Forum A4 B6 & B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. MFL ohne Funktion bzw. ohne Strom

MFL ohne Funktion bzw. ohne Strom

Audi A4 B7/8E
Themenstarteram 30. Oktober 2011 um 16:38

Hi,

 

hab mir letzte Woche nen B7 Avant 3.0 TDI Bj 2007 gekauft.

bei dem funzt das Multifunktionslenkrad nicht ( warum auch immer.) Hab vorhin mal alles zerlegt um zu sehen was verbaut ist.

Es ist ein 3 Speichen Lenkrad mit den Rädchen dran. Schleifring ist ein 4E0953541 A

Ich hab das Gefühl Das Lenkrad wurde nachgerüstet aber der Schleifring nicht. Denn meines wissens braucht man da Ausführung B und nicht A.

Ob es umprogrammiert ist weiß ich im mom nicht da ich kein funktionierendes Interface Kabel mit CAN hier habe.... nur ein billiges von Ebay, und das funktioniert nur Teilweise beim B7.

Wollte noch das Lenksäulenmodul kontrolieren habe aber keines Gefunden. (Wo liegt es genau?)

Es ist auch noch ein FIS verbaut, das auch einwandfrei Funktioniert.

 

Fotos davon lade ich mal mit hoch.....

 

mfg Manfred

Img-0495
Img-0496
Img-0497
+2
Ähnliche Themen
22 Antworten

Müsstest mal schauen ob das Signal von den MFL Tasten rausgehen,wenn ja dann könnte es an der Codierung liegen.Wenn nicht dann LS Steuergerät oder Verkabelung...

Das das MFL nicht mehr funktioniert, ist nichts ungewöhnliches beim A4.

Hatte das selbe Problem.

Nach einem Wechsel des LS-Steuergerätes war alles wieder ok.

Musst nur drauf achten, das ein Highline-Steuergerät verbaut wird.

Gruß Steffen

Themenstarteram 31. Oktober 2011 um 5:58

Zitat:

Original geschrieben von Emig007

Das das MFL nicht mehr funktioniert, ist nichts ungewöhnliches beim A4.

Hatte das selbe Problem.

Nach einem Wechsel des LS-Steuergerätes war alles wieder ok.

Musst nur drauf achten, das ein Highline-Steuergerät verbaut wird.

Gruß Steffen

Welche Nummer hat das STG?

Was kostet sowas wenn ich das bei Audi kaufe?

Gruß Manfred

Hallo Manemm,

ich müsste jetzt selbst das Forum durchsuchen, um die benötigten Teilenummern zu finden. Auswendig weiß ich sie nicht. Was ich aber weiß: Du hast ein Lenksäulenmodul/-steuergerät mit dem Index Q verbaut und Du siehst es auf Deinem Foto Nr.3 vom Schleifring. Es sitzt direkt hinterm dem Schleifring. Dein Schleifring scheint ein Highline zu sein, denn Du hast zwei Stecker am Schleifring. Wenn Du Dir den Wagen erst letzte Woche gekauft hast, dann würde ich den Verkäufer darauf ansprechen, denn dann müsste es ja funktionieren und ist ansonsten Sache des Verkäufers das in Ordnung zu bringen.

Gruß

Rainer

Themenstarteram 1. November 2011 um 12:57

Zitat:

Original geschrieben von Rowdy_ffm

Hallo Manemm,

ich müsste jetzt selbst das Forum durchsuchen, um die benötigten Teilenummern zu finden. Auswendig weiß ich sie nicht. Was ich aber weiß: Du hast ein Lenksäulenmodul/-steuergerät mit dem Index Q verbaut und Du siehst es auf Deinem Foto Nr.3 vom Schleifring. Es sitzt direkt hinterm dem Schleifring. Dein Schleifring scheint ein Highline zu sein, denn Du hast zwei Stecker am Schleifring. Wenn Du Dir den Wagen erst letzte Woche gekauft hast, dann würde ich den Verkäufer darauf ansprechen, denn dann müsste es ja funktionieren und ist ansonsten Sache des Verkäufers das in Ordnung zu bringen.

Gruß

Rainer

Was kostet denn so ein LS STG bei Audi?

