ForumA6 C8/4K
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 C8/4K
  7. MJ 2020 - bekannte Änderungen

MJ 2020 - bekannte Änderungen

Audi A6 C8/4K
Themenstarteram 9. April 2019 um 13:19

Ich vermute auch dieses Jahr wird ab ca.. KW 22 auf das neue Modelljahr 2020 umgestellt

Gibt es schon Aussagen, welche Anpassungen in das MJ 2020 einfließen werden?

 

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@bene1207 schrieb am 13. Juni 2019 um 12:42:22 Uhr:

Im Audi Forum steht scho der neue s7 mit den neuen Virtuellem Cockpit Plus;)

Super Innovation von Audi. Ist das DigiFiz 2.0? :O

https://www.autobild.de/.../...im-jahreswagenzustand-14650761.html?...

183 weitere Antworten
Ähnliche Themen
183 Antworten

Wenn es hier um moderne Technik geht muss ich sagen warum brauche ich einen USB Anschluss ich lade mein Handy per Induktion.

Das ging sogar schon beim SQ5 8R.

Aber die Frage stellt sich dann ob der USB C Anschluss überhaupt die Leistung herbekommt das man schnell laden kann!

Klar Induktion läuft aber wenn der Saft mal am Ende ist kann man halt so schnell laden, eine halbe Stunde fahren und das iPhone ist schon auf 50% :-)

BMW bietet USB C übrigens in jedem aktuellen Modell an :-)

Wie gesagt, schnelles Laden hat nichts mit USB C zu tun. 2,5A macht man auch am alten Anschluss!

Wie viele USB-Sticks sind im Umlauf mit USB-C?

 

So lange es um ein lediglich einmal einzusteckendes Adapterkabel für das Telefon geht, bevorzuge ich die größere Kompatibilität. Und das ist nun mal USB-A.

Fazit: USB C ist neuer, aber großen praktischen Mehrwert hat man im Auto nicht.

Genau so kann man es sagen und da eh Wireless CarPlay nun geht einfach reinlegen und gut ist es ...

Aber ab MJ 2021 wird USB C dann verbaut, wenigstens 1 Anschluss :D

Zitat:

@scoty81 schrieb am 10. Juni 2019 um 12:55:51 Uhr:

Wie gesagt, schnelles Laden hat nichts mit USB C zu tun. 2,5A macht man auch am alten Anschluss!

USB C ist schon eine wesentliche Weiterentwicklung.

 

Mit Power Delivery können bis zu 100W@20VDC bereitgestellt werden.

 

Außerdem handeln die Geräte selbst aus wer der Host und wer den Stromversorger ist.

 

Aktuell bei USB 2 ist die PS an den Host gekoppelt.

 

Einfache Varianten des Navis könnten in Zukunft komplett über das Handy laufen und den Zentralen Monitor nur als Display benutzen und über USB-Can Dongle auf die Fahrzeugdaten zugreifen.

 

Gerade die höhere Ladeleistung von USBC ist ein Vorteil auch weil eben die Spannung angehoben werden kann. Das wird über die CC Leitungen ausgehandelt, die vorher dem ID Signal entsprachen.

Das weiß ich alles selbst, nur wirst du im Audi auch nicht mit 100W laden können ;)

Das Thema laden fand ich im 4G grottig. Mein S6 damals wurde nie richtig geladen, eher nur gehalten. Weiss nicht ob es an der Audi MMI App lag, angeblich gingen damals 1A was damals aber auch zu wenig war um mal schnell aufzuladen während der Fahrt. Aber anderes Thema. Wäre schön wenn da Audi mehr bieten würde.

Mein iPhone X ist über USB sehr schnell geladen. Über Qi dauert es natürlich deutlich länger.

*edit

Die derzeitigen USB Anschlüsse unterstützen Ladestrom bis 2,1A pro Anschluss.

Zitat:

@Mudscho schrieb am 10. Juni 2019 um 12:27:40 Uhr:

Wenn es hier um moderne Technik geht muss ich sagen warum brauche ich einen USB Anschluss ich lade mein Handy per Induktion.

Das ging sogar schon beim SQ5 8R.

Und dein iPad, Laptop und das 2. Handy auch?

Wenn ich das alles im Auto laden würde dann hätte ich wohl ein anderes Problem als den Strom.

Außerdem beim Ladegerät habe ich auch den großen Usbanschluss der sich erst am Kabel verjüngt.

Somit ist es egal welcher Anschluss da das Kabel relevant ist und nicht der an Schluss.

Wer lädt denn schon von Usb C zu USB c. Diese Kabelnsind nie dabei sondern müssten erst gekauft werden.

Nun hab ich viel über USB und Ladekabel gelesen, aber wie verhält es sich mit den Verbesserungen/ Veränderungen 2019/2020. Habe meinen A6 vor 2 Wochen bestellt, angestrebter LT.11/2019 und lt. Auskunft des Händlers, sind keine Änderungen vorgesehen.... Die Frage, warum Modellbezeichnung bzw. Jahr geändert werden, wurde mit: „ Weil es schon immer so war“ beantwortet.

Kommt auf den Motor an. Da werden im Moment Unterschiede gemacht. Manche bleiben wegen Wltp 2019 die anderen kommen als 2020

Zitat:

@Mudscho schrieb am 11. Juni 2019 um 00:01:45 Uhr:

Kommt auf den Motor an. Da werden im Moment Unterschiede gemacht. Manche bleiben wegen Wltp 2019 die anderen kommen als 2020

Bestellt habe ich einen 50tdi. A1JUJZEW

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 C8/4K
  7. MJ 2020 - bekannte Änderungen