ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Mit dem Auto in die Türkei (3.000km)

Mit dem Auto in die Türkei (3.000km)

BMW 3er E90
Themenstarteram 29. August 2012 um 14:38

Guten Tag Motor-Talk Gemeinde

Ich möchte in 2 Wochen mit dem 325i in die Türkei Fahren (es sind fast 3.000km die ich Fahren werde) welche Route wäre am besten? - Österreich, Slowenien, Kroatien, Serbien, Mazedonien und Griechenland? oder Österreich, Ungarn, Serbien, Bulgarien? ich habe gehört das Bulgarische Polizei Abzocker sind und das Sie in jede ecke stehen und somit Ausländer abkassieren, stimmt das?

Die Vignette für Österreich habe ich bei Adac gekauft In übrigen Ländern zahlt man an Mautstellen.

 

Das Auto ist eigentlich soweit I.o Flüssigkeiten OK, Reifen OK Bremsen OK , keine sonstigen technischen Mängel.

Gibt es jemand der Erfahrungen hat und mir Tipps gibt?was ich beachten muss???

In welchen Ländern sollte man möglichst nicht Tanken? Sollte man in Landeswährung zahlen oder eher in Euro? Kann man z.B. in Serbien an den Tankstellen auch mit der EC Karte zahlen?

 

Danke im Voraus

Mit freundlichen Grüßen

Osman

Ähnliche Themen
1007 Antworten

War in Kosovo.

Aus der Schweiz über München, Wien, Budapest, Nis, Pristina.

Keine Probleme nirgends, 0 Stau.

Rückfahrt ebenfalls problemlos, einzig ein provisorischer Grenzposten zwischen Österreich und Deutschland, gab aber keine Probleme, wurde auch nicht jedes Auto kontrolliert.

Ich bin letzten Samstag am Mittag von München nach Istanbul losgefahren. Von München bis Slowenien habe ich 7h gebraucht, Grund war viel Stau am Karawankentunnel da musste ich 4h warten. Ansonsten wird ab Kroatien so ziemlich alles frei es gab keine Probleme oder Kontrollen an den Grenzen ganz egal ob Formulare oder Fieber messen. Nur an der Grenze von Bulgarien in die Türkei muss man 3€ oder 22,50TL an Desinfektionsgebühren zahlen man kriegt allerdings eine Tüte mit einer Maske und Desinfekionsspray.

am 1. Juli 2020 um 8:21

Nebenbei.

in Kroatien auf der AB kannst du ruhig 150-160km/h fahren. Keine Kamera oder Radar, zivil-Polizei macht keine Probleme bei der Geschwindigkeit. Aufpassen bei 100 Tempo-limit!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Mit dem Auto in die Türkei (3.000km)