Forum1er F20 & F21
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er F20 & F21
  7. Mein neuer 1er, gestern bestellt :)

Mein neuer 1er, gestern bestellt :)

BMW 1er F20 (Fünftürer)
Themenstarteram 26. April 2012 um 7:54

120d 5-Türer

Lackierung, Interieur und Felgen

Alpinweiss uni

(Bestandteil von M Sportpaket)

Leder Dakota Schwarz/Schwarz

(Bestandteil von M Sportpaket)

18" M Leichtmetallräder Sternspeiche 386M mit Mischbereifung

(Bestandteil von M Sportpaket)

Interieurleisten Aluminium Längsschliff fein

(Bestandteil von M Sportpaket)

Akzentleisten schwarz hochglänzend

(Bestandteil von M Sportpaket)

Editionen + Pakete

M Sportpaket

Fahrkomfort Paket

Adaptives Xenon-Licht Paket

Sonderausstattungen

Servotronic

(Bestandteil von Fahrkomfort Paket)

Multifunktion für Lenkrad

Bereifung mit Notlaufeigenschaften

Sport-Automatic Getriebe

Modellschriftzug Entfall

Komfortzugang

Rückfahrkamera

Sonnenschutzverglasung

Innenspiegel automatisch abblendend

Sportsitze für Fahrer und Beifahrer

Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer

Armauflage vorn, verschiebbar

(Bestandteil von M Sportpaket)

Scheinwerfer-Waschanlage

(Bestandteil von Adaptives Xenon-Licht Paket)

Park Distance Control (PDC) vorn und hinten

Nebelscheinwerfer

(Bestandteil von M Sportpaket)

Regensensor und automatische Fahrlichtsteuerung

Xenon-Licht für Abblend- und Fernlicht

(Bestandteil von Adaptives Xenon-Licht Paket)

Adaptives Kurvenlicht

(Bestandteil von Adaptives Xenon-Licht Paket)

Klimaautomatik

Geschwindigkeitsregelung mit Bremsfunktion

(Bestandteil von Fahrkomfort Paket)

Zusätzliche 12-V-Steckdosen

Fernlichtassistent

(Bestandteil von Adaptives Xenon-Licht Paket)

Navigationssystem Professional

BMW Assist

Internet

BMW Online

HiFi Lautsprechersystem harman/kardon

Handyvorbereitung mit Anbindung Bluetooth- und USB-Geräte inkl. BMW Assist

(Bestandteil von Fahrkomfort Paket)

Instrumentenkombination mit erweiterten Umfängen

M Sportfahrwerk

(Bestandteil von M Sportpaket)

M Lederlenkrad

(Bestandteil von M Sportpaket)

M Aerodynamikpaket

(Bestandteil von M Sportpaket)

BMW Individual Hochglanz Shadow Line

(Bestandteil von M Sportpaket)

BMW Individual Dachhimmel anthrazit

(Bestandteil von M Sportpaket)

Speed Limit Info inklusive Überholverbotsanzeige

Abholung in München

neue Winterreifen und Zulassung inkl.

 

Jetzt heißt es warten, bis 14. Juli :(

Aber ich freu miiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiich :D :D

 

Gesamtpreis 46.610,00 EUR

Beste Antwort im Thema

Servus,

erstmal ganz herzlichen Dank für Deine ausführliche Antwort, Olli!

Hatte heute nachmittag zwischen Tür und Angel die Gelegenheit, einen 116i mit M-Sportpaket zu testen. Nach 14 Jahren mit den verschiedensten A3 und diversen Mietwagen von Audi und VW nehme ich mir einfach mal heraus zu behaupten, daß ich zumindest die Kompaktklasse recht gut beurteilen kann. Soweit so gut...

Über das Design des 1ers möchte ich an dieser Stelle nichts mehr sagen, Geschmäcker sind einfach zu verschieden als dass man hier irgendwas wirklich Objektives sagen könnte. Zudem wurde das Thema in diversen Foren auch schon zu genüge vorwärts und rückwärts durchgekaut.

