ForumTiguan 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. Melde mich ab, Tiguan geht zurück.

Melde mich ab, Tiguan geht zurück.

VW Tiguan 2 (AD)
Themenstarteram 27. Juli 2017 um 8:09

Hallo Tiguan-Freunde,

nach 11 Monaten und einigen erfolglosen Werkstattaufenthalten wird mein Tiguan nun zurückgegeben, der Kaufvertrag wird rückabgewickelt. Aufgrund vieler Mängel (Navi, ACC, Wasser im Kofferraum usw.) erfolgt die Rückabwicklung des Kaufvertrages. Der neue ist ein Audi A4 Allroad 3.0 TDI Quattro mit 272PS und fast Vollausstattung (NP: über 82.000,-), der als Jahreswagen fast 30.000,- billiger war. Wünsche allen noch viel Spaß und mängelfreie Kilometer mit ihren Tigern.

Gruß Baerenvater

Beste Antwort im Thema

Ironie an: nur an den Bremsen muss VW noch arbeiten. Ironie aus.

Meine Frau musste in Dänemark bei 130 km/h vollbeladen mit 2 Pedelcs auf der Kupplung eine Notbremsung hinter einer Kurve durchführen (Stau) . Holla die Waldfee... da ging mir der Arsch auf Grundeis. Wir standen; aber rechts und links rutschten die Autos an uns vorbei. Seit dem bekommt er soger Streicheleinheiten....

Passt nicht ganz hier hin, aber in dem anderen Thread werde ich dafür gesteinigt

65 weitere Antworten
Ähnliche Themen
65 Antworten
am 27. Juli 2017 um 8:34

Schade, dass du soviel Pech hattest.

Ich wünsche dir mit dem Audi viel Glück und vielleicht meldest du dich mal ab und zu.

Gruß Manfred

am 27. Juli 2017 um 9:37

Hast recht ich war letzte Woche beim Rechtsanwalt um mich mit ihm abzustimmen 12 Mängel wovon 4 abgearteitet wurden sind einfach für eine Neuwagen zu viel und sie kommen nicht in die gänge, hab keine Freunde an diesen Fahrzeug.

 

Traurig ist nur das die Wandlung einfacher erst wird wenn es von ihnen selbst kommt.

 

Glückwunsch

Zitat:

@Baerenvater schrieb am 27. Juli 2017 um 08:09:36 Uhr:

Hallo Tiguan-Freunde,

nach 11 Monaten und einigen erfolglosen Werkstattaufenthalten wird mein Tiguan nun zurückgegeben, der Kaufvertrag wird rückabgewickelt. Aufgrund vieler Mängel (Navi, ACC, Wasser im Kofferraum usw.) erfolgt die Rückabwicklung des Kaufvertrages. Der neue ist ein Audi A4 Allroad 3.0 TDI Quattro mit 272PS und fast Vollausstattung (NP: über 82.000,-), der als Jahreswagen fast 30.000,- billiger war. Wünsche allen noch viel Spaß und mängelfreie Kilometer mit ihren Tigern.

Gruß Baerenvater

Ob bei deinem "Neuen"die Mängel weniger werden???

Berichte doch bitte mal zu gegebener Zeit.

Hallo zusammen,

 

@ Baerenvater

Oh je das tut mir leid.....

 

.... gleichzeitig trübt es nun meine Vorfreude auf meinen Tiguan welcher im Sep. ausgeliefert werden soll.

 

Ich hatte in 2003 einen der allerersten Touran bekommen, diese wurde nach 14 Monaten auch gewandelt!!!!

Seit 2013 fahre ich einen Passat, bis dato ohne Probleme, würde mir jederzeit wieder einen Passat kaufen, habe mich aber aufgrund des tollen R-Line Design dieses Mal für einen Tiguan entschieden!

Und nun diese vielen negativen Foreneinträge ...... oh je oh je hoffentlich war das die richtige Entscheidung!?

 

Wer kann den mal etwas Positives über den Tiger posten damit ich nicht so gänzlich demotiviert bin!

 

Leider ist es ja oftmals so das man immer nur das Negative sieht und das Positive für NORMAL hinnimmt (das ist keinerlei Kritik an denjenigen die hier ihre negativen Erfahrungen austauschen! Ich war ja selber schon mal davon betroffen)

 

VG an aller Tiger Fahrer

Michael

So wird er aussehen!.jpg

Von so etwas lässt du deine Freude aufs Auto trüben? Solche Dinge findest du in jedem Forum bei jedem beliebigen Modell.

Ich liebe meinen Tiguan.

Zitat:

@it-kirchy schrieb am 27. Juli 2017 um 11:13:16 Uhr:

Hallo zusammen,

@ Baerenvater

Wer kann den mal etwas Positives über den Tiger posten damit ich nicht so gänzlich demotiviert bin!

VG an aller Tiger Fahrer

Michael

Ich kann dich beruhigen: ich hatte diese Erfahrung mit dem Touran gehabt, den ich im Dezember gewandelt habe (bzw. war es ein Kulanztausch...)

