ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Infos E91/ Wartungsintervalle/ >100.000 km

Infos E91/ Wartungsintervalle/ >100.000 km

BMW 3er E91
Themenstarteram 9. November 2014 um 10:36

Hallo Community,

meine Freunding möchte vom Opel in das BMW- Lager wechseln.

Dazu haben wir bei einem renomierten Händler einen 318 d gefunden.

Das Fahrzeug weist folgende Daten auf:

318 d touring

EZ 09/2011

94.182 km

105 kW (143 PS)

Automatik

HU/AU: Neu

Markante Extras:

Navigationssystem Business, Xenon, BMW Online, Klimaautomatik, Regen- und Lichtsens., Automatik, Comfort Paket, M Lederlenkrad

Preis: 16,5 kEuro

Fragen:

1. Ist es korrekt, dass die Wartungsintervalle 30 tkm (kleine) und alle 60 tkm (große) anfallen?

2. Welche ist die nächste geplante große Wartung beim 318d?

3. Sind beim 3er typischerweise die Dämpfer bei knapp 100 tkm fällig?

Uns ist bewusst, dass ein Fahrzeug mit 95 tkm kein Neuwagen mehr ist, jedoch möchten wir abschätzen, was uns typischerweise erwarten kann.

Vielen Dank für euren Support.

Ähnliche Themen
4 Antworten

Zu 1+2

Der "renommierte" Händler kann dir durch einfaches Schlüssel auslesen sagen, was demnächst an Wartung ansteht.

Wartung ist heute ein komplexes Gebilde aus Zeit, Kilometer, Beanspruchung ...

Hausnummern sind 4 Jahre oder 60.000 km mehr Arbeit, 2 Jahre und 30.000 km weniger Arbeit. Öl kann beispielsweise schon nach 20.000 km fällig sein, aber auch erst nach 30.000. Immer aber nach 2 Jahren. Bremsflüssigkeit ist gleich mit dem TÜV, erstmalig nach 3, dann alle 2 Jahre.

Die Restreichweite der Bremsen zeigt der BC an.

Zu3

Stossdämpfer sollten bei < 100 k km noch kein Thema sein.

Aber am einfachsten hilft ein Blick ins Wartungsheft weiter, zusammen mit einem BMW Dealer, der auch den Schlüssel auslesen kann.

Themenstarteram 10. November 2014 um 21:12

So, heute haben wir ein Probefahrt durchgeführt.

Scheckheft wurde lückenlos gepflegt. Letzter Ölwechsel bei 85 tkm.

Es fielen folgende Punkte auf:

1. Leichte Feuchtigkeit unter Fahrer- und Beifahrerfußmatte

Lt. Händler liegt das am Aufbereiter, der mit Wasser gearbeitet hat.

Schwierig zu beurteilen, Feuchtigkeit an den Dichtungen war nciht zu erkennen.

2. Direktes Fahrwerk

Das Fahrwerk war sehr direkt und ich habe das Gefühl, dass die Dämpfer fällig sind. Der Wagen hat Schlaglöcher usw sehr direkt genommen.

Wisst ihr was ein Dämpfertausch kostet? Kann es auch an den RFT Reifen liegen?

3. Europlus Garantie

Die Garantie soll 350 Euro für 1 Jahr kosten. Ist das ein fairer Preis?

4. Wodurch würde man die Steuerkettenprobleme beim N47 bemerken?

Vielen Dank

Ob sich die EuroPlus für dich lohnt, musst du selbst entscheiden... Prinzipiell lohnt sich diese auf jeden fall (meiner Meinung nach), da bei mir innerhalb der EuroPlus zwei Defekte zu 100 % übernommen wurden:

1. Lambdasonde im Eimer --> Gelbe Motorkontrollleuchte (gleich am 2. Tag ...)

2. Steuerkette vor kurzem getauscht, da sie gelängt war (Vorsicht: kann ziemlich teuer werden! Unbedingt darauf achten ob deine in Ordnung ist! Besonders betroffen sind die Motoren bei 318d und 320d mit den N47-Motoren --> Hier gibts im Forum einen ziemlich langen thread.

Ob dein Wunschauto von dem Problem auch betroffen ist? Einfach eine hörprobe machen bei offener Motorhaube und die Drehzahlbereiche durchtesten. Die Kette rasselt dann... In den meisten Fällen wo der Motor kalt ist. Bei mir (320i, BJ 2010) hatte ich das Problem nicht im kalten, sondern im warmen Zustand (warum auch immer).

Zur EuroPlus ist folgendes zu sagen:

- 1 Jahr Garantie auf alle mechanischen und elektrischen Teile

- Europaweite Gültigkeit im Schadensfall

- Nicht übernommen werden ,,Verschleißteile", ich glaube z.B. Bremsen, Motoröl und ähnliches

- 100% Lohnkostenübernahme und bis 100.000 km Gesamtlaufleistung

- BMW übernimmt Materialkostenübernahme:

bis 120.000 km: 90%

bis 140.000 km: 80%

bis 160.000 km: 70%

bis 180.000 km: 60%

über 180.000 km: 50%

Da du bald die 100.000 Km knackst, werden es also etwas weniger sein was die Kostenübernahme angeht.

