ForumGolf 1, 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. MFA und Drehzahlmesser keine Funktion

MFA und Drehzahlmesser keine Funktion

VW Golf 2 (19E), VW Golf
Themenstarteram 13. Juli 2004 um 7:00

Moin!

Habe voll das prob habe mir vor kurzem einen Golf II gekauft und ich habe keine Funktion in der MFA und im Drehzahlmesser!

Vielleicht hattet ihr das auch schonmal und wisst ne Lösung!

Vielen Dank im vorraus!

Ähnliche Themen
147 Antworten
am 13. Juli 2004 um 9:00

mmh, sind alle sicherung da und in ordnung?

ist das ein benziner oder diesel?

welches baujahr?

Nachgerüstet, oder von Kauf an nicht funktioniert?

Themenstarteram 13. Juli 2004 um 10:01

alle Sicherungen sind ok

benziner

bj. 90

war vom kauf an schon so

am 13. Juli 2004 um 10:22

Gehen alle Kontrollleuchten, vor allem Wasser und Öl? Ist die MFA von VDO oder Motometer?

Themenstarteram 13. Juli 2004 um 10:28

Wasser und Öl leuchten sind ok

habe auch schon einen neuen Tacho reingebaut aber trotzdem das gleiche liegt also nicht an den instrumenten

Vielleicht hat der Vorbesitzer das neue Kombiinstrument (KI) nachgerüstet und was verpfuscht dabei.

Normalerweise liegen aber die Anschlüsse schon bereit für den DZM - die MFA zeigt dann mindestens die Uhrzeit an.

Eventuell falsches KI eingebaut? Diesel-KI im Benziner? Dann könnte es sein, dass der DZM nicht funzt wegen des anderen Anschlusses.

Ist deine MFA ganz dunkel? Keine Punkte oder Balken, die man sieht?

Themenstarteram 13. Juli 2004 um 13:03

doch die Uhrzeit sieht man!

habe die neu ZE mit einem stecker!

kabel habe ich alle überprüft die sind i.o. und da ist auch nicht dran rumgebastelt worden

Zitat:

Original geschrieben von Patex

doch die Uhrzeit sieht man!

habe die neu ZE mit einem stecker!

kabel habe ich alle überprüft die sind i.o. und da ist auch nicht dran rumgebastelt worden

Ist die MFA original drin gewesen, oder nachgerüstet?

Hängt der Stecker vom Lenkstockschalter vielleicht lose rum und ist nicht (richtig) angeschlossen?

Themenstarteram 13. Juli 2004 um 14:01

Die MFA war original drin!

Nein der Stecker ist fest angeschlossen!

kann es denn sein das irgendein Relais durchgeknallt ist???

habe gehört das die MFA und der Drehzahlmesser über ein Relais gesteuert werden!

aber ich de´m ganzen keinen glauben schenke!

Wenn Du alle Kabel und Anschlüsse kontrolliert hast dann sollte das Teil auch funktionieren. Der Tacho arbeitet nicht mit Relais, also entweder haste irgendwo nen Kontakt Problem oder der bzw die Tachos waren defekt.

Ich würd jetzt mal so auf die zusätzliche Masseleitung die ein MFA-Tacho bei neuer ZE braucht tippen. Mess mal mit nem Multimeter, ob du Durchgang zwischen Pin 5 am Tacho-Stecker und Masse hast.

am 13. Juli 2004 um 18:14

Ohne Pin 5 würde die Uhr nicht zeigen.

Sorry, hab ich überlesen ;)

Dann gibt es aber keine wirklich logische Erklärung mehr, das MFA UND DZM bei 2 verschiedenen Tachos nicht mehr gehen, das müssen dann 2 verschiedene Fehler sein. Weil die Tatsache, das Öldruckkontrolle und Uhrzeit gehen, beweisst ja, das alle zum Betrieb der MFA und des DZM unbedingt notwendigen Leitungen in Ordnung sind (abgesehen vom DZM-Signal, aber davon würde die MFA ja trotzdem noch gehen).

@patrick84: Meine Öldruckkontrollleuchte kann auch leuchten und meine Uhr funktioniert auch, trotzdem hab ich noch lange keine MFA... ;)

Also nix da mit "alle Sachen sicher da, damit des funktioniert"

@patex:

Hat der andere Tacho davor funktioniert, bzw hast du ein vergleichsauto zur verfügung wo dus überprüfen kannst?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. MFA und Drehzahlmesser keine Funktion