ForumW246 & W242
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Mercedes Connect Me und Windows 10 Mobile

Mercedes Connect Me und Windows 10 Mobile

Mercedes B-Klasse W242
Themenstarteram 3. Januar 2016 um 8:52

Hallo,

ich besitze ein Microsoft Lumia Smartphone mit Windows 10 Mobile und möchte mir jetzt eine Mercedes B Klasse (Baujahr 2014) kaufen.

Meine Frage ist, wie gut sich ein Smartphone mit Windows 10 Mobile mit den Mercedes Diensten koppel lässt damit ich etwa Cortana nutzen kann und ob Connect Me kompatibel ist.

Kann ich etwa Apps (HERE Maps, Karten usw.), welche auf den Windows 10 Mobile Smartphones laufen, auf dem Display im Mercedes anzeigen lassen?

Beste Antwort im Thema

Hier laufen aber einige Dinge komplett durcheinander!

Der Connect Me - Adapter hat doch nie etwas mit der Smartphone-Integration von CarPlay & Co. zu tun gehabt und wird dies auch nie...

...sein Augenmerk liegt auf die nachträgliche Vernetzung der Connect me - Dienste für ältere Fahrzeuge von MB.

Guck mal hier!

Aktuell laufen doch bereits auch bei MB die ersten Kompaktmodelle mit CarPlay und Co. vom Band - by the way: welcher 2014er Opel hatte das denn schon?!

Offensichtlich ist aber noch Luft nach oben, was dieser Bericht im benachbarten GLA-Forum offenbart.

Und Windows 10 als BS ist und bleibt eine Totgeburt bei Smartphones wie Edge als Browser auf PC´s!

28 weitere Antworten
Ähnliche Themen
28 Antworten

hatte ich direkt vor paar Wochen bei Mercedes angefragt, hier die Antwort:

Gern habe ich Ihre Anfrage aufgegriffen. Eine App für das Windows Phone ist zurzeit nicht geplant. Ich möchte Sie jedoch auf die WebApp aufmerksam machen. Die App beinhaltet alle aktuell verfügbaren Funktionen und Dienste, und ist schnell und einfach über den Link https://app.secure.mercedes-benz.com/app/ erreichbar. Diesen können Sie dann als Favorit abspeichern und auf Ihrem Startbildschirm platzieren.

hatte ich direkt vor paar Wochen bei Mercedes angefragt, hier die Antwort:

Gern habe ich Ihre Anfrage aufgegriffen. Eine App für das Windows Phone ist zurzeit nicht geplant. Ich möchte Sie jedoch auf die WebApp aufmerksam machen. Die App beinhaltet alle aktuell verfügbaren Funktionen und Dienste, und ist schnell und einfach über den Link https://app.secure.mercedes-benz.com/app/ erreichbar. Diesen können Sie dann als Favorit abspeichern und auf Ihrem Startbildschirm platzieren.

Derzeit ist Smartphone Integration in der B-Klasse noch sehr... sagen wir mal... wenig ausgeprägt. Wie fast alle anderen Autohersteller, setzt auch MB künftig auf Apple CarPlay bzw. die entsprechende Integration von Android. Windows Phone ist derart Nische, dass sich da kaum jemand für interessiert. Die Apple/Android-Geschichte soll aber auch erst im Laufe von 2016 Einzug halten. Aktuell ist mit den Systemen in der B-Klasse nicht mehr möglich als das, was Bluetooth so kann (Freisprechen und Musikstreaming). Es gibt noch das Media Interface für Apple Geräte, was aber nicht mehr ist als eine Steuerung des Musikplayers im Telefon.

Themenstarteram 5. Januar 2016 um 14:01

Also macht es keinen Sinn, bei einer älteren B Klasse den Connect Me Adapter zu kaufen, sobald dieser verfügbar ist.

Ich kann fast nicht glauben, dass Mercedes gegenüber anderen Herstellern wie Opel, Volvo, Seat so weit hinterher hinkt. Etwa der Opel bietet Apple Car Play an und da kann man Apps vom Smartphone auf das Navidisplay anzeigen lassen und nutzen.

