ForumJazz
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Jazz
  6. MAVI HONDA Jazz Elegance kann man nachrüsten?

MAVI HONDA Jazz Elegance kann man nachrüsten?

Honda Jazz 3 (GK)
Themenstarteram 3. April 2019 um 13:14

Hallo alle zusammen,

Ich habe ein Honda jazz elegance Erstzulasung 2016 vor 3 Monate gekauft. Ich bin mit dem Auto echt begeistert, es stört mir nur dass kein NAVI eingebaut ist. Ich wollte original NAVI einbauen/nachrüsten. hat jemand so eine Erfahrung gemacht? Ich würde alles mögliche interessieren. falls jemand mir was empfehlen kann.

sorry für mein Schwaches Deutsch. :)

Danke im Voraus.

Ähnliche Themen
13 Antworten
am 3. April 2019 um 13:54
Themenstarteram 3. April 2019 um 14:01

Zitat:

@Kaross schrieb am 3. April 2019 um 13:54:12 Uhr:

Ich würde dass kaufen https://de.aliexpress.com/.../32953378160.html?...

Danke karros, für den Hinweiß. Die Frage ist, wo konnte man das nachrüsten? beim Hondahändler?

am 3. April 2019 um 14:17

Zitat:

@GiZak schrieb am 3. April 2019 um 14:01:11 Uhr:

Zitat:

@Kaross schrieb am 3. April 2019 um 13:54:12 Uhr:

Ich würde dass kaufen https://de.aliexpress.com/.../32953378160.html?...

Danke karros, für den Hinweiß. Die Frage ist, wo konnte man das nachrüsten? beim Hondahändler?

nein kanst ja selber machen

Ich würde mir da ein 2-DIN Gerät einbauen mit Android Auto bzw. Apple Carplay. Dann kannst einfach dein Smartphone anhängen und damit über Google Maps navigieren. Hab ich selber vor kurzem gemacht (Pioneer AVH-Z 5100 DAB), funktioniert perfekt.

Ich empfehle ein 2-DIN Radio einzubauen welches Android Auto oder Apple CarPlay unterstützt, sodass u.a. NaviApps laufen. z.B. KENWOOD DMX7018DABS ca. € 350,-- + Radioblende + Adapter (für Lenkradtasten)

Dies Radio kann dann mit DashCam, Rückfahrkamera, DAB-Antenne ausgestattet werden.

Weitere Infos www.kenwood.de auch Adressen von Einbaupartner.

Mein Sohn hat das Kenwood Radio vor Kurzem in einen Jazz 2013 eingebaut.

 

Einbau ist leicht dank vieler Videos auf Youtube.com oder Einbauen lassen beim Fachbetrieb. Adressen u.a. www.carhifi-magazin.de/

Wenn nur die Navigation wichtig ist;

dann empfehle ich eine entsprechende App aufs Handy zu laden, gibt viele - auch kostenlose - Apps.

Das Navi von HONDA kam aufrund weniger Funktionen und hohem Preis gar nicht in Frage

KENWOOD DMX a
Kenwood DMX b

Hallo Gizak,

Schau mal auf cmdroid.com . Übersetzung per Google, unten Sprache auswählen. Sollte die Honda connect Version unter RC6.1 sein, gehen diverse Apps.

Falls RC7 oder höher auf dem connect, dann wird es komplizierter siehe auf

https://forum.xda-developers.com/.../post77497592

Und viele folgende Seiten. Achtung das auf dieser Seite herangezogene datei ist nur für eine bestimmte Version vom Honda connect gültig. Für die richtige Version XDA durchsuchen, viel Erfolg

@ webslinger:

Wie läuft bei eurem Kenwood 7018 das DAB+? Wir haben eine DAB Scheibenantenne beim Vorgänger DMX 7017DABS und immer wieder Aussetzer beim Signal. Im Display verschwindet das Antennensymbol und der Ton ist weg. Habt ihr das auch? In Berlner Stadtgebiet läuft es recht gut, aber außerorts ist kaum noch ein Sender gut empfangbar. Das ständige An und Aus nervt. Ganz anders im Mitsubishi Outlander PHEV und dem werkseigenen DAB+ Radio. In den unbewohntesten Gegenden immer 1A Empfang. Unser Lieblingssender Absolut Relax ist mit dem kenwood 7017 eigentlich nur in Berlin nahezu einwandfrei zu hören, Schon am Stadtrand fangen die Aussetzer an.

