ForumVectra C & Signum
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Meinungen zum Michelin Pilot Sport...

Meinungen zum Michelin Pilot Sport...

Themenstarteram 25. September 2007 um 21:37

Schönen guten Abend!

Wieder mal das Thema Reifen:

Brauche für meinen Signum vier neue Sommerreifen, Größe 225/45/R18.

Hat jemand Erfahrungen mit dem genannten Reifen in diesen Abmessungen?

Möchte auf keinen Fall mehr den Potenza RE040, Probleme sind ja bekannt...

Überlege nun zwischen Michelin und Conti.

Suche habe ich bereits durchforstet...

Vielen Dank im Voraus!

Ähnliche Themen
16 Antworten

Hallo,

 

ich fahre seit ca. 2.500 km den Michelin Pilot Sport, den es auch mit dem Lastindex 95Y gibt.

Grund war der berühmte Sägezahn an allen vier Potenzas.

 

Ich habe den Eindruck, dass der Michelin lauter ist als der Potenza und werde das nächste mal den Conti ausprobieren. Ansonsten keine Probleme, wobei ich auch wenig im sogenannten "Grenzbereich" fahre. Die Kurven im Pfälzer Wald mit Sportknöpfchen :cool: haben sowohl der Potenza als auch der Michelin bisher ohne

Probleme abgespult.

 

Grüße

flip234

Also ich bin enttäuscht vom michelin...

Laufleistung ca. 18000 km und die sind unten.

Da sind die Vredestein besser und der Beste reifen Conti 2.

Wie lange haben den Die Potenza gehalten im schnitt.

Kann ich eigentlich gar nicht nachvollziehen, der Michelin Pilot Sport 2(!) hat doch im Test so gut abgeschnitten, besser als der Conti SC3.

Zitat:

Original geschrieben von Vogel-Blitz

Also ich bin enttäuscht vom michelin...

Laufleistung ca. 18000 km und die sind unten.

Da sind die Vredestein besser und der Beste reifen Conti 2.

Wie lange haben den Die Potenza gehalten im schnitt.

Zumindest der Conti SC2 ist absoluter Müll - habe ihn aktuell auf meinem Audi verbaut.

Die Potenza halten an unserem Astra bereits seit gut 40tkm.:)

Themenstarteram 27. September 2007 um 12:30

Vielen Dank euch allen...

Das mit dem Reifen scheint doch sehr stark fahrzeugabhängig zu sein...

Der Conti wurde doch eigentlich hier immer recht gelobt, oder?

Werde mich jetzt wohl für den Conti SC3 entscheiden!

Zitat:

Original geschrieben von IAN@BTCC

Zitat:

Original geschrieben von Vogel-Blitz

Also ich bin enttäuscht vom michelin...

Laufleistung ca. 18000 km und die sind unten.

Da sind die Vredestein besser und der Beste reifen Conti 2.

Wie lange haben den Die Potenza gehalten im schnitt.

Zumindest der Conti SC2 ist absoluter Müll - habe ihn aktuell auf meinem Audi verbaut.

Die Potenza halten an unserem Astra bereits seit gut 40tkm.:)

Du solltest aber deinen Audi nicht mit unseren Vectras/Signums vergleichen :D

Bei meinem GTS haben die SC2 ca. 50.000 km ohne Sägezahn gehalten.

Allerdings in 225/45/17.

Gruß

V2

Zitat:

Original geschrieben von s(ignum)-klasse

Vielen Dank euch allen...

Das mit dem Reifen scheint doch sehr stark fahrzeugabhängig zu sein...

Der Conti wurde doch eigentlich hier immer recht gelobt, oder?

Nene, frag mal die Leute die ihren Reifen auch benutzen.;)

Mit anderen Worten - frag doch mal double-p_OPC.:)

@V2-Power: Kein Sägezahn = guter Reifen? Ich bitte dich!