Hier laufen aber einige Dinge komplett durcheinander!

Der Connect Me - Adapter hat doch nie etwas mit der Smartphone-Integration von CarPlay & Co. zu tun gehabt und wird dies auch nie...

...sein Augenmerk liegt auf die nachträgliche Vernetzung der Connect me - Dienste für ältere Fahrzeuge von MB.

Guck mal hier!

Aktuell laufen doch bereits auch bei MB die ersten Kompaktmodelle mit CarPlay und Co. vom Band - by the way: welcher 2014er Opel hatte das denn schon?!

Offensichtlich ist aber noch Luft nach oben, was dieser Bericht im benachbarten GLA-Forum offenbart.

Und Windows 10 als BS ist und bleibt eine Totgeburt bei Smartphones wie Edge als Browser auf PC´s!

Wenn man mit dem Funktionsumfang des Connect Me - Adapters was anfangen kann, kann man den natürlich kaufen. Das sollte auch mit Windows Phone 10 gehen - Connect Me geht auch über den Browser, soweit ich weiß.

Themenstarteram 5. Januar 2016 um 16:30

Also dann habe ich das verwechselt. Sorry!

Zitat:

Und Windows 10 als BS ist und bleibt eine Totgeburt bei Smartphones wie Edge als Browser auf PC´s!

Also dem kann ich widersprechen. Bereits Windows Phone 8 läuft auf Smartphones sehr flüssig und ohne Probleme. Einziger Kritikpunkt sind die fehlenden Apps.

Aber mit Windows 10 Mobile kommen jetzt laufend neue (universal) Apps hinzu, welche auf PC, Tablet, Smartphone und XBox laufen. Somit sehe ich nicht so schwarz für Windows 10 Mobile. In einigen Ländern liegt Windows Phone auf dem 2. Platz bei den Verkäufen.

Auf einigen Blog wurde berichtet, dass selbst Microsoft (neben BMW) auf Windows Phone im Unternehmen setzt.

Quelle (siehe Kommentare):

http://windowsarea.de/.../

http://www.cio.de/a/...-gestaltet-den-arbeitsplatz-der-zukunft,2958354

 

Zitat:

@denny00 schrieb am 5. Januar 2016 um 16:30:59 Uhr:

Auf einigen Blog wurde berichtet, dass selbst Microsoft (neben BMW) auf Windows Phone im Unternehmen setzt.

Lustiger Dreher in deinem Satz... also "wenn Microsoft tatsächlich selbst auf das eigene Produkt setzt"... :D

Aber ich weiß, was du meinst. Toyota will aktuell und zukünftig gar kein CarPlay & Co. mehr in seine Fahrzeuge integrieren... setzt einzig auf Kooperation mit Ford und deren "Hauslösung"... blöd nur, dass Ford selbst davon demnächst wieder abrückt und auf CarPlay setzt...

...wir als User können also hier noch beruhigt die Chips und das Bier bereitstellen, es wird noch viel in alle Richtungen experimentiert, bis wirklich "das Gescheite" dabei herauskommt...! ;)

Themenstarteram 5. Januar 2016 um 18:47

Hehe, stimmt, falsch geschrieben :D

Ich finde mich gerade ab, dass ich das Auto zum fahren nutzte und das Handy für die Apps :D

Zitat:

@ibmprofi schrieb am 3. Januar 2016 um 09:44:11 Uhr:

hatte ich direkt vor paar Wochen bei Mercedes angefragt, hier die Antwort:

Gern habe ich Ihre Anfrage aufgegriffen. Eine App für das Windows Phone ist zurzeit nicht geplant. Ich möchte Sie jedoch auf die WebApp aufmerksam machen. Die App beinhaltet alle aktuell verfügbaren Funktionen und Dienste, und ist schnell und einfach über den Link https://app.secure.mercedes-benz.com/app/ erreichbar. Diesen können Sie dann als Favorit abspeichern und auf Ihrem Startbildschirm platzieren.

