ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Mercedes C250CGI Coupe Bremsscheibe + Beläge

Mercedes C250CGI Coupe Bremsscheibe + Beläge

Mercedes C-Klasse C204 Coupé
Themenstarteram 27. März 2016 um 21:25

Hallo zusammen,

ich habe schon viele hilfreiche Tipps bei euch bekommen und mir einiges an Wissen angelesen.

Vielen Dank dafür!

Dennoch habe ich noch eine spezielle Frage.

Es geht um neue Bremsscheiben und Beläge für die VA & HA.

Es geht darum, dass ich mich nicht zwischen ATE und BFREMBO entscheiden kann.

Vorab: Es geht mir nicht um das GELD in erster Linie!

Ein paar Bekannte von mir haben die Bremsscheibe COATED DISC LINE von BREMBO verbaut und sind sehr zufrieden damit.

Passende Brembo Beläge natürlich auch.

Preislich ist kein ein Unterschied zu ATE.

 

Kann ich diese bedenkenlos verwenden und der ATE Scheibe vorziehen?

Vielen Dank und ich hoffe auf konstruktive Hilfe, bzw. Erfahrungen.

Grüße aus Bonn

Beste Antwort im Thema

Die "Dosierbarkeit" der Ceramic Beläge liegt daran, dass die Beläge sagen wir mal nicht so "giftig" sind, lassen sich also besser dosieren. Daraus resultiert auch die längere Standzeit der Ceramic Bremse.

So lange das Fahrzeug in den ABS-Regelbereich kommt, ist den Prüfstellen das Ansprechverhalten der Beläge offensichtlich egal.

Ergo, saubere Felgen und dafür kräftiger auf den Stempel drücken, oder putzen und mit leichter Sohle Bremsen.

36 weitere Antworten
Ähnliche Themen
36 Antworten

Als Passagier mit Lenkrad muss man das wohl auch! ;)

Ich hätte noch eine Frage zu der Bremsengeschichte.

 

Wie ist das eigentlich mit der Mindeststärke der Scheibe. Steht wohl drauf, das weiß ich.

Glaub bei den V6+Sportpaket 322mm-Versionen ists Satndard 32mm und Minimum 30mm. Habe noch nicht selbst gemessen, dürfte aber so in der Gegend liegen...

 

Wenn man jetzt mit 30.1mm oder genau 30mm zum TÜV aufn Hof gerollt kommt ;), bekommt man dann den TÜV für 2 Jahre? Nur von der Regelung her. Nicht Prüferlaune oder so...

Wie sollen die das messen? Die sehen nur am Bremsscheibenrand wie stark die Bremsscheibe abgenutzt ist.

Zitat:

@diug schrieb am 13. April 2016 um 16:50:29 Uhr:

Wie sollen die das messen?

Na mit "DER GERÄT!", is doch klar! ;)

https://www.google.de/search?...

Kann man da sagen: "Mess ma lieber, Jung!" :D

Ähm ja... wenn da Platz zum messen ist. Da ist ja noch das Hitzeschutzblech und der Bremssattel im Weg. Dazwischen könnte es eng werden.

Ich wollte kein neue Thema öffnen, aber das ist doch mal ne Alternative zu den originalen Brembo Bremse. ;)

 

http://youtu.be/Ckna0qMIfkI

Zitat:

@sldl82 schrieb am 13. April 2016 um 22:09:32 Uhr:

Ich wollte kein neue Thema öffnen, aber das ist doch mal ne Alternative zu den originalen Brembo Bremse. ;)

http://youtu.be/Ckna0qMIfkI

Hahaha "Nachrüstung" Deluxe!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Mercedes C250CGI Coupe Bremsscheibe + Beläge