ForumA8 D2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A8
  6. A8 D2
  7. mehrere kleine Fehler bei meinem A8

mehrere kleine Fehler bei meinem A8

Themenstarteram 2. Oktober 2008 um 13:12

Hallo A8-Fahrer,

ich hoffe mir kann jemand bei meinen "kleinen" Problemchen weiter helfen.

Ich habe einen A8 aus 02/99 mit 219Tkm. Ich zähle mal die Fehler auf, die mir aufgefallen sind:

1. ABS-Sensor ist wohl defekt.

Der Fehlerspeicher hat diesen Fehler ausgespuckt, auch ein reinigen des Sensors hat diesen Fehler nicht behoben. Meine ABS-Leuchte in der Instrumententafel leuchtet ständig auch die ESP-Leuchte (komischer Weise nicht bei jeder Fahrt, immer mal sporadisch). Auch beim Bremsen macht sich der Fehler bemerkbar. Wenn ich z.B. langsam an eine Kreuzung fahre und Bremsen muss weil jemand von rechts kommt, dann spürt man, wie der ABS anspringt. Leider bekommt man diesen Sensor nur bei Audi und da kostet das Ding gleich 140€. Kann man den irgendwo anders günstiger her bekommen?

2. Bei der letzten Inspektion habe ich die Spur einstellen lassen, weil der Wagen nach rechts zog. Das Lenkrad stand auch schief (zu weit links). Nun steht das Lenkrad weiterhin schief, allerdings nicht mehr nach links sondern nach rechts und der Wagen zieht immer noch nach rechts. Habe nen neuen Termin zum nachstellen lassen. Jetzt zu meiner Frage: Kann man, wenn man die Spur eingestellt hat, das Lenkrad nicht abnehmen und wieder gerade drauf setzen? Anscheinend soll das nicht gehen, aufgrund irgendwelcher Sensoren im Lenkrad, die den Einschlag des Lenkrades messen sollen. Gibts sowas? Bei meinem BMW hatte ich auch das Problem mit dem Lenkrad und da wurde das Lenkrad wieder gerade drauf gesetzt.

3. Mein PDC funktioniert nicht. Beim Einlegen des Rückwärtsganges ertönt ein langer Ton. kann man prinzipiell sagen wo der Fehler höchstwahrscheinlich liegen könnte? Oder gilt auch hier Fehlerspeicher auslesen lassen?

 

Würde mich über zahlreiche Beiträge freuen

Gruß

Deni

Ähnliche Themen
15 Antworten

Guck mal, auf dem Kabel für Drehzahlfühler müsste Waeco und deren Teilenummer neben der von Audi stehen, dann kannst Du in günstig im Zubehör bekommen, wie Trost, die Waeco Teile führen, für VFL ist es so. 

Themenstarteram 2. Oktober 2008 um 14:47

Danke für den Hinweis,

wenn der Wagen am Samstag wieder zur Achsvermessung geht, werde ich es mir mal anschauen.

 

Gruß

Deni

am 2. Oktober 2008 um 16:10

Hallo,

wegen dem PDC gilt auch Fehlerspeicher auslesen. Das ist IMMER der erste Schritt.

Wegen dem Lenkrad: Du kannst das Lenkrad auf der Nabe versetzen. Der Lenkwinkelgeber ist ja nicht im Lenkrad. Wie das Lenkrad steht ist ja auch Wurscht. Du schaust ja, daß das Auto gerade fährt und nicht, daß das Lenkrad gerade steht.

Gruß,

hotel-lima

Brauche auch den Fühler und habe soeben Eugen Trost GmbH nach Rabatt nachgefragt.

Bekomme Montag Antwort. Mein Dicker hat seit nen Jahr dieses Symptom und ich she jeden Tag beim Bremsen, das es ABS noch tut.

Man gewöhnt sich zwar auch an die gelbe Lampe, aber jetzt solls behoben werden.

Themenstarteram 6. Oktober 2008 um 8:28

Danke euch allen für die Antworten. Konnte mich leider nicht vorher melden, da mein Internet zur Zeit wegen einer Großraumstörung lahm gelegt ist.

@A8 Fan Witten: Könntest du mir evtl. mitteilen, was du für den Fühler zahlen musst?

Gruß

Deni

Da ja des öfteren dieser Fühler für einige Probleme verantwortlich zeichnet, und ein Reinigen irgendwann nicht mehr hilft, muss ein neuer her.

Beim Freundlichen (vorne) € 119,-!

