ForumPolo 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. Mein Polo 1.2 TSI macht Geräusche wie ein alter Diesel

Mein Polo 1.2 TSI macht Geräusche wie ein alter Diesel

Themenstarteram 11. Februar 2010 um 19:42

Hallo!

Ich bin neu hier, habe jedoch schon lange hier die Gespräche verfolgt um meine Wartezeit zu überbrücken. :D

 

Nun habe ich aber ein Problem:

Mein neuer TSI (Benziner!!) macht manchmal Geräusche, die wie ein alter Diesel mit verrostetem Auspuff klingen (nageln und scheppern), machmal auch als wäre eine Plastiktragetasche im Motorraum. :rolleyes: Meist hört es nach einer halben Sekunde wieder auf. Als ich jedoch mal ein längeres Stück (ca. 150 km) über die Autobahn fuhr endete es erst nachdem ich das Auto mehrere Stunden abgestellt hatte. Beginnen tut es immer nach ca. 100 km beim Beschleunigen von tiefen Geschwindigkeiten oder Stand.

 

Ich habe den Turbolader im Verdacht, die Werkstatt konnte mir nicht helfen.

Kennt einer von euch ähnliches von seinem TSI? Oder weiss einer was es sein könnte? Die Geräusche kommen von vorne rechts (wenn man drinnen sitzt).

Danke für eure hilfe.

 

Gruss

PoloTSI

P.S.: Die SuFu hat mir nicht geholfen.:D

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von welt26

Magst du davon maln Foto machen wo / welche Leitung da(s) ist?

Hier nun endlich das versprochene Foto auf dem die Leitung der Klimaleitung zu sehen ist, welche bei mir beim Beschleunigen in Linkskurven an die Karosse angeschlagen ist.

219 weitere Antworten
Ähnliche Themen
219 Antworten

Ich weiß nicht, ob dir das hilft, weil die Symptome zwar ähnlich klingen, aber die Vorraussetzungen grundverschieden sind. Vibi20 hat in ihrem Blog mal von einem Klappern berichtet (sie war auch in der Werkstatt, erstmal ohne Ergebnis).

So ein Klappern (Nageln und Scheppern würde ich nicht sagen, aber vielleicht ist das nur ne Empfindungssache) hatte ich auch schon. Allerdings nur bei schnellem Beschleunigen im 2. oder 3. Gang so geschätzt zwischen 2000 und 3000 U/min. Und vor allem nicht nach 100km, wenn dann eher mal bei einer kleinen Strecke, also innerhalb der ersten 5-10km. Und es war immer nur kurz, vielleicht ne Sekunde.

Vielleicht ist das ja das Kompressorquietschen des 1.2 TSIs :D (Keine Sorge, so schlimm isset nicht).

Zitat:

Original geschrieben von welt26

Ich weiß nicht, ob dir das hilft, weil die Symptome zwar ähnlich klingen, aber die Vorraussetzungen grundverschieden sind. Vibi20 hat in ihrem Blog mal von einem Klappern berichtet (sie war auch in der Werkstatt, erstmal ohne Ergebnis).

So ein Klappern (Nageln und Scheppern würde ich nicht sagen, aber vielleicht ist das nur ne Empfindungssache) hatte ich auch schon. Allerdings nur bei schnellem Beschleunigen im 2. oder 3. Gang so geschätzt zwischen 2000 und 3000 U/min. Und vor allem nicht nach 100km, wenn dann eher mal bei einer kleinen Strecke, also innerhalb der ersten 5-10km. Und es war immer nur kurz, vielleicht ne Sekunde.

Vielleicht ist das ja das Kompressorquietschen des 1.2 TSIs :D (Keine Sorge, so schlimm isset nicht).

Nur das der 1.2 TSI gar KEINEN Kompressor hat und daher auch nicht quitschen kann.

Dat war ja auchn Scherz...

Bin heute extra mal ohne Radio gefahren und hab es genau einmal gehört...hm wüsste auch gern was das ist.

Zitat:

Original geschrieben von welt26

Dat war ja auchn Scherz...

