ForumB-Max, Fiesta, Fusion, Puma
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. B-Max, Fiesta, Fusion, Puma
  6. Mittelarmlehne nachträglich einbauen Fiesta

Mittelarmlehne nachträglich einbauen Fiesta

Themenstarteram 6. Juni 2006 um 16:14

Moin

Frage an euch

Hat einer eine Mittelarmlehne in seinem Fiesta?

Evtl.nachträglich eingebaut und könnte mir Fotos davon schicken.

Wo wird die Armlehne befestigt?Und von welcher Zubehör Firma bekomme ich sowas?

Ähnliche Themen
21 Antworten

Hallo,

ich habe die von Kamei im Fiesta 05, das ist die beste und stabilste. Die Dinger bei Ebay kannste vergessen, ausser es ist eine von Kamei. Es gibt von Kamei zwei Versionen. Am besten mal bei Kamei reinschauen.

Im Moment ist bei Ebay ein Anbieter für 99,95 Euro und das ist die bessere der zwei Varianten.

Die Befestigung ist ganz einfach, wenn Du eine Vielzahnnuss (Sternform) hast. Du musst nur die hintere innere Sitzbefestigung lösen. Ist auch für ungeübte kein Problem. Neue Schrauben brauchst Du nicht kaufen, da es keine selbstsichernden sind. Eine Anleitung liegt bei.

Gruß

Themenstarteram 6. Juni 2006 um 18:44

Hallo,

danke dir erstmal für deine Antwort.

Hast du evtl. ein Foto von der eingebauten Armlehne?

Würde erstmal ganz gerne sehen wie es ausschaut.

hier die Fotos. Quali ist nicht so besonders, da der Fiesta in der Garage steht.

http://people.freenet.de/T.Pau/IMG_0027.JPG

http://people.freenet.de/T.Pau/IMG_0026.JPG

Gruß

Themenstarteram 6. Juni 2006 um 20:10

Hast du auch zufällig ein Foto von der Seite?Damit ich sehen kann wo genau die Lehne befestigt ist.

Liegt die Lehne denn auf der Abdeckung der Handbremse auf oder steht die Lehne auf "stelzen"?

die steht wie oben bereits beschrieben auf den Stelzen, die unten Füße haben, die mit der Sitzschiene verschraubt werden.

Hatte die im Focus, die Kamei Lehnen sind top....der Service übrigens auch

Hallo,

am besten Du schaust mal bei Kamei direkt:

http://www.kamei.de/ww/de/pub/produkte/komfort.cfm

Dort bitte auf Schnellfinder gehen und Typ auswählen. Da gibt es dann auch Fotos von der Lehene.

Gruß

So, habe mir gerade eine bei Ebay gekauft, Kamei Premium-Armlehne für 99,90 zzgl. 6,90 Versand!

Da in den Auktionen vom Anbieter:"Autosport15" keine Armlehne für den Fiesta ab 2002 war, hab ich ihn einfach mal angemailt.

Super netter kontakt, schnelle Antworten. Er bestellt mir nun eine die in ihrer Ausführung folgender entspricht nur eben passend für den Fiesta. Das ganze zum selben Preis.

Werde dann berichten, wenn sie da ist, ob sich der Einbau schwer gestaltet hat und ein paar Bilder einstellen. Aber ohne Armlehne wirst echt Kirre ^^ Hatte das im Mondeo und vermisse es seitdem massiv...zumal ich pro Jahr 30000 bis 35000 Km im Auto verbringe...

Schauen wir ob die 110 Euro sinnvoll investiert wurden.

Hallo Radkastenrost,

von denen habe ich meine beiden Armlehnen auch gekauft. Für den gleichen Preis. Die für den Fusion hat er auch bestellen müssen. Hinter autosport 15 steckt ASZ.

Das Geld ist wirklich gut angelegt.

Gruß

Themenstarteram 9. Juni 2006 um 6:01

Hallo Radkastenrost,

Die Armlehne sieht ja echt Top aus.

Für ein paar Fotos wäre ich sehr dankbar :-)

Werde mir Sie dann auch bei dem Händler bestellen.

Und der Preis kann sich aus sehen lassen.

@Fusion Fun

Das ist super, ist auch supernett, hat die Lehne schon bestellt :)

Genau, ist ASZ dahinter, kannte ich aber bis jetzt nicht

@Bongossi

Ja klar, sobald sie denn verbaut ist! Schaut echt gut aus, bin gespannt!

Hi Kinders,

 

sie kam heute, echt ein toller Anbieter!!! Sogar ein kleines Päckchen Gummibärchen war dabei :-)

 

Also ich habe leider kein passendes Werkzeug da, der Vater meiner besseren Hälfte ist KFZler und hat ne fast voll ausgestattete Werkstatt, kommt aber erst leider am WE ausm Urlaub zurück, bis dahin hab ich sie mal provisorisch eingeklemmt.

Anbei die Bilder, die Lehne selbst ist extrem stabil, das Staufach ist groß. Man kann sie in alle Richtungen verstellen.

Ich denke, wenn ich sie dann am WE befestigen kann, sitzt das Ding bombenfest drinne. Ein Freund hat in seinem Focus die Lehne von Wolf, die es auch beim Händler gibt. Die wird "nur" an der Plastikverkleidung der Handbremse festgeschraubt und wackelt entsprechend immer rum ^^ Hoffe das ist hier nicht der Fall...kanns mir aber auch nicht vorstellen.

Vorläufiges Fazit: Jeden Cent wert! (es waren 106,90 Euro)

Anbei schonmal ein vorläufige Bilder:

http://www.nossi-online.de/upload/armlehne/lehne1.jpg

http://www.nossi-online.de/upload/armlehne/lehne2.jpg

http://www.nossi-online.de/upload/armlehne/lehne3.jpg

http://www.nossi-online.de/upload/armlehne/lehne4.jpg

http://www.nossi-online.de/upload/armlehne/lehne5.jpg

Hallo Radkastenrost,

da brauchste keine Bedenken haben. Die Lehne ist stabil. Deswegen habe ich oben geschrieben, nur von Kamei und eine Vielzahnnuss (Sternform).

Gruß

thx für den Tipp! Wie gesagt der Vater meiner Holden ist KFZ-Meister und hat alles da inkl. Drehmomentschlüssel.

Am WE sind sie wieder da, dann leih ich mir das mal für 10 Minuten und genieße dann den neu gewonnen Luxus :)

Dagegen ist die von Wolf echt ein Witz! Kost mit Einbau bei Ford 200 Euro und wackelt rum ^^

jetzt weiß ich auch wie die Nuss heißt. Es ist Torx und muss die Größe 50 haben und mit 38 NM angezogen werden. Steht aber alles im Blatt welches mit beiliegt..

Habe gerade die Lehne auch im Fusion eingebaut.

Gruß

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. B-Max, Fiesta, Fusion, Puma
  6. Mittelarmlehne nachträglich einbauen Fiesta