ForumS-Klasse
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. S-Klasse & CL
  6. S-Klasse
  7. Mercedes CL 500 ABC Fahrwerk

Mercedes CL 500 ABC Fahrwerk

Mercedes CL C215
Themenstarteram 20. April 2014 um 8:42

Hallo alle zusammen habe vor ein paar tagen meine abc pumpe erneuert. Wo ich das fahrzeug abgeholt habe aus der werkstatt hat das fahrwerk super funktioniert hoch runter und das gleich mässig nächsten tag kam mir das vor das der wagen auf der beifahrer seite etwas tiefer ist als auf der fahrerseite habe dann das fahrzeug hoch und runter gefahren dabei habe ich gemerkt das es nicht gleichmässig geht erst geht vorne hoch dann hinten dann hinten geht erst hoch dann vorne mal linke seite hoch dann rechte seite. Aber auf dem bordcomputer habe ich kein fehler zusehen abc fehler. Kann es sein das es mit dem alten öl und luft in der fahrwerk zutun. Danke im vorraus

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von Ulasli

Ich habe es an eine fachwerktsatt gegeben. Weil es ostern und die fachwerkstätte geschlossen haben frage ich hier. Wenn wir zum thema punkt und komma kommen ich schreibe hier kein buch ok. Das forum ist auch kein diskussions forum kann meine zeit mit dir nicht vergolden wenn du nächstes mal ein beitrag liest, und es dir nicht gefällt oder dir zu blöd kommt dann kass es einfach und spar dir dein scheiss kommentar

Groß- und Kleinschreibung, Satzzeichen sowie die richtige Reihenfolge der Buchstaben, sogar eine korrekte Rechtschreibung, machen einen Text besser lesbar.

Wenn man sich hilfesuchend an ein Forum wendet, sollte man sich ein wenig Mühe geben.

Die geben sich diejenigen, die versuchen, hilfreiche Antworten zu geben, schließlich auch.

Es hat also letztendlich auch mit Respekt gegenüber denen zu tun, an die man sich wendet.

Dieses Forum profitiert davon, daß es ein Geben und Nehmen ist.

Es gibt natürlich auch User, die mal irgendwie schnell einen kaum lesbaren Text mit oft auch schwer verständlich formulierter Problemstellung "hinknallen", in der Erwartung, daß ein paar "Doofe", die eh nichts besseres zu tun haben, schon die richtigen Antworten geben.

Wenn man also zahlreiche und nützliche Antworten haben möchte, sollte man sich die Mühe machen, sich der Gemeinschaft des Forums ein wenig anzupassen, oder sich nicht wundern, wenn die Beteiligung anderer User sich in starken Grenzen hält, oder ironische Antworten kommen.

 

Zum Problem:

Ich bin kein Fachmann für ABC-Fahrwerke, aber es gibt ein paar mir bekannte Erfahrungswerte:

- "Fachwerkstatt" ist ein dehnbarer Begriff, bezogen auf ABC bedeutet das aber, daß selbst viele MB-Werkstätten von ABC keine Ahnung haben.

Bei Nicht-MB-Werkstätten kann man bis auf wenige spezielle Ausnahmen davon ausgehen, daß es an der Kompetenz und Erfahrung fehlt, am ABC-Fahrwerk Reparaturen durchzuführen.

Hier ist also mit weiteren Problemen zu rechnen.

- gebrauchte, überholte und nicht neu von MB gelieferte Pumpen bringen meist keinen oder nur kurzfristigen Erfolg

- Wichtig ist auch ein neues Saugdrosselventil

- meist gelangen bei defekter Pumpe Späne ins System, die selbst mit intensiver Spülung kaum herauszubekommen sind und Folgeschäden verursachen

- Das Pentosin sollte in Verbindung mit der Pumpe auf jeden Fall erneuert werden.

 

lg Rüdiger:-)

16 weitere Antworten
Ähnliche Themen
16 Antworten

ich kann jetzt nix dazu sagen ausser das ich alles klein und ohne punkt und komma schreiben werden ich geb das nächste mal auch meine cl in die kollega werkstatt damit die einfach ohne wissen was die tuen das machen sollen wenn dan doch nich klappt frag ich dann einfach so in forum vielleict helft mir dann einer

Themenstarteram 20. April 2014 um 10:56

Ich habe es an eine fachwerktsatt gegeben. Weil es ostern und die fachwerkstätte geschlossen haben frage ich hier. Wenn wir zum thema punkt und komma kommen ich schreibe hier kein buch ok. Das forum ist auch kein diskussions forum kann meine zeit mit dir nicht vergolden wenn du nächstes mal ein beitrag liest, und es dir nicht gefällt oder dir zu blöd kommt dann kass es einfach und spar dir dein scheiss kommentar

Zitat:

Original geschrieben von Ulasli

..... Wenn wir zum thema punkt und komma kommen ich schreibe hier kein buch ok....... dann kass es einfach ....