Um es vorwegzunehmen: Mir hat der 1er extrem gut gefallen. Die Fahreigenschaften des M-Fahrwerks waren über jeden Zweifel erhaben. Das Auto liegt absolut souverän und sportlich, ohne dabei ein hinreichendes Maß an Komfort vermissen zu lassen. Ziehe ich einen unmittelbaren Vergleich mit meinem aktuellen S-Fahrwerk im S3, muss ich sagen, dass das M-Fahrwerk des 1ers hier die Nase eindeutig vorn hat.

Ebenfalls äußerst positiv zu beurteilen ist die Lenkung, die ein wirklich extrem direktes Gefühl vermittelt, das einfach Freude bereitet. Das Fahrzeug ist verglichen mit dem A3 eine ganze Ecke "kurvenwilliger". Ich habe es (im Stadtverkehr) zwar nicht geschafft, das Heck in einen leichten Drift zu bekommen (wahrscheinlich hätte ich dafür DSC deaktivieren müssen), stattdessen aber fuhr der 1er wie an der Schnur gezogen durch Kurven, in denen der A3 bei gleicher Kurvengeschwindigkeit einfach schon gnadenlos über die Vorderräder schiebt, so dass man die Geschwindigkeit einfach reduzieren muss.

Am meisten gespannt war ich jedoch auf den Motor. Ich hatte befürchtet, dass mich der Motor als mehr oder weniger leistungsverwöhnter Fahrer nicht unmittelbar würde überzeugen können, oder anders gesagt, dass der Spaß hier deutlich auf der Strecke bleiben würde, auch wenn der Motor, wie Olli es oben schön gesagt hat, für das Mitschwimmen im alltäglichen Wahnsinn des Großstadtverkehrs ausreichend sein würde. Selbstverständlich kann man von einem 136PS-Motor keine Fahrleistungen erwarten, wie sie ein Motor mit doppelter Leistung zu generieren in der Lage ist.

Umso erstaunter war ich, wie viel Spaß der Motor macht. Er zieht für 136 PS absolut überzeugend und vermittelt subjektiv das Gefühl eines leistungsstärkeren Motors. Vor allem aber ist er sehr drehfreudig und spricht wunderbar aufs Gas an. Ich bin eigentlich schon alle Motoren aus dem VW-Konzern gefahren, die in der Klasse angeboten werden, von der Drehfreudigkeit her kommen die VW/Audi-Turbos hier jedoch definitiv nicht mit. Bewegt man den 1er mit dem Motor überwiegend im Stadtverkehr, sehe ich keinen Grund, diesen Motor nicht zu kaufen.

Ich bin dann kurz auf die AB, wobei es mir hauptsächlich darauf ankam, einmal von 0-150 durchzubeschleunigen. Das war dann der Moment, wo man am ehesten einen Leistungsunterschied wirklich bemerken konnte, insbes. im Bereich 70-150 km/h, dennoch ist der Motor auch in dieser Kategorie keineswegs langsam oder schlecht; man hat keineswegs das Gefühl, untermotorisiert unterwegs zu sein. Einziges Manko: Ab ca. 4000 rpm war er einen Hauch lauter, als ich es erwartet hatte. Im Stadtverkehr bei humanen Drehzahlen ist er jedoch so leise, dass ich zunächst gar nicht wahrgenommen habe, dass der Motor an der Ampel ausging :D . Der Verbrauch des Vorführwagens lag vor und nach meiner Fahrt bei 8,9l/100km und entspricht somit in etwa den oben schon von Olli genannten Werten. Mir ist es ja nach wie vor ein Rätsel, wie die Hersteller hier auf Werte von 6l/100km o.ä. kommen, allerdings ist das ein markenübergreifendes Phänomen und nicht BMW-spezifisch. Ein Realverbrauch von 6-7l/100km hätte mir hier deutlich besser gefallen, aber offensichtlich ist das momentan noch reines Wunschdenken.

