auch gekauft...

Sie fahren jetzt seit Jahren meistens den Golf der Eltern oder den 190er der Schwiegereltern, weil der Ford in der Werkstatt Pause macht...

 

Ja, man kann auch Pech haben...

Aber es gibt auch andere, wie z. b. meinen:D

Lies doch einfach mal meinen Thread "Passat auf dem Weg zur zweiten Million" durch, so zum runterkommen...

Nicht jeder Passat ist schlecht.

Gruß

DS

Deine Antwort
Ähnliche Themen