ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Mercedes C250CGI Coupe Bremsscheibe + Beläge

Mercedes C250CGI Coupe Bremsscheibe + Beläge

Mercedes C-Klasse C204 Coupé
Themenstarteram 27. März 2016 um 21:25

Hallo zusammen,

ich habe schon viele hilfreiche Tipps bei euch bekommen und mir einiges an Wissen angelesen.

Vielen Dank dafür!

Dennoch habe ich noch eine spezielle Frage.

Es geht um neue Bremsscheiben und Beläge für die VA & HA.

Es geht darum, dass ich mich nicht zwischen ATE und BFREMBO entscheiden kann.

Vorab: Es geht mir nicht um das GELD in erster Linie!

Ein paar Bekannte von mir haben die Bremsscheibe COATED DISC LINE von BREMBO verbaut und sind sehr zufrieden damit.

Passende Brembo Beläge natürlich auch.

Preislich ist kein ein Unterschied zu ATE.

 

Kann ich diese bedenkenlos verwenden und der ATE Scheibe vorziehen?

Vielen Dank und ich hoffe auf konstruktive Hilfe, bzw. Erfahrungen.

Grüße aus Bonn

Ähnliche Themen
36 Antworten

Also ich hab von von vielen hier gehört die normalen Ate Scheiben + Ate ceramic Beläge seien der Hammer was bremswirkung und bremsenstaub angeht.

Habe auf meinem C250CDI die gelochten Scheiben und normalen Klötzer (weil Creamic soll laut sein auf gelochter Scheibe) verbaut und bin zufrieden.

Themenstarteram 28. März 2016 um 12:53

Ja habe von den ceramic Belägen auch gehört, dass diese quietschen oder eben laut sind.

 

Also bisher keiner hier, der die brembo verbaut hat ?

Bei Ceramic und gelochten Scheiben quietscht nichts.

Ich glaub das haben auch sehr viele verbaut ohne Probleme.

Aber dank euch gibt es jetzt bestimmt wieder ein paar mehr Leute die behaupten, dass es quietscht... haben sie mal irgendwo gelesen. ;)

Wollte auch die nächsten Bremsbelege wenn meine originalen runter sind durch Ceramic ersetzen da meine sehr viel Bremsstaub und somit erhebliche Putzerei erfordern.

Sind denn keine wirklichen Erfahrungsträger unter den Usern die aus Ihren Erfahrungen plaudern.

Also ich habe bei meiner Limo die gelochten Bremsscheiben vorne und die Ceramicbeläge von ATE und das Quietschen nervt, dass Quietschen taucht fast immer kurz vor dem Stillstand des Wagens auf.

Bei mir kein quietschen.

Themenstarteram 28. März 2016 um 15:04

Diug, so viel zum Thema es gibt kein quietschen . Mag sein, dass bei dir alles in Ordnung ist aber die meisten haben damit zu kämpfen. Deshalb würde ich gerne auf die brembo Scheiben mit Belägen wechseln .

Das war jetzt einer und nicht die meisten.

Themenstarteram 28. März 2016 um 15:53

Es bringt ja nichts sich zu "streiten" . Im Bekanntenkreis Sind es weitere 4 Personen. Warten wir mal auf weitere Meinungen.????

ate und absolut kein quietschen... bin sehr zufrieden und kann es jedem anderen nur empfehlen. ein bekannter hat die seit paar monaten ebenfalls verbaut. ebenfalls alles bestens. denke auch, dass das quietschen eher die ausnahme ist.

Es geht ja um die Kombination gelochte Scheiben + Ceramic Beläge. Teilt mal eure Erfahrungen.

Hallo, habe seit zwei Wochen die ATE Ceramic drauf (C204).Absolut keine Probleme und endlich saubere Felgen.

Ich habe gelesen, dass die Oberfläche der Bremsbeläge sich verglasen, also besser gesagt, glatt werden, wenn man zu häufig kurz bremst und dadurch das quietschen entstehen kann. Ob es so ist, stimmt, dass kann ich nicht bestätigen. Die Oberfläche soll wohl rauh sein damit es nicht quiescht, anschleifen mit schleifpapier hilft wohl. vielleicht kann das ja jemand bestätigen, der vom Fach ist.?

ich werde demnächst einfach meine Bremsbeläge wechseln. Ärgerlich, wenn man nicht immer sich darum kümmern kann. Mal schauen, was das ergibt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Mercedes C250CGI Coupe Bremsscheibe + Beläge