Hersteller: Wabco, Teilenummer 441 032 721 0

Z.B. über Eugen Trost Gmbh beziehbar, dort der Preis 55,- normal, mit Rabatt, eben angefragt 42,35,-, natürlich + Märchensteuer.

Denke, ein recht lohnender Nachlass für ein und das selbe Teil, welches in zunehmendem Alter öfter mal benötigt wird.

Hoffe geholfen zu haben.

 

Angefragt hatte ich für einen D2 aus 1996, also immer für den eigenen nochmals fragen!

 

Themenstarteram 6. Oktober 2008 um 13:32

Hey WAUZZZ-quattro,

vielen Dank für den Tip. Bei mir 99er A8 würde dieser Fühler 140 Euro kosten für vorne.

Mit deinem Tip hoffe ich, dass ich da günstiger dran komme. Ist ja schliesslich ein großer Unterschied.

 

Vielen Dank nochmal

Gruß

Deni

ORIGINAL kostet Deiner, bis 20 Zoll € 123,70,- 

Themenstarteram 6. Oktober 2008 um 13:59

Ok, inklusive 20 Zoll oder inklusive 19 Zoll? Ich habe 20 Zöller und mir sagte ATU, der Fühler würde 139 Euronen kosten. Daher sagte ich die kosten für mich vorne 140 €. Ich habe es aber nicht selbst geprüft. Nichts desto trotz sind 123,70€ dennoch zu viel für einen Fühler mit ein bisschen Kabel dran oder sehe ich das falsch?

ATU, aua!

 

Schick mir mal per PN Deine E-Mail, dann sage/zeige ich es Dir 

Themenstarteram 9. Oktober 2008 um 13:06

Hallo alle zusammen,

ich hätte da noch eine Frage.

Mein Dicker hat ein Gewindefahrwerk. Komischer Weise aber nur vorne, hinten ist es starr. Für mich als Laie hätte es anders herum mehr Sinn gemacht. Auf jeden Fall ist mir der Wagen zu tief. Der Fahrkomfort ist richtig miserabel. Sieht zwar geil aus, das war es aber auch schon. Bin zwar ein optisch orientierter Mensch, aber wenn ich meinen Dicken in und aus den 30er Zonen raustragen muss, dann hört es bei mir auf mit schön aussehen. Dann wird es nur noch lästig. Bei der Inspektion wurde festgestellt, dass die Reifen im Radkasten schleifen. Man kann schon an den Schleifstellen das Plastik (der Plastik? was auch immer) abknibbeln. Ich habe mir nun bei ebay original A8 Federn ersteigert. Kann ich die nun einbauen lassen oder muss noch was anderes her? Ich vermute mal, dass ich neue Stoßdämpfer brauche. Muss ich sonst noch an etwas denken?

Falls der Wagen dann "zu" hoch sein sollte, kann ich diese Federn ohne Probleme kürzen lassen oder springt mir der TÜV auf die Birne?

Gruß

Deni

am 9. Oktober 2008 um 14:46

Hallo,

Originalfahrwerk reinmachen und gut ist, alternativ das S8 Fahrwerk nehmen, alles andere ist Pfusch u.U. gefährlich...

Gruß,

hotel-lima

Themenstarteram 9. Oktober 2008 um 14:50

Ja hatte ich mir fast gedacht.

Hast du evtl. Adressen, wo man an S8 Teile bzw A8 Teile dran kommt? Ich suche mich im Netz schon dumm und dämlich.

 

Danke

Zitat:

Original geschrieben von wauzzz-quattro

Da ja des öfteren dieser Fühler für einige Probleme verantwortlich zeichnet, und ein Reinigen irgendwann nicht mehr hilft, muss ein neuer her.

Beim Freundlichen (vorne) € 119,-!

Hersteller: Wabco, Teilenummer 441 032 721 0

Z.B. über Eugen Trost Gmbh beziehbar, dort der Preis 55,- normal, mit Rabatt, eben angefragt 42,35,-, natürlich + Märchensteuer.

Denke, ein recht lohnender Nachlass für ein und das selbe Teil, welches in zunehmendem Alter öfter mal benötigt wird.

Hoffe geholfen zu haben.

Angefragt hatte ich für einen D2 aus 1996, also immer für den eigenen nochmals fragen!

hallo,

 

es kann aber auch die hydraulikpumpe wie bei meinem a8 defekt sein, sensor auch gewechselt, trotzdem leuchtet die abs lampe, die pumpe ist unter der servupumpe, von vorne gesehen recht hinter dem abblendlicht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A8
  6. A8 D2
  7. mehrere kleine Fehler bei meinem A8