Zitat:

Original geschrieben von Manemm

Was kostet denn so ein LS STG bei Audi?

156,49 €

Bevor Du die 150-ungrad Euro ausgibst, würde ich erstmal nen VCDS-Besitzer in Deiner Nähe kontaktieren. Vielleicht muss ja nur was neu codiert werden.

Aber wie gesagt: Zuständig ist eigentlich der Verkäufer, vorausgesetzt es war kein Privatkauf.

Gruß

Rainer

Themenstarteram 1. November 2011 um 19:43

Zitat:

Original geschrieben von Rowdy_ffm

Bevor Du die 150-ungrad Euro ausgibst, würde ich erstmal nen VCDS-Besitzer in Deiner Nähe kontaktieren. Vielleicht muss ja nur was neu codiert werden.

Aber wie gesagt: Zuständig ist eigentlich der Verkäufer, vorausgesetzt es war kein Privatkauf.

Gruß

Rainer

Danke für die schnellen antworten. Hab mir heute ein VCDS plus hex can USB Kabel bestellt.

Nein es war kein privatverkauf sondern Händler.

Werd morgen nochmal hinfahren bezüglich dem Thema.

Was könnt ihr mir empfehlen ihm zu sagen. Bzw welche Schritte sind notwendig dass der Verkäufer mal aus den Hufen kommt.

Muss angesehen sowieso nochmal hin da ich heute festgestellt habe dass die ersatzschlüssel die falschen sind. Der Verkäufer hat gesagt ich muss bei den ersatzschlüssel neue Batterie reinmachen damit Funkschloss geht. Hab ich heute gemacht aber er ging wieder nicht. Wollte ihn neu anlernen ging aber nich da ich nicht mal Zündung anmachen konnte. Der Schlüssel + Werkstattschlüssel sind 100% von einem anderen Wagen. Zumindest haben die eine andere Fräsung als der den ich im mom. Benutze.

Bin ja mal gespannt ob er dann die richtigen Schlüssel für mein Auto noch hat. Ansonsten muss er neuen bestellen bei Audi + Werkstattschlüssel.

Werde mit meinem VCDS das ich bestellt hab selber dann mal nach der Codierung schauen.

Denke aber auch wenn es falsch codiert ist müssten die tasten leuchten im Dunkeln bei Licht einschalten.

Zitat:

Original geschrieben von Manemm

Werde mit meinem VCDS das ich bestellt hab selber dann mal nach der Codierung schauen.

Trag Dich im VCDS-Forum dann in die Userliste ein. Mit der Zeit kriegst Du das Geld für das VCDS durch Codierungen und Fehlerauslesungen wieder rein und anderen ist damit geholfen.

Zitat:

Original geschrieben von Manemm

Denke aber auch wenn es falsch codiert ist müssten die tasten leuchten im Dunkeln bei Licht einschalten.

Ja, die Tasten sollten eigentlich wenigstens leuchten. Ich vermute fast ein defektes Kabel oder ein nicht sitzendes. Vielleicht sogar die Masse. Aber das sollte die Sorge des Verkäufers sein und nicht Deine. Das mit den Schlüsseln ist ja 'n Hammer. Unglaublich! War das ein Audihändler oder ein Freier?

Gruß

Rainer

Bin mir jetzt nicht sicher und habe auch kein Schaltplan da,aber auch die Tasten Beleuchtung könnte damit im Zusammenhang stehen,zumindest ist das bei VW so über LIN.

Themenstarteram 2. November 2011 um 19:43

 

Ja, die Tasten sollten eigentlich wenigstens leuchten. Ich vermute fast ein defektes Kabel oder ein nicht sitzendes. Vielleicht sogar die Masse. Aber das sollte die Sorge des Verkäufers sein und nicht Deine. Das mit den Schlüsseln ist ja 'n Hammer. Unglaublich! War das ein Audihändler oder ein Freier?

Gruß

Rainer

Nein es war kein Audi Händler... Hab ihn heute angesprochen wegen den Schlüssel. Er hat ziemlich überraschend reagiert. Wir haben von Ihm andere Schlüssel verglichen aber keiner Passt. Er meinte zu mir er wird sich drum kümmern. Er Ruft morgen gleich mal den Verkäufer an wo er das Auto hat ob er einen Fehler gemacht hat oder etwas davon Weiß. Sollte nichts herauskommen bekomme ich neue von Ihm.

