ForumVectra B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Mein Vectra springt nicht mehr an---Jetzt ist es soweit!!!

Mein Vectra springt nicht mehr an---Jetzt ist es soweit!!!

Themenstarteram 6. Juni 2007 um 9:08

Hallo,

mein Vectra 2,2 DTI, Bj. 12/2000, 99.000 km, springt nicht mehr an.

Er orgelt vor sich hin.......es kommt weiß-blauer Qualm hinten raus und das wars..! Es geht aber keine Kontrolleuchte an.

Habe vorgestern 0,5 Liter 10 W 40 , A3 nachgefüllt...Aber daran kanns ja nicht liegen oder??? Bin danach ja auch schon wieder 100 km Autobahn gefahren!

Heute Morgen ist er ganz kurz angesprungen- für 3 Sekunden lief der Motor -- dann ging er aus und sprang nicht mehr an! Was kann das sein?

Ähnliche Themen
21 Antworten

Wahrscheinlich Luft im Kraftstoffsystem.

Hast Du kürzlich den Dieselfilter gewechselt?

Harald

hi. Denke die Traversen oder Leckölleitungen. Probiers mal mit Startpilot im Ansaugschlauch... aber nicht viel. Müßte nach kurzem Orgeln wieder kommen. (Brachte mir der Gelbe Engel bei )

gruß

Themenstarteram 6. Juni 2007 um 11:02

Aha,

habe gestern noch gedacht, dass es die Traversen oder Leckölleitungen bei mir noch nie erwischt hat.

Hat denn der Rauch was zu bedeuten?

An dem Nachfüllen von 0,5 Liter Öl kanns nicht liegen oder?

Habe des Dieselfilter noch nicht gewechselt.

Habe aber noch Garantie und Gewährleistung.

Hatte für Montag nen Termin um das Öl an den Lenkmanchetten zu kontrollieren.-Lenkgetriebe im Eimer??!?!?!?

Und nun springt er nicht mehr an.

Der Wa´gen wird heute um 14:00 Uhr von meiner Werkstatt abgeschleppt. Ist aber ein Toyota-Händler. kennt der sich auch mit Traversen etc. aus?

Oder kann das nur ein FOH??

Können die den Schaden ( auch Traversen....) am Diagnosegerät auslesen?????

hi,

also Dieselfiler müßte bei 99000 schonmal gewechselt worden sein, wenn der Service stattgefunden haben soll. Ob ein Toyota Händler sich damit auskennt, wage ich zu bezweifeln, da manche Boschdienste schonmal bei dem namen Traversen sich die Fragezeichen über ihnen bildet... Wenn du noch Garantie drauf hast, kannste dich glücklich schätzen die Dichtungen wechseln beim FOH kann schonmal 700€ kosten.

Selbst wenn du falsches Öl aufgefüllt hättest, würde ein Motorschaden (wenn überhaupt) erst nach n paar kKM blühen.

gruß

ääähm , ich hab grade deinen post wegen dem lenkgetriebe gelesen...

Wäre vielleicht intressant wann der Wagen es lette mal beim FOH in Inspektion war?!?

Meine "Theorie":

Der Vorbesitzer hat den Wagen zum FOH in den Service gebracht...

Dort wurde auf das defekte Lenkgetriebe und die Traversen (Weil er im Winter schlecht startete) hingewiesen... Also ist er zum Toyota Händler und gab ihn in Zahlung, da die bei Toyota vielleicht nicht die Traversen kennen, und denken das es die Manschetten für die LG einfach so gibt ?!?

Ruf doch mal den Vorbesitzer an... Welche Probleme er mit dem Wagen hatte, warum er ihn in Zahlung oder sonstiges gab.

Oder du kennst den Opelhändler, der die letzte Inspektion gemacht hatte, dort nachfragen, was auf der letzten Arbeitskarte vermerkt war... So hab ichs gemacht, und da ich dort mal arbeitete habe ich sogar einen "verschleierten" Unfall bei den Rechnungen gefunden. ..

Themenstarteram 6. Juni 2007 um 17:31

Der Vorbesitzer sagt, es wäre alles in Ordnung gewesen. Habe vor dem kauf im Februar mit ihm geredet....!

Hat sich nach 30.000 km mit dem Wagen nen neuen Avensis gekauft!

Habe gerade mit dem Toyota-Händler geredet. Die haben den Fehlerspeicher ausgelesen und es scheinen die Leckölleu#itungen zu sein.

Die von Toyota haben dann bei Opel angerufen und sich mit denen beraten, was sie nun tun sollen.

Opel hätte wohl gesagt, dass die Traversen wohl eher nicht in Frage kämen. Der Wagen soll 7 Stunden nicht gestartet werden und danach könnte der Fehler genau eingegrenzt werden.

Finde ja schon mal sehr gut, dass sich die von Toyota wenigstens mit Opel in Verbindung setzen.

Was würde denn die Leckölleitung kosten?

Was genau sind denn die Traversen??? Haben die was mit der Leckölleitung zu tun???

Themenstarteram 6. Juni 2007 um 19:53

Habe echt Angst, dass das jetzt so weitergeht.

Hatte dieses Jahr schon meinen Mondeo wegen Dieselpumoenschaden etc....verkauft.

Habe den 2 Monate gehabt, davon stand er 6 Wochen in der Werkstatt....! Der war 4 Jahre alt....

Echt shit!!!!!

Hi,

nur die Ruhe ;o). Alleine weil dein Toyota Händler den FOH angerufen hatte um sich zu informieren sagt schon viel viel gutes...

So. Leckölleitungen sind normalerweise Centware... Hab z.B. meine vom Nissan genommen. Das sind einfache 2-3mm Gummileitungen.

Die Traversen dichten grobgesagt die Einspritzdüsen ab.

Diese sind mit 6€ das Stück Relativ günstig, allerdings ist der Einbau relativ teuer, da man den halben Zylinderkopf dafür zerlegen muß.

Was mich ein bisschen wundert, wie lest ein Toyota Händler die Fehlercodes vom Opel aus? Und soweit ich es noch weis, zeigt das Tech II keine Fehler der Leckölleitungen an...

Und die angebliche Aussage, "die Traversen können ausgeschlossen werden halte ich für Schwachsinn, da niemand in den Kopf schauen kann... Es sei denn man würde sehen, die Leckölleitungen seien porös, dann würde ich die Traversen ausschließen.

So langsam glaube ich, die Postings von Ingo (Super)

sind nichts als Kinderfunk.

Sind einfach zuviel Ungereimtheiten.

Gerd

Hi,

naja vielleicht ist er wirklich nur ein Absoluter Laie in dem Fach und will nicht übers Ohr gehauen werden....

Gruß

Themenstarteram 7. Juni 2007 um 12:30

Habe suuuper Pech mit meinen Autos gehabt......

In einem Jahr 4 Autos mit schäden von jeweils weit über 1000 Euro!!!!

>Nur die Ruhe, hast ja jetzt Garantie....;o)

Themenstarteram 7. Juni 2007 um 20:05

Ja stimmt.

Hauptsache die reparieren das vernünftig......

99.000 km, BioMarcos 2.0 DTI 119.000 km,

mein Transit TDCI (Dienstfahrzeug) 43.000 km und er klackert schon und stirbt gern mal ab.

Also- Diesel sind auch nimmer das, was sie mal waren. Wenn ich da an die 600.000 km denke, die unsere Mercedes Diesel mal gemacht haben... oder ein W124 Taxi mit 970.000 km auf der Uhr... naja paßt nicht ganz zum Thema ;)

cheerio

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Mein Vectra springt nicht mehr an---Jetzt ist es soweit!!!