Im Innenraum war der 1er gut verarbeitet, wie ich es erwartet habe. Die Sitze lassen sich sehr gut einstellen, die ausziehbare Oberschenkelauflage hat sehr entspannend auf die Beinmuskulatur gewirkt (gab es im A3 bisher nicht, daher erwähne ich es an dieser Stelle, auch wenn der neue 8V das wohl auch bietet). Es gibt nur wenige Sitze, die bei mir nicht innerhalb kurzer Zeit Rücken- und Kopfschmerzen hervorrufen. Umso glücklicher war ich, dass ich in meinem S3 aktuell Recaro-Schalensitze habe, die es gerade meinen älteren Mitfahrern zwar nicht leicht machen, ein- und auszusteigen, die meinem Rücken aber überaus gut tun. Auch wenn die Recaros im S3 schlecht verarbeitet sind, weil Audi dem Hersteller hier eine unangemessene Kostennote aufdrückt, waren es die für mich bisher perfekten Sitze - die ersten Sitze, in denen ich mehrere Stunden sitzen konnte, eben ohne Rücken- und Kopfschmerzen zu bekommen.

Um es kurz zu machen: Die Sportsitze im 1er können hier tatsächlich mithalten, damit hatte ich am wenigsten gerechnet. Die verstellbaren Seitenwangen sind natürlich der Hit :D . Sicherheitshalber würde ich aber dennoch eine für mich obligatorische Lendenwirbelstütze noch dazubestellen, auch wenn ich sie heute erstaunlicherweise nicht vermisst habe. Meine Note für die Sportsitze im 1er ist eine glatte 1. Well done, BMW!

Das M-Lenkrad hat mich ebenfalls überzeugt. Es ist deutlich dicker als das S-Lenkrad im S3 und es hat - entgegen meiner Beobachtung von vor ein paar Tagen durch ein geschlossenes Fenster von aussen - keineswegs einen größeren Durchmesser als das Audi-Lenkrad, stattdessen ist dieser sogar etwas kleiner. Ebenfalls sehr angenehm!

Insgesamt wirkt der Innenraum von den Materialien her hochwertig und gut verarbeitet, aber das tut der Innenraum des A3 (insbes. des neuen 8V) mindestens genauso gut. Etwas billig und unangemessen ist der doch recht mickrige Handbremshebelgriff im 1er, sowas kann man heutzutage deutlich eleganter lösen, ist aber nur eine Kleinigkeit.

Navi, i-drive, Bluetooth-Anbindung iphone etc. funktionierten intuitiv und problemlos, aber das funktioniert im Audi mindestens genauso gut und intuitiv. Schade, dass der Bildschirm nicht ins Armaturenbrett einfährt, wenn man das Fahrzeug abstellt. Trotzdem deutlich hochwertigerer als z.B. die Bildschirmlösung à la ATU Nachbaunavi in der neuen A-Klasse ;) .

Weitere kleine Kritikpunkte:

- Das Bremspedal im 1er sitzt zu weit links. Ich lehne mein Knie während der Fahrt immer rechts an der Mittelkonsole an und kann im A3 so problemlos Gas- und Bremspedal mit dem rechten Fuß bedienen. Um im 1er zu bremsen, musste ich mein Bein im Kniebereich in ungewohnter Weise verdrehen, was ich zumindest anfangs recht unangenehm fand. Nach einer Stunde hatte ich mich halbwegs dran gewöhnt, trotzdem merkwürdig...

- Die Mittelarmlehne ist nicht in der Höhe verstellbar. Ich habe zwar nicht den Eindruck, zu kurze Oberarme zu haben :D , konnte meinen rechten Arm auf dieser Armlehne aber nicht so positionieren, dass der Arm wirklich entspannt war und ich gleichzeitig sowohl Lenkrad als auch Schaltknauf gut bedienen konnte. Die höhenverstellbare Armlehne im A3 ist hier deutlich variabler und für mich einfach passender.

- Die Ladekante des Kofferraums ist grenzwertig hoch. Das ist sie im Audi zwar auch, wenn man keinen Quattro hat, meinen Hund jedoch wird das nicht erfreuen, da er immer über diese Kante springen muss, um im Kofferraum zu sitzen. Natürlich lassen sich durch diese Bauweise auf dem Papier ein paar l Kofferraumvolumen gewinnen. Ich persönlich könnte gut mit einer nahezu ebenen Ladekante leben.