Muss der Wagen zu Audi gefahren werden oder geht das anhand der Fahrzeuggestellnummer. Er meint ( ist aber nicht ganz sicher) dass man dazu das Audi zu Audi fahren muss.. Aber er Ruft an bei Audi und macht sich schlauer. Wegen dem MFL hab ich heute mal nichts gesagt. am Donnerstag kommt mein neues Kabel + VCDS dann kucke ich selbst mal wegen der Richtigen Codierung bzw den Fehlerspeicher.

Muss ich mich wegen dem VCDS eintragung bei dem Mika...... USER melden oder wer ist dazu Zuständig.... ????

Hab die Karte vor ein Paar Tagen schon gefunden aber es ist kein VCDS User mit HEX - CAN in der nähe... somit hab ich mich entschieden selber eins zu kaufen von PCI Tuning.

Zitat:

Original geschrieben von Manemm

Muss ich mich wegen dem VCDS eintragung bei dem Mika...... USER melden oder wer ist dazu Zuständig.... ????

Hab die Karte vor ein Paar Tagen schon gefunden aber es ist kein VCDS User mit HEX - CAN in der nähe... somit hab ich mich entschieden selber eins zu kaufen von PCI Tuning.

Du kannst Dich auch hier in dem Forum anmelden und Deinen Standort nach PLZ sortiert eingeben. Den "Mika...... USER" kenne ich nicht, sagt mir nix.

So ein Kabel samt SW zu Hause zu haben, ist kein Fehler, wenn man ab und an mal was bastelt. Ich muss bei den Codierungen immer wieder feststellen, dass seeehr viele Werkstätten die spontanen Fehler nicht löschen. Da wir bei ner Inspektion/Reparatur mal die Batterie abgeklemmt, aber den Eintrag/die Einträge im Fehlerspeicher, die dadurch entstehen, die werden nicht gelöscht. ich nenne das Schlamperei. Aber der normale Kunde sieht das ja nicht. ;)

Gruß

Rainer

Themenstarteram 2. November 2011 um 21:05

Zitat:

Original geschrieben von Rowdy_ffm

Zitat:

Original geschrieben von Manemm

Muss ich mich wegen dem VCDS eintragung bei dem Mika...... USER melden oder wer ist dazu Zuständig.... ????

Hab die Karte vor ein Paar Tagen schon gefunden aber es ist kein VCDS User mit HEX - CAN in der nähe... somit hab ich mich entschieden selber eins zu kaufen von PCI Tuning.

Du kannst Dich auch hier in dem Forum anmelden und Deinen Standort nach PLZ sortiert eingeben. Den "Mika...... USER" kenne ich nicht, sagt mir nix.

So ein Kabel samt SW zu Hause zu haben, ist kein Fehler, wenn man ab und an mal was bastelt. Ich muss bei den Codierungen immer wieder feststellen, dass seeehr viele Werkstätten die spontanen Fehler nicht löschen. Da wir bei ner Inspektion/Reparatur mal die Batterie abgeklemmt, aber den Eintrag/die Einträge im Fehlerspeicher, die dadurch entstehen, die werden nicht gelöscht. ich nenne das Schlamperei. Aber der normale Kunde sieht das ja nicht. ;)

Gruß

Rainer

Da hast du Recht. Ein solange nichts angezeigt bzw aufleuchtet denkt der Kunde es ist Normal.... Und Jeder weiß was Audi für Fehler auslesen bzw löschen oder umcodierungen verlangt. Abgesehn von der meist 5 min Arbeit braucht man ja IMMMER EINEN TERMIN...

 

Das mit dem Mika User meinte ich das hier:

http://www.motor-talk.de/.../vcds-user-list-t2597805.html

 

und das hier:

http://maps.google.de/.../ms?...

 

 

Ooops! Das kannte ich noch gar nicht. Ich bin bisher nur in diesem VCDS-Forum registriert. Habe aber dem Mika grade ne PN geschickt.

Gruß

Rainer

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. MFL ohne Funktion bzw. ohne Strom