Ich habe mir vor ca. drei Monaten nachdem die Bridgestone endlich abgefahren waren einen Satz Pirelli PZero Rosso in der genannten Größe aufziehen lassen. Die sind jetzt 16.000 km alt und ich bin äußerst zufrieden. Guter Abrollkomfort, deutlich leiser, erheblich bessere Haftung bei Nässe und bekannt gute Haftung bei Trockenheit. Nicht ganz billig aber seinen Preis wert. Profil sieht noch sehr gut aus und der Verschleiß erscheint mir normal. Die sollten auch wieder 50.000 km halten.

Gruß

Shark

Zitat:

 

@V2-Power: Kein Sägezahn = guter Reifen? Ich bitte dich!

@IAN@BTCC

Naja ... über die anderen Vorteil des SC2 und SC3 auf unseren Autos wurde hier mehr als oft diskutiert, daher versteh ich halt deine Aussage nicht, dass der SC2 "absoluter Müll" ist. Und wenn du das schon behauptest, dann schreib bitte auch warum, und nicht einfach nur so eine Luftblase in den Raum werfen.

Gruß

V2

Zitat:

Original geschrieben von V2-Power

Zitat:

 

@V2-Power: Kein Sägezahn = guter Reifen? Ich bitte dich!

@IAN@BTCC

Naja ... über die anderen Vorteil des SC2 und SC3 auf unseren Autos wurde hier mehr als oft diskutiert, daher versteh ich halt deine Aussage nicht, dass der SC2 "absoluter Müll" ist. Und wenn du das schon behauptest, dann schreib bitte auch warum, und nicht einfach nur so eine Luftblase in den Raum werfen.

Gruß

V2

Beweg diesen Reifen mal etwas schneller - am besten auf dem Nürburgring. Fahrgefühl lässt sich meiner Meinung nach schlecht in Worte fassen. Auch empfinde ich diesen Reifen als relativ laut und nicht langlebig. Die SC3 sollen allerdings besser sein - konnte ich jedoch noch nicht testen. Ich werde mir jetzt die Hankook Ventus S1 Evo holen. Ich werde heute Abend double-p_OPC auf diesen Thread ansprechen, der kann dir noch ein wenig vom SC2 berichten.:)

Meine Empfehlung Bridgestone Potenza, Hankook Ventus S1 Evo oder Pirelli den Shark58 bereits angesprochen hatte.

Wenn es nur um den Sägezahn geht - meine ehemaligen Goodyear(die die auch vom Werk drauf sind) waren diesbezüglich auch absolut problemlos.

Gute Nacht!

Zitat:

..... Ich werde heute Abend double-p_OPC auf diesen Thread ansprechen, der kann dir noch ein wenig vom SC2 berichten.:) ..... Wenn es nur um den Sägezahn geht - meine ehemaligen Goodyear(die die auch vom Werk drauf sind) waren diesbezüglich auch absolut problemlos.

Gute Nacht!

Hihi ... ich brauch niemanden, der mir von dem SC2 berichtet, da ich die, wie du oben bereits gelesen hast, etwa 50.000 km selbst gefahren bin. Bis auf leichte Schwächen bei Starkregen war da nix mit. Nur etwas teurer sind die halt.

Ich weiß ja auch nicht wie du fährst, da hier fast jeder andere Probleme (ich auch) mit den org. Goodyear hatte :confused: Sägezahn ab 15tkm inclusive.

Gruß

V2

Zitat:

Original geschrieben von V2-Power

Zitat:

..... Ich werde heute Abend double-p_OPC auf diesen Thread ansprechen, der kann dir noch ein wenig vom SC2 berichten.:) ..... Wenn es nur um den Sägezahn geht - meine ehemaligen Goodyear(die die auch vom Werk drauf sind) waren diesbezüglich auch absolut problemlos.

Gute Nacht!

Hihi ... ich brauch niemanden, der mir von dem SC2 berichtet, da ich die, wie du oben bereits gelesen hast, etwa 50.000 km selbst gefahren bin. Bis auf leichte Schwächen bei Starkregen war da nix mit. Nur etwas teurer sind die halt.

