ForumW164
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. W164
  7. ML 280 Cdi ruckelt keine leistung

ML 280 Cdi ruckelt keine leistung

Mercedes ML W163
Themenstarteram 18. Februar 2020 um 20:25

Hallo Freunde,

Mein kollege fährt einen Ml 280cdi, bj. 2006 der nicht mehr richtig läuft

Umdzwar ruckelt und stottert der beim gas geben, im leerlauf läuft der motor ganz normal, ich füge mal ein video ein, fehler wurde ausgelesen da ist nur der abgasgegendrucksensor ( Differenz zu niedrig) drin

Hat eine eine idee wodran es liegen könnte? Kam von heut auf morgen der Fehler.

 

 

https://youtu.be/eNqL3K8TLVk

Ähnliche Themen
51 Antworten

Falsches Forum.

Dieser Motor ist in der 163er Baureihe nicht vorhanden.

Mein Persönlicher Eindruck:

Diagnose anschliessen, Lifewerte anzeigen,

da dürfte dann der Fehler schon ersichtlich sein.

Entweder Gemischbildung / Einspritzung

oder ein Zylinder ist Futsch.

So wie das rattert, kann das auch Steuerkette/Spanner sein.

 

LG Ro

Themenstarteram 18. Februar 2020 um 20:38

Das komige ist, im leerlauf läuft der ganz normal, im video haben wir gas gegeben.

Zitat:

@ayhanak schrieb am 18. Februar 2020 um 20:25:23 Uhr:

Hallo Freunde,

Mein kollege fährt einen Ml 280cdi, bj. 2006 der nicht mehr richtig läuft

Umdzwar ruckelt und stottert der beim gas geben, im leerlauf läuft der motor ganz normal, ich füge mal ein video ein, fehler wurde ausgelesen da ist nur der abgasgegendrucksensor ( Differenz zu niedrig) drin

Hat eine eine idee wodran es liegen könnte? Kam von heut auf morgen der Fehler.

 

https://youtu.be/eNqL3K8TLVk

Das kann der Ladedrucksteller vom Turbo sein,oder das EKAS.Versucht mal das hier .....

 

Ekas:

https://www.youtube.com/watch?v=aapZZo840MA

Ladedrucksteller:

https://www.youtube.com/watch?v=AeNWw-pvj1M

Das ist der Sensor B28/5 Druckgeber nach Luftfilter.

Der sitzt links am Luftfilter und kostet bei meinem Teiledealer 40,- plus Steuer.

Wenn der hinüber ist zeigt der Fehler im Abgasgegendruck an was es aber nicht ist, das Geld für den Sensor neben dem Partikelfilter kann man sich sparen.

Der andere ist in wenigen Minuten getauscht und dann fährt der 164er wieder wie er soll.

Themenstarteram 22. Februar 2020 um 15:48

Hi Leute,

Wir haben alles versucht bis auf das Agr ventil der läuft immer noch nicht,

Wie kann man am besten testen ob es am agr ventil liegt?

Indem man sich die Parameter vom agr ansieht oder baue das agr Mal aus. Wird kacke da die feststecken. Ich mache das so indem ich in die zwei Löcher durch die die Schrauben von der agr Befestigung gehen einfach größere Schrauben nehme und dadurch ein Gewinde ins agr schneide und das agr so vom Ansaugkrümmer wegschraube. Wenn das agr offen geblieben ist dann sieht man das an den Parametern und der Abgasgegendruck passt Infolgedessen auch nicht.

Themenstarteram 23. Februar 2020 um 23:26

Wir haben das agr ventil ausgebaut, und gereinigt, aber das Auto läuft trotzdem nicht.

Ich bin mir nur nicht sicher ob wir bei dem wiederstamd bei der ekas das richtige hatten, wie viel ohm muss der wiederstand haben?

4.7

Themenstarteram 24. Februar 2020 um 20:58

4,7 ohm?

4,7 kOhm

Ruckeln kommt aber eigentlich nicht von einem defekten AGR Ventil. Dadurch geht der nur in den Notlauf und MKL geht an.

Das Ruckeln hat ne andere Bewandtnis.

@Brunky

 

Wenn das agr offen stecken bleibt dann ruckelt jeder unabhängig von Marke oder Motortype

Zitat:

@ALaCroat schrieb am 24. Februar 2020 um 23:30:07 Uhr:

@Brunky

 

Wenn das agr offen stecken bleibt dann ruckelt jeder unabhängig von Marke oder Motortype

Hast dir das Video angesehen ? Das soll vom AGR kommen ? Mit Sicherheit nicht. Außerdem schrieb der TE das sie es draußen hatten .

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. W164
  7. ML 280 Cdi ruckelt keine leistung