ForumVectra B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Mein erstes Auto - aber welches?!

Mein erstes Auto - aber welches?!

Opel Vectra B
Themenstarteram 4. Oktober 2011 um 18:51

Moin, Grüße Euch!

Nun ist es soweit: In 4-5 Wochen werde ich mir ein Auto kaufen. Ich selbst komme aus dem Süden des Landes und werde dann im Norden meine Familie und Freunde besuchen. Dort im Norden habe ich über Mobile.de einfach die besseren Autos/Angebote gesehen.

Da ich selbst noch nie ein Auto gekauft bzw. angemeldet habe, kommen hier nun die ersten Fragen:

Ich werde im September 2012 mein Studium zum Fachlehrer für Musik beginnen und fahre allgemein nicht so sehr viel Auto. Eventuell 2-3x in der Woche im Stadtverkehr, später dann täglich 30km zur Uni/Lehrstätte. Aber: Ungern mag ich mir nun 50PS mit einer 1.0l-Maschine kaufen, denn wenn ich dann doch mal längere Strecken oder auch mal ausserhalb der Stadt fahre, möchte ich schon etwas mehr Power haben. Die Versicherungshöhe weiß ich leider auch noch nicht so genau. Natürlich könnte ich mein Auto als Zweiwagen auf meine Mutter (welche mit 80% fährt), anmelden. Werden mir dann die Prozente überschrieben oder macht es Sinn, das Auto gleich von Beginn an auf meinem Namen anzumelden. Dass ich dann im Jahr 1000€ Versicherung zahlen müsste, stellt aktuell kein Problem dar und kann auch noch in den nächsten 2 Jahren weiterhin gezahlt werden. Ich gucke zwecks Gebrauchtwagenkauf schon immer „Grip“ und lese dazu auch viele Artikel!

Lange Rede kurzer Sinn.. Wie genau war denn nochmal die Reihenfolge beim Kauf?!

1. Auto Kauf

2. Mit dem Auto zur Zulassungsstelle/Tüv

3. Auto mit der Zulassung bei der Versicherung anmelden/versichern lassen

Korrekt?

Nun hier meine kleine Auswahl:

http://suchen.mobile.de/.../showDetails.html?...

Der Opel Omega ist bzw. war damals halt DAS Auto, wenn es um Komfort ging. Groß, Schnell & Luxus. Klar, der Verbrauch ist durch die 2.0l etwas höher.. Aber ich möchte eben auch bequem sitzen können und kein zu kleines/schmales Auto wie z.B. einen Corsa B haben. Versteht ihr was ich meine? ,-)

http://suchen.mobile.de/.../showDetails.html?...

Ein Twingo! Okay, nicht mit dem Omega zu vergleichen, aber meine Cousine fährt diesen kleinen Flitzer und er ist vom Verbrauch in der Stadt recht sparsam, auf der Autobahn 7 Stunden lang möchte ich ihn allerdings nur selten fahren. Auch vom Innenraum her eher gewöhnungsbedürftig, aber ausreichend, wenn man einfach nur ein Auto haben möchte.

http://suchen.mobile.de/.../showDetails.html?...

Der Vectra, auch hier mit einer 2.0l-Maschine. Alles in Allem vergleichbar mit dem Omega.

Ich habe mir die Angebote nun angesehen und möchte hier gern einmal die Meinung bzw. Tipps von euch hören, da ihr euch bestimmt besser auskennt als ich! Diese 3 Autos stehen zumindest aktuell in der engeren Auswahl und sind nach meiner Meinung nicht schlecht. Lieber wäre mir natürlich ein Astra 1.6l mit 75/101PS gewesen, da dieser klasse ist und dazu noch wenig verbraucht, bei guter Leistung. Aber man kann nicht alles haben!

Ähnliche Themen
46 Antworten

Haha. Nene, Jungs, ihr guckt schlecht. Karre auf die Bühne und ich zeige euch Rost an denen Teilen, wo man nie Rost vermutet hätte ;)

Zitat:

Original geschrieben von steel234

Haha. Nene, Jungs, ihr guckt schlecht. Karre auf die Bühne und ich zeige euch Rost an denen Teilen, wo man nie Rost vermutet hätte ;)

jawoll, ganz genau.

Einmnal drumrumgehen reicht ned. Drunterschauen, Abklopfen und mit ner Lampe mal rumleuchten. Da geht euch ein Licht auf :D

Und es geht hier nicht um Flugrost am Querlenker...

Ein rostfreier Vectra B VFL ist Wunschdenken und Schönreden. Aber jeder hat ja Träume und Wünsche :D

Gruß cocker

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Mein erstes Auto - aber welches?!