Insgesamt ein wirklich hervorragendes Auto, der neue 1er, der insbes. durch seine Fahreigenschaften überzeugt und ohne Zweifel Freude am Fahren vermittelt :) .

Grüße,

TS

80 weitere Antworten
Ähnliche Themen
80 Antworten

top hoffe dir vergeht die lange wartezeit schnell

ps: wahnsinn was so ein kompakter heute kosten kann

Themenstarteram 26. April 2012 um 8:03

ja, da hast Du echt recht...ist leider so! Aber man kauft sich ja nicht alle 3 Jahre ein neues Auto, also hab ich mir einfach mal etwas mehr Ausstattung gegönnt ;)

Ja, die Wartezeit...puh, wie soll ich das nur verkraften!? Jemand eine Idee? :P

P.S.: der Preis ist aber nicht der Kaufpreis ;)

Sehr schön! Und wieder mit Automatik, ich sag ja, Deutschland wird noch Automatik Land. Aber tröste dich, ich muss noch bis 30. Juli warten.:(

Hi

Gratulation, der Preis ist super, wie viel % Nachlass ist drin?

Eine Traumausstattung

Gruß

Sam

Themenstarteram 26. April 2012 um 11:38

Also die 46.610 sind ja offizieller Verkaufspreis. Ich zahle für alles drum und dran 36.500 EUR!

Muss dazu aber sagen, dass beim Händler noch ein 535xd mitbestellt wurde, der lag bei 105.000 EUR, Listenpreis ;)

Grüße

Das ist ja ein richtiges Schnäppchen :-)

Zitat:

Original geschrieben von A3Sporti

Also die 46.610 sind ja offizieller Verkaufspreis. Ich zahle für alles drum und dran 36.500 EUR!

Muss dazu aber sagen, dass beim Händler noch ein 535xd mitbestellt wurde, der lag bei 105.000 EUR, Listenpreis ;)

Grüße

Das ist wirklich super. Danke für deine Antwort

Sam

Freu mich für Dich, habe meinen mittlerweile schon ein halbes Jahr, war einer der Erstbesteller in Wien (hab zwar nur einen 116d sportsline,aber mit fast allen Goodies die zu bekommen waren.) habe noch keine einzige

Minute meinen Kauf bereut.

Viel Freude: Harry.

am 26. April 2012 um 21:41

Kauf Dir im BMW Shop einen Modell 1er und leg ihn unters Kopfkissen oder stell ihn ins Büro. Alternativ was für den PC: http://www.seriouswheels.com/.../...W-1-Series-Drawing-2-1920x1440.htm

unter seriouswheels.com findets Du unter BMW jede Menge hochaufgelöste Pressebilder - verkürzt die Wartezeit )hab ich auch grad, seufzt)

am 26. April 2012 um 21:51

Ach ja hatte ich vergessen: herzlichen Glückwunsch zum 1er, Vorfreude ist die schönste Freude!

am 27. April 2012 um 18:32

Ja, dann lass mal krachen ;) Und immer ohne Unfall!

Ist ne echt schöne Kombination, glaub ich.

Viele Grüße, John

Themenstarteram 27. April 2012 um 18:53

was heißt hier bitte "glaub ich"?! ;)

Aber sicher ist sie das!!! :D

Zitat:

Original geschrieben von MUC_John

Ja, dann lass mal krachen ;) Und immer ohne Unfall!

Ist ne echt schöne Kombination, glaub ich.

Viele Grüße, John

am 30. April 2012 um 16:30

Und wofür ist der 535xd, wenn man fragen darf :D? Auto im Test

Themenstarteram 30. April 2012 um 23:50

wofür? ääähm...mein Kleiderschrank ist voll, da dacht ich mir, ich kauf mir nen 535er...da passt genug rein :P

sorry ;)

Den bekommt mein Bruder :) (Kind im Anflug)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er F20 & F21
  7. Mein neuer 1er, gestern bestellt :)