Bin heute extra mal ohne Radio gefahren und hab es genau einmal gehört...hm wüsste auch gern was das ist.

Diese Aussage wird jetzt qualitativ nicht sehr hochwertig, da ich selber noch keinen TSI gefahren bin, aber das hat mal n Händler zu mir gesagt:

Die TSI's hören sich "anders" an als ein stinknormaler Sauger -

das ist jetzt sehr dehnbar der Begriff - aber naja - vllt hilfts ja *g*

gruß Snigg

Boah ey, genau das selbe höre ich auch. Cool ich bin nicht alleine :D Von innen hört es sich an, wie von vorne rechts. Es ist anfangs so gewesen wie welt26 berichtet hat, bei den gleichen Geschwindigkeiten usw... hab jetzt aber schon lange nichts mehr gehört.

Aaaber... Wenn ich etwas fahre und dann lang im leerlauf stehe, dann fängt es wieder an zu klackern, dröhnen. ich stand dann einmal in der Einfahrt und habe mich so weit unters Auto gebeugt, wie es bei dem Schnee möglich ist. Es kommt einem im innnraum zwar so vor wie rechts vorne, aber in Wahrheit, wenn man draußen steht, kommt es von weiter hinten unterm Auto her. Mein Freund vermutet ne lose Auspuffschelle oder irgendwas am Kat.

ich bin soooo froh dass mein Händler das gehört hat, es war bei der Fahrt ja nur immer gaaaanz selten und gerade da wo er mit Probe gefahren ist, kam es :)

Er wusste sich auch nicht zu helfen, meinte aber, dass er das Auto mal 1-2 Tage braucht und dann geht er dem richtig auf den Grund.

Habe nächste Woche Urlaub. Dann werde ich das in Angriff nehmen und dann ausführlich berichten.

Ja..aber irgendwie klingt das nicht logisch für mich..ne lose schelle oder so..bei drei Autos gleich..die auch noch zufällig hier angemeldet sind? Klingt für mich eher nach "Stand der Technik" oder "kleine Kinderkrankheit".

Und der TSI klingt generell anders als ein Sauger, ja.

Ja es aber es kann nicht Stand der Technik sein, wenn manchmal laute dröhnende Geräusche kommen, wo sich sogar mein Papa schon erschreckt hat und meinte, sofort ab in die Werkstatt, dass hört sich ernst an....

der freundliche meinte auch, dass das nicht normal ist und dass sich das für ihn wie irgendwas anhört, was lose ist.

 

Klar klingt der TSI etwas anders. Aber wenn ihr die Geräusche hört, wisst ihr dass das nichts damit zutun hat. Es muss irgendwas sein, dass beim tsi unterm Auto anders verbaut wurde und bei dem ab und zu was klappert, dann wenn der Motor am meisten Drehmoment hat sprich beim Beschleunigen in den niedrigen Gängen. Und dass auch nur wenn man schon etwas gefahren ist. Wenn ich den anlasse kann ich warten, warten, warten, es vibriert nichts im Innenraum (genau ein durchgängiges, lautes Vibrieren ist die richtige Bezeichnung für die Geräusche im Innenraum). Nur wenn ich schon etwas gefahren bin und dann an der Ampel halte... Muss also etwas damit zutun haben, dass er dann warm ist oder so...

hmmm... nächste woche weiß man mehr...

Themenstarteram 12. Februar 2010 um 22:04

Phu, jetzt bin ich gleich n' bisschen froh, dass ich da nicht alleine bin. Vielleicht wird es so irgendwann zu Abklärungen durch die VW-Experten kommen.

@Vibi20: Bitte berichte sobald du den Grund kennst, meine Werkstatt tappt nämlich im Dunkeln :rolleyes:

Und an die andern: Ich kann sehr wohl ein Turbogeräusch von nem andern Geräusch unterscheiden :p

Aber schon mal danke für die Berichte.

Ey Leut ihr macht mir Angst....

1500€ mehr dafür zahlen, dass das Auto klappert

- na danke..

