Forum323 & 3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mazda
  5. 323 & 3
  6. Mazda 3 Erfahrungen? - Modell ab 2019

Mazda 3 Erfahrungen? - Modell ab 2019

Mazda 3 4 (BP)
Themenstarteram 23. März 2020 um 23:25

Sehr geehrte MotorTalk-Community,

ich interessiere mich sehr für den aktuellen Mazda 3 (4. Generation). Um genauer zu sein, ich plane mir demnächst einen Mazda 3 als Diesel und als Automatik - gebaut im Dezember 2019 zu finanzieren. Nun habe ich mir so ziemlich alle Reviews (sowohl im Deutschen als auch Englischen Raum) angeschaut, die es gibt. Bis dato schwärmen alle vom Mazda 3. Jedoch bin ich kürzlich auf die Idee gekommen, mich nach Problemen mit dem Auto umzuschauen (auf YouTube). Vor allem Kunden aus den USA scheinen unglaublich viele Probleme zu haben. Es geht los bei Problemen mit Vibrationen und klappern in den Türen und hört auf bei nicht funktionierenden Assistenzsystemen, die schon bei leichtem Schneefall zu versagen drohen. Da es nur wenige Videos sind und mir bewusst ist, dass es von wahrscheinlich 10.000 Kunden nur 10 sind, die Probleme haben, dachte ich, es sei halb so wild. In den Kommentaren gab es jedoch umso mehr Kunden, die den Frust teilten und angeblich die gleichen Probleme hätten. Es tummelten sich unter den Kommentaren auch Kunden aus dem Vereinigten Königreich, diese hätten keinerlei solcher Probleme.

Werden die Mazda 3 für den Nordamerikanischen Markt woanders gebaut? Und wenn ja, warum haben diese Kunden so viele Probleme?

Ich appelliere nun an alle Mitglieder, die hier in Deutschland einen Mazda 3 der 4. Generation fahren. Habt Ihr ebenfalls solche Probleme? Sollte man den Mazda 3 besser meiden? Ist das Auto zuverlässig, oder doch nur ein Dauerauftrag für die Werkstatt? Würdet Ihr das Auto erneut kaufen, oder sollte ich die Finger davon lassen?

Ich bin wirklich verunsichert und brauche dringend euren Rat.

Vielen Dank.

Beste Antwort im Thema

Mit dem DSG verwöhnt, der war gut :D.

Da muss die Mazda Automatik schon ziemlich mies sein, wenn ein DSG dagegen verwöhnen soll.

20 weitere Antworten
Ähnliche Themen
20 Antworten

Hab die Automatik bestellt. Hab die bei meiner - zugegeben nicht langen - Probefahrt für sehr fein empfunden.

 

Ich kenne das 7G DSG vom Audi Q3 35 TDI, hatte den mal als Mietwagen. Davon war ich absoult nicht angetan. Das Getriebe hat meine Gaspedalbefehle sehr sehr verzögert umgesetzt, vor allem beim Anfahren und beim Kickdown.

 

Auch kenne ich die ZF Achtgang Automatik von diversen BMW, die mein Vater als Firmenwagen hat - das funktioniert wirklich top! Aber auch die 8AT von Aisin (BMW, Volvo), auch sehr solide.

 

Wie sich die Mazda Automatik in meinem Alltag schlägt, werde ich bald rausfinden. Aktuell verzögert sich die Lieferung etwas, ursprünglicher Liefertermin wäre Ende März gewesen - jetzt ist es immer noch nicht da (oder ich weiß es nur noch nicht ;)). Werde berichten!

Komisch. Ich hatte wirklich bei beiden Autos (beide quasi neu, um 500km) dasselbe komische Gefühl beim fahren.

 

Aber eher in den unteren Gängen und dem Stadtverkehr, da wirkte die Schaltung einfach ruppig und fühlte sich komisch an. Normal beschleunigt auf 50, Fuß vom Gas, Ruck.