Hallo Zusammen,

Habe zwar nur Windows 8.1 aber auch ein Lumia (625).

connect me funktioniert hervorrageng (nach Freischaltung) genau wie oben beschrieben.

Viele Grüße: aseibi

Zitat:

@aseibi schrieb am 6. Januar 2016 um 11:55:21 Uhr:

Habe zwar nur Windows 8.1 aber auch ein Lumia (625).

connect me funktioniert hervorrageng (nach Freischaltung) genau wie oben beschrieben.

Viele Grüße: aseibi

Nein, nein, du nutzt aktuell den Browser-Zugang zu Connect me, der ist völlig unabhängig vom Betriebssystem...

...die "richtige App" gibt es derzeit nur für IOS und Android, du erkennst leicht den Unterschied:

Wenn dein Auto exakt wie von dir konfiguriert angezeigt wird, hast du die App, wenn nur das Modell in Basis - wenngleich mit korrekter Farbe - dargestellt wird, hast du den "Browser-Zugang" (siehe Beispiele unten mit meiner C-Klasse).

Ich nutze übrigens beide parallel, da die Standheizung über die App derzeit nur ein- und ausgeschaltet werden kann. Über den Browser können zusätzlich drei verschiedene Zeiten gespeichert werden (Bild 3).

Connect-me-app
Mercedes-me-app
Programmierung-sh-connect-me-app

Zitat:

@DynaDel schrieb am 6. Januar 2016 um 16:02:21 Uhr:

Zitat:

@aseibi schrieb am 6. Januar 2016 um 11:55:21 Uhr:

Habe zwar nur Windows 8.1 aber auch ein Lumia (625).

connect me funktioniert hervorrageng (nach Freischaltung) genau wie oben beschrieben.

Viele Grüße: aseibi

Nein, nein, du nutzt aktuell den Browser-Zugang zu Connect me, der ist völlig unabhängig vom Betriebssystem...

...die "richtige App" gibt es derzeit nur für IOS und Android, du erkennst leicht den Unterschied:

Wenn dein Auto exakt wie von dir konfiguriert angezeigt wird, hast du die App, wenn nur das Modell in Basis - wenngleich mit korrekter Farbe - dargestellt wird, hast du den "Browser-Zugang" (siehe Beispiele unten mit meiner C-Klasse).

Ich nutze übrigens beide parallel, da die Standheizung über die App derzeit nur ein- und ausgeschaltet werden kann. Über den Browser können zusätzlich drei verschiedene Zeiten gespeichert werden (Bild 3).

Hallo DynaDel,

ja, du hast Recht,die Apps gibt es nur wie von dir beschrieben.

Aber so wie ibmprofi und ich es beschreiben geht es auch unter Windows mit Tür ent.- bzw Verriegelung, Ortung, Fernabfrage km Stand,Tankanzeige, Reiserechner usw.

Klappt auf dem heimischen Rechner und auf dem Windowsphone.

Grüße: aseibi

Ich hätte da auch eine Frage zu "connect me"

Verwenden da noch einige Österreicher "connect me" bei einem W246 Bj. 09/2015

Bei mir funktionieren nur 6 Standardbereiche, leider die für mich interessanten

Bereiche wie Kilometerstand, Türen verriegeln nicht.

Vielleicht weiß da einer mehr, lt Freundlichen in Österreich noch nicht möglich.

Zitat:

@5loewen schrieb am 7. Januar 2016 um 09:43:19 Uhr:

, lt Freundlichen in Österreich noch nicht möglich.

Hallo,

hat Dir Dein :D auch den Grund genannt warum es in Ösistan nicht geht?.

Gruß

Silver

OT ON:

und viel Spaß beim Schneeschippen

hat ja endlich geschneit, auch am Kulm gerade richtig zum Skiflug ;)

OT OFF:

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Mercedes Connect Me und Windows 10 Mobile