ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Mercedes-Werkstatt kann auch nicht mehr helfen! Was nun?

Mercedes-Werkstatt kann auch nicht mehr helfen! Was nun?

Mercedes E-Klasse W211
Themenstarteram 30. Mai 2015 um 19:25

Hallo,

mein Auto stand jetzt ca. 5 Tage bei Mercedes und die können mir auch nicht mehr weiterhelfen. Ich habe das Auto in 7 Werkstätten gezeigt und keiner kann mir helfen. Was soll ich tun? Ich bin auf das Auto ist angewiesen und die Kiste will einfach nicht laufen.

Fehler:

ESP Defekt, Motor springt nicht an, Glühlampe leuchtet nicht, und Lüfter brummt laut vorne.

Mal tritt Fehler auf mal nicht. Wenn Motor kalt ist dann nicht.

Alles wurde kontrolliert von Steuergerät bis SBC Bremse und Motor, und der Fehler ist einfach nicht zu finden.

Ich bin ratlos und hier im Forum konnte mir bis jetzt keiner helfen.

Hat jmd. eine Idee? Hat jmd. eine Werkstatt der mir helfen kann. Bin aus Hessen Frankfurt

Beste Antwort im Thema

grüß euch leidgeplagte!

 

auch ich bin einer von euch der schon mit einigen problem zu kämpfen hatte, sehr vieles durch euer fachwissen behoben und dafür möchte ich mich mal bei EUCH ALLEN hier bedanken!

 

vielleicht kann ich euch heute auch mal ein wenig hilfe geben:

 

hatte bis vor 3 stunden das problem "ESP-beleuchtung" im ki .... diese fehlermeldung hatte ich jetzt eine volle woche lang.

mein erster gedanke war "unterspannung" also ab zum öamtc ( in deutschland adac) und batterie prüfen lassen.

ergebnis: unter belastung zu 95% in ordnung! also aussage vom fachmann

 

dann natürlich zum freundlichen gefahren und auslesen lassen.

ergebnis: laut stardiagnose "AIRBAGSTEUERGERÄT" kaputt muss erneuert werden (irgendwas mit der kommunikation war der fehler)! also aussage vom ÜBERFACHMANN

 

ich war nicht von der aussage überzeugt und bin zum nächsten freundlichen gefahren.

ergebnis: "AIRBAGSTEUERGERÄT" blablabla! also aussage vom ÜBERFACHMANN dem zweiten

 

die freundlichen überfachmänner waren natürlich MB-Werkstätten ... originale aber

 

war kurz davor mir ein neues/gebrauchtes steuergerät zuzulegen aber ich konnte und wollte es nicht glauben das ein steuergerät einfach so ohne weiteres den geist aufgibt.

also hirnkästchen eingeschaltet und das airbagsystem im kopf zerlegt. gg

gleich danach zum ersatzteilhändler und eine neue batterie besorgt .... eingebaut .... gestartet .... und die furchtbare SRS-LAMPE hat sich vertschüsst.

 

was sagt einem das????

 

pfeift auf die diagnose des freundlichen und versucht vorerst alles andere zu prüfen!

53 weitere Antworten
Ähnliche Themen
53 Antworten
Themenstarteram 30. Mai 2015 um 19:26

Bitte um Hilfe

Haben die Ausgelesen? Und wen ja was sagt das sisteme? .

Themenstarteram 30. Mai 2015 um 19:45

Zitat:

@Gabriel.K schrieb am 30. Mai 2015 um 19:33:21 Uhr:

Haben die Ausgelesen? Und wen ja was sagt das sisteme? .

Fehler war

Bei ABS (SBC1)

C1514 CAN-Botschaft Motor-Steuergerät Fehlerhaft

Bei mir ist jetzt weg .Hate das selbe broblem. Probiere es mit kontakt Spray an den Schalter wo das steuergerät angeschlossen ist ,aber nicht zu viel bishen nur.

Rufe doch direkt bei MB in Stuttgart an und schildere dein Problem.

Wann hat den dein Problem damit angefangen?, oder gibt es eine Vorgeschichte?

gruß Dirk

Themenstarteram 30. Mai 2015 um 20:52

Zitat:

@teddy320 schrieb am 30. Mai 2015 um 20:31:25 Uhr:

Wann hat den dein Problem damit angefangen?, oder gibt es eine Vorgeschichte?

gruß Dirk

Mein Problem fing seit ca. 1 Monat an.

Da kam das Problem in einer Woche einmal und es wurde dann Zeit zu Zeit immer schlimmer. Und jetzt geht gar nichts mehr. Fassungslosigkeit...

Das Auto hat nie Probleme gemacht bis auf jetzt

Hat es geregnet wo Dein Problem angefangen hat oder danach?

Themenstarteram 30. Mai 2015 um 21:31

Fehler kam einfach vom Himmel. Ist einfach gekommen und wurde Tag zu Tag immer schlimmer.

Zitat:

@teddy320 schrieb am 30. Mai 2015 um 21:01:29 Uhr:

Hat es geregnet wo Dein Problem angefangen hat oder danach?

Zitat:

C1514 CAN-Botschaft Motor-Steuergerät Fehlerhaft

...

Mal tritt Fehler auf mal nicht. Wenn Motor kalt ist dann nicht.

...

Und jetzt geht gar nichts mehr.

Klingt nach Halbleiterproblem (Steuergerät kaputt). Schon mal das Motosteuergerät ersetzt?

Wurde mal das SAM vl probehalber ern.? Dort sitzen die ganzen STG. für ESP,MSG, mal den Stecker vom

ESP-STG abziehen und MSG, vielleicht ist ja Wasser in die Box gekommen.

Marderschaden? Wer weiß? Hat einer schon mal die ganzen Kabelstränge im Motorraum kontrolliert? Stecker SBC Steuergerät richtig drauf oder nass?

Themenstarteram 31. Mai 2015 um 12:48

Also ich danke an allen die mir versucht haben zu helfen. Nach einer erneuten schlaflosen Nacht habe ich nun beschlossen die Kiste zu verkaufen bzw. in Zahlung zu geben. Ich habe genug Urlaubstage, Zeit und Nerven verbrannt.

Ist nur das MSG. Wenn der Lüfter aufdreht ist das eine Schutzfunktion vom MSG. Einfach MSG tauschen oder öffnen und die Lötstellen nachlöten fertig.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Mercedes-Werkstatt kann auch nicht mehr helfen! Was nun?