Ich weiß ja auch nicht wie du fährst, da hier fast jeder andere Probleme (ich auch) mit den org. Goodyear hatte :confused: Sägezahn ab 15tkm inclusive.

Gruß

V2

Wie ich fahre? Sehr schnell und hauptsächlich längere Strecken(Durchschnittsgeschwindigkeit bewegt sich meistens zwischen 170 und über 200). Ab und zu gehts aber auch auf die Rennstrecke und dort wird das Fahrzeug dann auch dementsprechend bewegt.

Meine Goodyear hatten auch nach gut 30tkm kein Sägezahn.

Die SC2 fahre ich momentan auch und bin nicht begeistert davon. Den Potenza fahren wir aktuell auf unserem Astra und sind bisher sehr zufrieden. Nach knapp 40tkm sind immernoch 4-5mm Profil vorhanden.

Ich bin mal gespannt wie sich der Hankook schlägt, ansonsten gibt es das nächste mal einen Satz Pirelli.:D

Der SC3 war mir nach der SC2 Pleite einfach zu teuer, deshalb habe ich ihn nicht genommen, obwohl ich bereits viel positives über den Reifen gelesen habe.

Zitat:

Original geschrieben von IAN@BTCC

 

Beweg diesen Reifen mal etwas schneller - am besten auf dem Nürburgring. Fahrgefühl l

_____________________________________________________________________________-

Tut mir leid, aber dieses Kriterium hat für Otto-Normal-Verbraucher nun mal überhaupt keine Bedeutung.

Der neue Conti ist ein sehr guter Reifen mit in der Praxis entscheidenden Vorteilen:

-> Geringes Gewicht

-> Geringer Rollwiderstand

-> Keine Sägezahnbildung

-> Leise und komfortabel

Das ist wesentlich für den täglichen Gebrauch und nicht ob ein Reifen auf der Nordschleife 1!10 sec schneller ist als der andere und deshalb "sportlicher" als andere.

Meine Pirelli P Zero sind zwar auch sehr sportliche Reifen, aber gleichzeitig auch sehr alltagstauglich. Nicht nur absolut TOP im Trockenen (das schaffen viele), sondern auch Spitze bei Nässe, dazu sehr leise (noch) und "smooth" zu fahren !

Der Reifen (oder der neue P Zero) ist MEINE Empfehlung !

Gruß

BBD

 

Zitat:

Original geschrieben von BlackBeautyD

 

_____________________________________________________________________________-

Tut mir leid, aber dieses Kriterium hat für Otto-Normal-Verbraucher nun mal überhaupt keine Bedeutung.

Der neue Conti ist ein sehr guter Reifen mit in der Praxis entscheidenden Vorteilen:

-> Geringes Gewicht

->Geringer Rollwiderstand

-> Keine Sägezahnbildung

-> Leise und komfortabel

Das ist wesentlich für den täglichen Gebrauch und nicht ob ein Reifen auf der Nordschleife 1!10 sec schneller ist als der andere und deshalb "sportlicher" als andere.

Meine Pirelli P Zero sind zwar auch sehr sportliche Reifen, aber gleichzeitig auch sehr alltagstauglich. Nicht nur absolut TOP im Trockenen (das schaffen viele), sondern auch Spitze bei Nässe, dazu sehr leise (noch) und "smooth" zu fahren !

Der Reifen (oder der neue P Zero) ist MEINE Empfehlung !

Gruß

BBD

Das mag sein. Der Otto-Normal-Verbraucher hat auch nicht über 200PS, fährt gerne schnell und hält sich hauptsächlich in der Stadt auf -> Er kann auch einen Chinakracher draufziehen und würde kaum einen Unterschied merken.;)

Was mich am SC2 gestört hat:

- Laut

- hoher Verschleiß

- indirektes Lenkgefühl

- extreme Spurrillenempfindlichkeit (Auf der A40 Richtung Dortmund musste ich ganz schön das Lenkrad festhalten - Dückerweg)

- bauen auf der Rennstrecke meiner Meinung nach schnell ab

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Meinungen zum Michelin Pilot Sport...