Die EuroPlus kann nach dem ersten Jahr noch verlängert werden, kostet dann ca. 350 € grob geschätzt. Aber dann fallen in jedem Garantiefall eine Art selbstbeteiligung an (ca. 300 € grob geschätzt). Sodass es meiner Meinung nach nicht sinnvoll ist, nach dem ersten Jahr die EuroPlus zu verlängern.

Die genauen Garantiebedingungen stehen hier:

https://www.bmw.de/.../...Plus_Garantie.pdf.download.1385139533613.pdf

Zu den Wartungsintervallen kann man folgendes sagen (laut Aussagen von BMW Service Mitarbeitern):

--> Dies sind natürlich nur ungefähre Richtwerte... Hängt also vom Fahrstil ab.

1) Motorölwechsel mit Ölfilter: Alle 30.000 Km (max.) oder 2 Jahre

2) Bremsflüssigkeit: Alle 2 Jahre (ohne Km-Begrenzung)

3) Mikrofilter: Alle 30.000 Km oder 2 Jahre bzw. bei jedem Motorölwechsel

4) Luftfilter: Alle 90.000 Km oder bei jedem 2. Motorölwechsel (wurde bei mir bei 52.000 km gemacht als ich den Wagen gekauft habe)

5) Kraftstofffilter: Wechsel nur bei Diesel-Modellen? Bei Benzinern nicht nötig

6) Fahrzeugcheck / Sicherheitscheck: Alle 60.000 Km oder 4 Jahre

7) Zündkerzen: Bei jedem 2. oder 3. Motorölwechsel ? Halten ca. 90.000 Km oder länger (je nachdem ob Kurzstrecke/Langstrecke etc.)

Zitat:

@Trinity2k13 schrieb am 11. November 2014 um 01:37:47 Uhr:

Ob sich die EuroPlus für dich lohnt, musst du selbst entscheiden... Prinzipiell lohnt sich diese auf jeden fall (meiner Meinung nach), da bei mir innerhalb der EuroPlus zwei Defekte zu 100 % übernommen wurden:

1. Lambdasonde im Eimer --> Gelbe Motorkontrollleuchte (gleich am 2. Tag ...)

2. Steuerkette vor kurzem getauscht, da sie gelängt war (Vorsicht: kann ziemlich teuer werden! Unbedingt darauf achten ob deine in Ordnung ist! Besonders betroffen sind die Motoren bei 318d und 320d mit den N47-Motoren --> Hier gibts im Forum einen ziemlich langen thread.

Ob dein Wunschauto von dem Problem auch betroffen ist? Einfach eine hörprobe machen bei offener Motorhaube und die Drehzahlbereiche durchtesten. Die Kette rasselt dann... In den meisten Fällen wo der Motor kalt ist. Bei mir (320i, BJ 2010) hatte ich das Problem nicht im kalten, sondern im warmen Zustand (warum auch immer).

Zur EuroPlus ist folgendes zu sagen:

- 1 Jahr Garantie auf alle mechanischen und elektrischen Teile

- Europaweite Gültigkeit im Schadensfall

- Nicht übernommen werden ,,Verschleißteile", ich glaube z.B. Bremsen, Motoröl und ähnliches

- 100% Lohnkostenübernahme und bis 100.000 km Gesamtlaufleistung

- BMW übernimmt Materialkostenübernahme:

bis 120.000 km: 90%

bis 140.000 km: 80%

bis 160.000 km: 70%

bis 180.000 km: 60%

über 180.000 km: 50%

Da du bald die 100.000 Km knackst, werden es also etwas weniger sein was die Kostenübernahme angeht.

Die EuroPlus kann nach dem ersten Jahr noch verlängert werden, kostet dann ca. 350 € grob geschätzt. Aber dann fallen in jedem Garantiefall eine Art selbstbeteiligung an (ca. 300 € grob geschätzt). Sodass es meiner Meinung nach nicht sinnvoll ist, nach dem ersten Jahr die EuroPlus zu verlängern.

Die genauen Garantiebedingungen stehen hier:

https://www.bmw.de/.../...Plus_Garantie.pdf.download.1385139533613.pdf

Zu den Wartungsintervallen kann man folgendes sagen (laut Aussagen von BMW Service Mitarbeitern):

--> Dies sind natürlich nur ungefähre Richtwerte... Hängt also vom Fahrstil ab.

1) Motorölwechsel mit Ölfilter: Alle 30.000 Km (max.) oder 2 Jahre

2) Bremsflüssigkeit: Alle 2 Jahre (ohne Km-Begrenzung)

3) Mikrofilter: Alle 30.000 Km oder 2 Jahre bzw. bei jedem Motorölwechsel

4) Luftfilter: Alle 90.000 Km oder bei jedem 2. Motorölwechsel (wurde bei mir bei 52.000 km gemacht als ich den Wagen gekauft habe)

5) Kraftstofffilter: Wechsel nur bei Diesel-Modellen? Bei Benzinern nicht nötig

6) Fahrzeugcheck / Sicherheitscheck: Alle 60.000 Km oder 4 Jahre

7) Zündkerzen: Bei jedem 2. oder 3. Motorölwechsel ? Halten ca. 90.000 Km oder länger (je nachdem ob Kurzstrecke/Langstrecke etc.)

Danke das hat uns sehr weiter gebraucht, TOP !!!!!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Infos E91/ Wartungsintervalle/ >100.000 km