 

Das ist natürlich total subjektiv, aber das Risiko dass ich mich nicht daran gewöhne ist mir den Preis nicht wert bzw zu hoch vom Risiko. :confused: :eek:

 

Auch wenn ich den Mazda 3 echt super schön finde (innen & außen).

 

Oder habt ihr noch Tips, dann kann ich noch eine Probefahrt einlegen :p

Hmm, mit 500 KM ist doch noch alles sehr frisch. Die Automatik passt sich ja auch erst an den Fahrer an und umgekehrt.

DSG kommt für mich nicht in Frage. Die Kosten sind da einfach zu hoch, die Haltbarkeit zu niedrig. Das mit der Verzögerung ist völlig normal und man gewöhnt sich dran. Das wird auch erst richtig deutlich wenn man mal schnell aus der Kreuzung schießen will/muß. Da ist man gedanklich schon viel weiter, in der Realität dauert es halt gefühlt 1 Sekunde länger. Wenn man das nicht will oder meint dass das nicht das Richtige für einen ist, sollte man den Handschalter kaufen. Der geht im Gegensatz zu manch Turbomotor sofort um die Ecke (da ohne Loch).

Das mit dem beschriebenen Ruck klingt eher nach schnell auf 50 beschleunigt und dann ordentlich vom Gas gegangen. Klar, der schaltet nun eins, zwei Gänge hoch. "Normal beschleunigt" man auf 50 und bleibt da, weiß nicht warum man da vom Gas geht in der Regel? Eventuell wäre da der SportModus besser geeignet gewesen, da schaltet er nicht möglichst früh hoch.

Aber wie immer, dass scheint eine Geschmackssache zu sein. Das was einem besser gefällt sollte man sich gönnen, hat man Zweifel, wie du, würdest du es eventuell später bereuen. Mein vorheriges war ein Schalter (wollte Geld sparen) und hatte mich letztendlich in mach Situation echt geärgert. Ich steh halt auf langweilige Automatik.

Moin Yeahsus69 und natürlich alle anderen.

Ich habe meine Audi A3 e-tron heute zurückgegeben und werde meinen neuen Mazda 3 Fastback am Montag abholen.

Da sich der Leasingvertrag dem Ende näherte, musste ich mich nach einem neuen Auto umsehen.

Leider kommen die neuen Modelle von Audi wegen der Touchscreens für mich nicht in Frage und der Golf 8 ist eine Fehlkonstruktion. Ich habe lange Beine und wenn ich die Sitzposition im Golf 8 für mich eingestellt habe verdeckt das Lenkrad einen Teil des Bildschirms und ich muss mich immer nach vorne beugen um an den Touchscreen zu gelangen. Mal ganz abgesehen von der elendig langen und teuren Zubehörliste.

Da meine Frau früher schon Mazda fuhr, habe ich mich - zu meinem Glück - dort umgesehen und war direkt begeistert vom neuen Mazda 3. Nach der Probefahrt war alles klar. Der Händler hatte gerade einen neuen Mazda 3 Fastback mit Skyactiv-X in Matrixgrau und voller Hütte (Bose,Leder,etc) zu einem ordentlichen Preis da stehen, da konnte ich nicht nein sagen. :)

Ich persönlich mag die Wandlerautomatik lieber als das DSG und das Gesamtpaket stimmt einfach für mich.

Gruß,

Platox

Mal einen Dank an die vielgescholtenen Assistenzsysteme:

gestern Abend im Dunkeln beim rückwärts ausparken nur auf ein parallel ausparkendes Fahrzeug geachtet, schwungvoll zurückgesetzt und hätte ein parkendes Fahrzeug schön ge-t-boned, aber der Assistent hat voll reingehauen.

Hint to myself: trotzdem besser aufpassen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mazda
  5. 323 & 3
  6. Mazda 3 Erfahrungen? - Modell ab 2019