Noch ein Tipp an deinen Sohn. Man kann natürlich wie im Bild das Mikrofon so anbringen. Unser Mikro hängt vorn am Dachhimmel neben den Innenspiegel. kabel sind nicht zu sehen. Wir gesagt, ist nur ein freundlicher Tipp .

Siehe Mikrofon im Foto. Ein Kabel geht zum Innenspiegel mit integrierter Dashcam. Hinten rechts oben, sieht man an der Windschutzscheibe die DAB+ Antenne.

Mikrofon

@Metallik

Danke für das Bild, zugegeben Mikrophon ist neben dem Lenkrad nicht optimal platziert, mein Sohn wollte nur "schnell einbauen" und wenig Aufwand haben. DAB Empfang, in Düsseldorf OK als ich gefahren bin. Ausserhalb gehe ich von ähnlichem schlechtem Empfang mit Scheibenantenne aus, da hilft wohl nur eine aktive Antenne zu verbauen. Da er eh SPOTIFY im Auto nutzt wird er auch nichts bzgl. Empfangsproblemen wissen. Bei dem Radio war für Ihn nur wichtig dass er sein Galaxy S8 koppeln konnte.

am 5. April 2019 um 14:03

Zitat:

@GiZak schrieb am 3. April 2019 um 13:14:33 Uhr:

Hallo alle zusammen,

Ich habe ein Honda jazz elegance Erstzulasung 2016 vor 3 Monate gekauft. Ich bin mit dem Auto echt begeistert, es stört mir nur dass kein NAVI eingebaut ist. Ich wollte original NAVI einbauen/nachrüsten. hat jemand so eine Erfahrung gemacht? Ich würde alles mögliche interessieren. falls jemand mir was empfehlen kann.

sorry für mein Schwaches Deutsch. :)

Danke im Voraus.

schau Original ist auch aus China

 

Bem Ali ist Alles dabei es gibt's auch um 120 Euro must nur Schauen die besseren sind mit Android 8.1 u,h

mit und ohne DVD

@webslinger:

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich finde es schade, dass DAB+ mit Scheibenantenne nicht so toll läuft. Unseren DAB Lieblingssender Absolut Relax ist zwar bundesweit empfangbar, aber sowie wir uns 20 Millimeter ausserhalb der Stadtgrenze befinden, ist das Antennensignal weg. Trotz allem, empfehlenswert ist das Radio - egal ob 7017 oder 7018 allemal, wenn man ein Smartphone hat. Wo hat dein Sohn denn den USB Anschluss versteckt? Unser befindet sich im Handschuhfach. Dort allerdings als loses Kabel. Wir müssen auch immer wechseln, da wir unterschiedliche Smartphones haben (Huawei und Nokia8) mit unterschiedlichen Anschlüssen- Mangels Apple kann ich über das Carplay nichts sagen, aber Android Auto mit seinen vielen Apps inkl. Google Maps ist schon absolut top. Grafisch vielleicht nicht so der Knaller, aber was Kartenmaterial, Aktualisierungen und Echtzeit-Verkehrserkennung betrifft, einfach optimal. Gerade vor 5 Tagen haben wir es auf der A24 wieder zu schätzen gelernt, bei einem Unfall auf der Gegenfahrbahn im Baustellenbereich. Wir waren noch ca. 200 km entfernt, da kam schon der Hinweis von der Google-Tante, dass wir mit einem Stau von ca. 60 Minuten rechnen müssen. Die Ankunftzeit wurde dementsprechend um 1 Std. nach hinten verschoben. Es wurde auch schon nach Ausweichrouten seites Google geäugt. Als wir näher kamen, hatte sich die Stauzeit auf 20 Min. reduziert. Der Tipp von Google-Maps auf der normalen Route - sprich A24 - zu bleiben, ging voll auf. Wenn ich da noch an meine mobilen Garmin-Navis mit lebenslangen Kartenupdates und TMC denke - kein Vergleich.