Okay - das ist angekommen und wurde verstanden.

Ein schönes Eigentor zu Ostern. Ich liebe die Feiertage.

Zitat:

Original geschrieben von Ulasli

Ich habe es an eine fachwerktsatt gegeben. Weil es ostern und die fachwerkstätte geschlossen haben frage ich hier. Wenn wir zum thema punkt und komma kommen ich schreibe hier kein buch ok. Das forum ist auch kein diskussions forum kann meine zeit mit dir nicht vergolden wenn du nächstes mal ein beitrag liest, und es dir nicht gefällt oder dir zu blöd kommt dann kass es einfach und spar dir dein scheiss kommentar

Groß- und Kleinschreibung, Satzzeichen sowie die richtige Reihenfolge der Buchstaben, sogar eine korrekte Rechtschreibung, machen einen Text besser lesbar.

Wenn man sich hilfesuchend an ein Forum wendet, sollte man sich ein wenig Mühe geben.

Die geben sich diejenigen, die versuchen, hilfreiche Antworten zu geben, schließlich auch.

Es hat also letztendlich auch mit Respekt gegenüber denen zu tun, an die man sich wendet.

Dieses Forum profitiert davon, daß es ein Geben und Nehmen ist.

Es gibt natürlich auch User, die mal irgendwie schnell einen kaum lesbaren Text mit oft auch schwer verständlich formulierter Problemstellung "hinknallen", in der Erwartung, daß ein paar "Doofe", die eh nichts besseres zu tun haben, schon die richtigen Antworten geben.

Wenn man also zahlreiche und nützliche Antworten haben möchte, sollte man sich die Mühe machen, sich der Gemeinschaft des Forums ein wenig anzupassen, oder sich nicht wundern, wenn die Beteiligung anderer User sich in starken Grenzen hält, oder ironische Antworten kommen.

 

Zum Problem:

Ich bin kein Fachmann für ABC-Fahrwerke, aber es gibt ein paar mir bekannte Erfahrungswerte:

- "Fachwerkstatt" ist ein dehnbarer Begriff, bezogen auf ABC bedeutet das aber, daß selbst viele MB-Werkstätten von ABC keine Ahnung haben.

Bei Nicht-MB-Werkstätten kann man bis auf wenige spezielle Ausnahmen davon ausgehen, daß es an der Kompetenz und Erfahrung fehlt, am ABC-Fahrwerk Reparaturen durchzuführen.

Hier ist also mit weiteren Problemen zu rechnen.

- gebrauchte, überholte und nicht neu von MB gelieferte Pumpen bringen meist keinen oder nur kurzfristigen Erfolg

- Wichtig ist auch ein neues Saugdrosselventil

- meist gelangen bei defekter Pumpe Späne ins System, die selbst mit intensiver Spülung kaum herauszubekommen sind und Folgeschäden verursachen

- Das Pentosin sollte in Verbindung mit der Pumpe auf jeden Fall erneuert werden.

 

lg Rüdiger:-)

am 20. April 2014 um 22:18

auslesen mit Star diagnose, dann systemdruck des abs systems schauen, denke der hat noch nicht richtig druck bzw luft im system? entlüften wäre auch eine alternative an jedem federbein danach dann RODEO fahren mit diagnose.

am 20. April 2014 um 22:19

ABC nicht abs sorry

@Rüdiger

Saustarker Beitrag!!!

Manche sollten in einem Forum, egal welchem auch immer ,der deutschen Sprache mächtig sein.

Gruss Migoela

am 21. April 2014 um 2:59

Guten Abend Gemeinde,

eines verstehe ich nicht, habt Ihr eventuell mal daran gedacht, das der Threadersteller nicht besser deutsch kann? Weshalb muss man jemanden deshalb so anfahren? Zudem noch so respektlos und vor allem unsachlich!

Mich kotzen Asis und Prolos ebenso an, aber ist das hier aufgrund einer schwachen Rechtschreibung zwangsläufig der Fall?

Es erweckt den Eindruck von ausländerfeindlichen Motiven, wenn so unsachlich auf etwas hingewiesen wird, das hat in diesem Forum meiner Meinung nach überhaupt nichts zu suchen! Mir ist das schon des öfteren aufgefallen und das musste mal gesagt werden!

RüdigerV8 als vorbildliches Beispiel!! Sehr nett und sehr Sachlich, wieso anders wenn es auch so geht?

Grüße

Ich wäre dafür das dieser Beitrag von Rüdiger ins HOWTO kommt.

Titel:

Antwort auf lieblos formulierte Beiträge

oder so ähnlich

so müßte man sich nicht ständig wiederholen.....

Zitat:

Original geschrieben von RuedigerV8

 

Groß- und Kleinschreibung, Satzzeichen sowie die richtige Reihenfolge der Buchstaben, sogar eine korrekte Rechtschreibung, machen einen Text besser lesbar.

Wenn man sich hilfesuchend an ein Forum wendet, sollte man sich ein wenig Mühe geben.