Fahre seit April einen Tiguan 1.4 4M HL und bin sehr zufrieden! (und glaube mir, ich bin sehr pingelig was die Qualität von Autos betrifft)

Zitat:

@it-kirchy schrieb am 27. Juli 2017 um 11:13:16 Uhr:

 

.... gleichzeitig trübt es nun meine Vorfreude auf meinen Tiguan welcher im Sep. ausgeliefert werden soll.

VG an aller Tiger Fahrer

Michael

muss es aber nicht. Mein Tiguan fliegt, rauscht, gleitet, schwebt.... seit dem 18.12.2016 anstandslos über die Straßen Europas. Mein Grinsen hat nach 12 tkm noch nicht nachgelassen.

LG

Zitat:

@Baerenvater schrieb am 27. Juli 2017 um 08:09:36 Uhr:

Hallo Tiguan-Freunde,

nach 11 Monaten und einigen erfolglosen Werkstattaufenthalten wird mein Tiguan nun zurückgegeben, der Kaufvertrag wird rückabgewickelt. Aufgrund vieler Mängel (Navi, ACC, Wasser im Kofferraum usw.) erfolgt die Rückabwicklung des Kaufvertrages. Der neue ist ein Audi A4 Allroad 3.0 TDI Quattro mit 272PS und fast Vollausstattung (NP: über 82.000,-), der als Jahreswagen fast 30.000,- billiger war. Wünsche allen noch viel Spaß und mängelfreie Kilometer mit ihren Tigern.

Gruß Baerenvater

Sehr schade! Wünsche dir viel Spaß und vor allem viel Glück dann mit deinem neuen...

Grüßla

Zitat:

 

Wer kann den mal etwas Positives über den Tiger posten damit ich nicht so gänzlich demotiviert bin!

 

 

 

VG an aller Tiger Fahrer

Michael

Ich habe meinen jetzt seit zwei Tagen und bin im siebten Himmel. Alles funktioniert perfekt, nichts wackelt oder knarzt!

 

Wie gesagt die 100 Zufriedenen schreiben In der Regel nichts.

 

Gruß Micha

Habe meinen seit März und 4200 km, bis jetzt alles bestens.

Gruß Erich

Ironie an: nur an den Bremsen muss VW noch arbeiten. Ironie aus.

Meine Frau musste in Dänemark bei 130 km/h vollbeladen mit 2 Pedelcs auf der Kupplung eine Notbremsung hinter einer Kurve durchführen (Stau) . Holla die Waldfee... da ging mir der Arsch auf Grundeis. Wir standen; aber rechts und links rutschten die Autos an uns vorbei. Seit dem bekommt er soger Streicheleinheiten....

Passt nicht ganz hier hin, aber in dem anderen Thread werde ich dafür gesteinigt

Zitat:

@052017 schrieb am 27. Juli 2017 um 13:04:31 Uhr:

Meine Frau musste in Dänemark bei 130 km/h vollbeladen mit 2 Pedelcs auf der Kupplung eine Notbremsung hinter einer Kurve durchführen (Stau) .Seit dem bekommt er soger Streicheleinheiten....

So ist das von VW ja auch vorgesehen. Erst mal Streicheleinheiten. Auf keinen Fall sofort weiterfahren, um nicht sofort wieder bremsen zu müssen.

Hab ich das so richtig verstanden ? :confused:

Nö. Mir geht der Thread zum Bremsentest von Bild gehörig auf den Sack. Steicheleinheiten bekommt er, weil er uns vor schlimmeren bewart hat. Und das meine ich ganz ernst. Das FZ hinter uns ist noch 1 1/ 2 Fahrzeuge auf dem Standstreifen an uns vorbei gerutscht. Und das Fz auf der Überholspur ist zwischen "Leitplanke" und stehendem Fz zum Stillstand gekommen.

Will jetzt das Thema Bremsen nicht hierüber holen!!!

Zitat:

@it-kirchy schrieb am 27. Juli 2017 um 11:13:16 Uhr:

Wer kann den mal etwas Positives über den Tiger posten damit ich nicht so gänzlich demotiviert bin!

Schade das @Baerenvater solche Probleme mit seinem hatte

Auch wenn es die anderen schon getan haben... Ich hebe da meine Hand mit dazu. Meiner wird am 1.August ein Jahr alt und ich bin immer noch sowas von zufrieden. Wir waren vor kurzem in Österreich in Urlaub und da bin ich aus dem grinsen nicht mehr raus gekommen... Mit dem DSG fährt sich der Dicke super geschmeidig, bei den erlaubten Geschwindigkeiten hatte ich beim tanken sogar mal ne 6 vor dem Komma (wohlgemerkt, er ist ein 180PS Benziner) und das Navi und die Assistenten haben einen wunderbaren Job gemacht. Kurzum... So schnell geb ich den nicht mehr her!

Und nun das negative... Hmm... Ach ja... Am Anfang war das Licht zu niedrig, dann wurde der Radarsensor getauscht weil das ACC wohl Wasserprobleme hatte, dann ne neue Software für das IT und... NIX WEITER... Sonst ist alles gut

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. Melde mich ab, Tiguan geht zurück.