Morgen gehts knapp 400 km auf die A2. Ich hoffe wenn's irgendwo haarig wird, dass das System wieder so gut hilft. ;)

Aber um wieder auf's eigentliche Thema zu kommen. Es muss ja nicht Kenwood/JVC sein. Es gibt auch Denic, Pioneer etc. pp. Auf jeden Fall sind die empfehlenswerter als die Autoradios, die der Autohersteller im Repertoire hat.

am 5. April 2019 um 18:19

Zitat:

@Metallik schrieb am 5. April 2019 um 17:06:27 Uhr:

@webslinger:

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich finde es schade, dass DAB+ mit Scheibenantenne nicht so toll läuft. Unseren DAB Lieblingssender Absolut Relax ist zwar bundesweit empfangbar, aber sowie wir uns 20 Millimeter ausserhalb der Stadtgrenze befinden, ist das Antennensignal weg. Trotz allem, empfehlenswert ist das Radio - egal ob 7017 oder 7018 allemal, wenn man ein Smartphone hat. Wo hat dein Sohn denn den USB Anschluss versteckt? Unser befindet sich im Handschuhfach. Dort allerdings als loses Kabel. Wir müssen auch immer wechseln, da wir unterschiedliche Smartphones haben (Huawei und Nokia8) mit unterschiedlichen Anschlüssen- Mangels Apple kann ich über das Carplay nichts sagen, aber Android Auto mit seinen vielen Apps inkl. Google Maps ist schon absolut top. Grafisch vielleicht nicht so der Knaller, aber was Kartenmaterial, Aktualisierungen und Echtzeit-Verkehrserkennung betrifft, einfach optimal. Gerade vor 5 Tagen haben wir es auf der A24 wieder zu schätzen gelernt, bei einem Unfall auf der Gegenfahrbahn im Baustellenbereich. Wir waren noch ca. 200 km entfernt, da kam schon der Hinweis von der Google-Tante, dass wir mit einem Stau von ca. 60 Minuten rechnen müssen. Die Ankunftzeit wurde dementsprechend um 1 Std. nach hinten verschoben. Es wurde auch schon nach Ausweichrouten seites Google geäugt. Als wir näher kamen, hatte sich die Stauzeit auf 20 Min. reduziert. Der Tipp von Google-Maps auf der normalen Route - sprich A24 - zu bleiben, ging voll auf. Wenn ich da noch an meine mobilen Garmin-Navis mit lebenslangen Kartenupdates und TMC denke - kein Vergleich.

Morgen gehts knapp 400 km auf die A2. Ich hoffe wenn's irgendwo haarig wird, dass das System wieder so gut hilft. ;)

Aber um wieder auf's eigentliche Thema zu kommen. Es muss ja nicht Kenwood/JVC sein. Es gibt auch Denic, Pioneer etc. pp. Auf jeden Fall sind die empfehlenswerter als die Autoradios, die der Autohersteller im Repertoire hat.

Lies mal dort

https://forum.xda-developers.com/.../...ha5248-v480-8-android-t3858168

Man muss natürlich bedenken, dass das 7018 eine Weiterentwicklung des 7017 ist, aber wenn man sich die Explosionzeichnungen der Rückseiten beider Geräte anguckt und vergleicht, sieht man die Riesenunterschiede. Auf die Lenkradbedienung haben wir verzichtet. Auf eine Rückfahrkamera ebenfalls, da unser Jazz Parkpiepser hat. Wir haben unser Radio einbauen lassen. Die Verlegung des USB-Kabels ist okay, denn eine feste Buchse wollten wir nicht. Der DAB+ Empfang könnte besser sein. Aber man hat ja immer noch das normale Radio per UKW. Und es gibt das 7017 ja auch ohne DAB+. Ich habe das 7017 mit DAB+ ja nur genommen, weil vor über einen Jahr so ein Terz gemacht wurde, dass UKW abgeschaltet werden soll. Und den Einbau machen lassen, weil der Aufpreis von € 100,00 es mir wert war, nicht selbst das ganze Armaturenbrett zu demontieren und Kabel zu verlegen. ;)

Hallo noch mal,

 

Vielen Dank für die Feedback und die Empfehlung. Ich hatte leider nicht so viel Zeit , selber nachzurüsten. Das Auto war echt Hammer für die Stadt, es war aber nicht für die Autobahn geeignet, also ich hatte echt viel Spaß damit. Kraftstoffverbrauch lag ca beim 4,5-5 L . Ich bin vor einem Monat auf MB umgestiegen. Ich werd irgendwann aber als zweites Auto wieder Honda holen.

 

VG

 

Gizak

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Jazz
  6. MAVI HONDA Jazz Elegance kann man nachrüsten?