Die geben sich diejenigen, die versuchen, hilfreiche Antworten zu geben, schließlich auch.

Es hat also letztendlich auch mit Respekt gegenüber denen zu tun, an die man sich wendet.

Dieses Forum profitiert davon, daß es ein Geben und Nehmen ist.

Es gibt natürlich auch User, die mal irgendwie schnell einen kaum lesbaren Text mit oft auch schwer verständlich formulierter Problemstellung "hinknallen", in der Erwartung, daß ein paar "Doofe", die eh nichts besseres zu tun haben, schon die richtigen Antworten geben.

Wenn man also zahlreiche und nützliche Antworten haben möchte, sollte man sich die Mühe machen, sich der Gemeinschaft des Forums ein wenig anzupassen, oder sich nicht wundern, wenn die Beteiligung anderer User sich in starken Grenzen hält, oder ironische Antworten kommen.

 

lg Rüdiger:-)

Zitat:

Original geschrieben von portilio

....... habt Ihr eventuell mal daran gedacht, das der Threadersteller nicht besser deutsch kann? ....

Der TE wird ja irgendeine Muttersprache haben. In jeder Sprache gibt es eine mehr oder weniger stark ausgeprägte Interpunktion. Das Schreiben ohne Satzzeichen ist schon deswegen respektlos, weil ein Threadersteller Hilfe haben möchte, aber es den potenziellen Ratgebern zumutet, sich Bandwurmsätze anzutun und gedanklich eine eigene Struktur hineinzubringen. Das hat nichts mit der Kenntnis der deutschen Sprache zu tun.

Ich bin z.B. ab und an in einem amerikanischen Forum unterwegs. Zum einen erwähne ich dort in meiner Signatur, dass ich kein Nativspeaker bin und zum anderen benutze ich in schwierigeren Fällen einen Onlineübersetzer. Aber auch dort kann ich oft Fragestellern keine Hilfe geben, weil ihr Schreibstil genau so grausam und unverständlich ist, dass eine Übersetzung ins Deutsche scheitert.

Zitat von Rüdiger:

- meist gelangen bei defekter Pumpe Späne ins System, die selbst mit intensiver Spülung kaum herauszubekommen sind und Folgeschäden verursachen

Zitat ENDE

Dazu möchte ich einen sehr erfahrenen Meister aus der AZB zitieren:

Sind Späne im System so ist laut WIS die gesamte ABC inkl. ALLER Baugruppen die mit dem Öl

in Verbindung stehen, zu erneuern.

Das kostet 15.000 EUR...........was für die meisten älteren Fahrzeuge einem wirtschaftlichen

Totalschaden gleichkommt.

Wenn das wirklich so sein sollte und sich das herumspricht (siehe S400CDI)

will die Fahrzeuge mit ABC niemand mehr haben, d.h. die Preise stürzen ins Bodenlose.

Achtung OFFTOPICs

 

Hallo Rüdiger, voll auf die 12 ;)

 

und was vielleicht zur Erklärung der immer weiter um sich greifenden

Flapsigkeit und "IkkeIsche" Mentalität beiträgt ......

 

...Treffen sich ein Multi-Kulti-Handy und ein Coffee-to-Go ...

 

sagt der Handy-Clown zum Coffee-to-Whom: Warum pisst du mich von oben bis unten ???

 

sagt der hotte Coffee: das ist der Dämlack da hinter uns schuld ....

...vor lauter LuggiGucki nach links auf mich und dummifummi nach rechts an dir...

hatta da Assi volle Laterne vorde Birne gekriegsszzt,

hamma uss also vor der Laterne getroffen !

 

sagt der Tippelkastie: dann hoffe ich doch, daß dem Kerl,

der da hinter der Laterne liegt,

eine gewaltige Erfahrungsbeule am Dösbattel wächst ......

manchmal hilft ein leichter Boing .... ja doch noch :p

 

Quintessenz: je mehr von jenen frei gegenlaufen,

umso spannender werden die Beiträge solcher .....

 

und : ein büschen Satire schadet nicht .... :D

Öhrlich im Unernst :cool:

 

Gruetzi :D Miteinand

und jetzt wieder ONTOPIC ;)

 

am 21. April 2014 um 18:47

Zitat:

Original geschrieben von 300SDL

Zitat von Rüdiger:

- meist gelangen bei defekter Pumpe Späne ins System, die selbst mit intensiver Spülung kaum herauszubekommen sind und Folgeschäden verursachen

Das glaube ich gerne (habe ich auch schon oft gehört und gelesen), jedoch frage ich mich wie man Späne im Ölkreislauf auswendig machen kann? Beim Tausch des Pentosins? oder gibt es auch andere Möglichkeiten?

Evtl. wäre eine komplette Revidierung auch eine Möglichkeit? Kostet sicherlich auch unmengen, die nicht in Relation zum Anschaffungspreis stehen.

Grüße

Deine Antwort
Ähnliche Themen