:mad:

Mit dem "Stand der Technik", meinte ich nicht, dass ich es dafür halte, sondern, dass es einfach ein Fahrzeuggeräusch (ich will nicht Motor sagen) sein könnte, mit dem man eventuell (erstmal) leben muss, da es von VW als Stand der Technik definiert wird. Dafür gibts ja ne Menge Beispiele. Schau dir das Kompressorquietschen beim 160 PS TSI im Golf Forum an, unendliche Geschichte und das finde ich wesentlich(!) nerviger (Oder zB beim A4 meiner Eltern, ewiges Quietschen der Lenkung, 3mal Werkstatt, manchmal ists weg, manchmal ist da..). Das TSI Klappern, wie ich es mal nennen möchte ist, zumindest bei mir, sehr selten (zu hören) und stört weniger als Geräusch sondern eher als Gefühl (nämlich dem, dass da was nicht stimmen könnte).

Ich hoffe allerdings auch, dass es sich eher als Kinderkrankheit herausstellt, die sich relativ bald klärt und warte auch gespannt auf Vibis Bericht, wenn der Polo in der Werkstatt war.

Vielleicht kann ja mal jemand spekulieren, der sich mehr mit der Technik auskennt, was ein "klapperndes" (ich finde es hört sich an, wie etwas rollendes, was immer an einem Punkt seiner Rolle einen Klang erzeugt - haha. Das ist wieder so subjektiv) Geräusch erzeugt, aber nur wenn man stark (>50% Gas, geschätzt) beschleunigt und in kleinem Gang ist (1.?;2.!;3!4.?). Im Stand konnte ich es wie gesagt noch nicht hören. Im Stand ist Lüftungsstufe 1 lauter als der Motor, auch nach 30km Fahrt.

Achso du meinst mit Stand der Technik, dass das VW wohl so abtun wird.. ahaaa :)

Ich habe auch das Gebläse auf eins, hab da auch schon etwas variiert, es ist aber nichts in der Lüftung.. Wie gesagt kommt von unten her.

Das was ich anfangs gehört habe beim Fahren war wirklich ein schnelles klackklackklackklack, welches lauter wird, je mehr Gas man gibt.

Das was ich im stehen höre ist anfangs leise, je länger ich stehe desto lauter wird es, ist dann aber wie gesagt eher ein vibrieren.

Der Freundliche hat ins system geguckt und sagt,damit wäre noch kein anderer gekommen... Nun ja, ich mach morgen einen Termin.

Ja, so meint ich dat ;) Dat mit der Lüftung meinte ich aber wieder anders, ich denke nicht, dass die Lüftung das Geräusch macht, ich meinte nur, dass ich es im Stand noch nicht hören konnte und dass ich im Stand als erstes die Lüftung höre, auch auf Stufe 1.

Was immer es ist, gut dass du der Sache erstmal nachgehst, oder deine Werkstatt (hab selber im Moment keine Zeit/Motivation dazu). Das davon noch nichts bekannt ist, ist ja nicht so unwahrscheeinlich, bei bisher so wenig ausgelieferten TSI.

Ja mein Händler meinte auch, dass dieser das erste Exemplar dieser Gattung ist, was er zu Geschicht bekommen hat. Ich denke aber, dass da noch mehr Leute von betroffen sind.

Hoffe das Suchen bringt was.

Ich tippe auch eher auf "Stand der Technik". Fahre -noch- einen Audi A4 TDI, der macht auch bei bestimmten Drehzahlen "scheppernde Geräusche" und das schon von Anfang an (seit nunmehr 3 Jahren). Hört sich an als ob man eine mit Schrauben gefüllte Blechdose schüttelt und kommt irgendwo von der Abgasrückführung. Hat bislang zu keinem Motorschaden geführt und ist anscheinend "normal". Da es sich beim TSI auch um einen Turbolader handelt, vermute ich hier ähnliches. Irgendwann gewöhnt man sich dran und nimmt es kaum noch wahr. Und sollte es doch etwas ernstes sein - man hat ja Garantie:) Also keine Panik!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. Mein Polo 1.2 TSI macht Geräusche wie ein alter Diesel