ForumPassat B3 & B4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B3 & B4
  7. MKB: ADZ, Leerlaufdrehzahl bei 300 U/min

MKB: ADZ, Leerlaufdrehzahl bei 300 U/min

VW Passat 35i/3A
Themenstarteram 1. Juli 2020 um 19:19

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem mit meinten 35i 1.8 90PS bj 1996.

Bei kaltem Motor läuft er mit 900 U/min normaler Leerlaufdrehzahl, wenn er allerdings Betriebstemperatur erreicht hat, geht die Drehzahl auf 300 U/min und er läuft unruhig.

Hat jemand eine Ahnung was defekt sein könnte?

Ich habe schon geprüft den:

Kühlmitteltemperatursensor

Drosselklappenansteller

Ich danke schonmal im voraus für die Antworten und hilfreichen Tipps!

Ähnliche Themen
22 Antworten

Lufttemperatursensor defekt oder Kabelbruch unter der Gummitülle vom Stecker.

Themenstarteram 1. Juli 2020 um 20:35

Zitat:

@PKGeorge schrieb am 1. Juli 2020 um 20:05:06 Uhr:

Lufttemperatursensor defekt oder Kabelbruch unter der Gummitülle vom Stecker.

Nach meinem Wissensstand besitzt der ADZ- Motor keinen Lufttemperatursensor oder wo sitzt der?

Der sitzt oberhalb der Einspritzdüse

Themenstarteram 8. Juli 2020 um 18:54

Zitat:

@PKGeorge schrieb am 1. Juli 2020 um 20:05:06 Uhr:

Lufttemperatursensor defekt oder Kabelbruch unter der Gummitülle vom Stecker.

Kann man den Lufttemperatursensor einzeln ersetzen?

Wenn du geübt bist,kannst du den Sensor ausfräsen und neu einlöten. Ansonsten kostet der mit Stecker und allem 172 Euro bei Audi Tradition wenn du die Teilenummer am Anfang mit 051 hast. Die mit der Nummer 050 kostet bei Classic Parts 98 Euro. Der letztere hat nen schwarzen Stecker,der andere nen rotbraunen.

Das Teil kann man tsuschen,dazu muss das Einspritzoberteil ab. Hab das gerade hinter mir.

Ich melde mich nochmal zurück weil Ich mittlerweile nicht mehr weiß wo ich noch suchen soll.

Der Fehler mit der niedrigen Leerlaufdrehzahl hatte sich vor zwei Monaten von selber geklärt, aber mittlerweile tritt er sporadisch von alleine auf.

Eine neue Erkenntnis ist, dass beim fahren wenn man die Kupplung drückt um Bspw abzubiegen oder anzuhalten, die Leerlaufdrehzahl erst auf 200 Umdrehungen und dann langsam bis auf 800-900 Umdrehungen selber aufbaut, aber auch nur sporadisch manchmal bleibt er bei 200 Umdrehungen.

Ich habe zwei Einspritzanlagen und bei beiden genau dasselbe Problem es müsste wirklich schon ein sehr großer Zufall sein (Zumal Sie beide vor einem halben Jahr noch funktioniert haben), dass beide Ansauglufttemperatursensoren kaputt sind.

Ich habe vor kurzem den Dichtungsflansch d. Einspritzanlage erneuert.

Ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen!

Danke schonmal im voraus!

Zitat:

@PKGeorge schrieb am 1. Juli 2020 um 20:05:06 Uhr:

 

oder Kabelbruch unter der Gummitülle vom Stecker.

;););)

 

 

Wenn das der Fall ist kannst du noch 100 Einspritzeinheiten einbauen.

Der Fehler bleibt immer.

Zitat:

@PKGeorge schrieb am 19. September 2020 um 17:49:01 Uhr:

Zitat:

@PKGeorge schrieb am 1. Juli 2020 um 20:05:06 Uhr:

 

oder Kabelbruch unter der Gummitülle vom Stecker.

;););)

 

 

Wenn das der Fall ist kannst du noch 100 Einspritzeinheiten einbauen.

Der Fehler bleibt immer.

Ja das ist mir klar, aber ich habe eine Widerstandsmessung zum Steuergerät durchgeführt und da ist alles i.o.

Was sagt denn eigentlich der Fehlerspeicher und die Messwertblöcke der Diagnose?

Fehlerspeicher:

00516 - Leerlaufschalter (F60)

30-10 - Unterbrechung / Kurzschluß nach Plus - Sporadisch

00518 - Drosselklappenpotentiometer (G69)

31-10 - Unterbrechung / Kurzschluss nach Masse - Sporadisch

Wo hast Du den neuen Drosselklappensteller gekauft, der Leerlaufschalter ist da integriert

Bei Autodoc von Topran

Sensoren und Aktoren bitte nur original kaufen. Alles Andere funktioniert nicht!

Mein Drosselklappensensor von Metzger funktioniert tadellos...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B3 & B4
  7. MKB: ADZ, Leerlaufdrehzahl bei 300 U/min