ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. MARDER hat meinen Civic zum Fressen gern!!!

MARDER hat meinen Civic zum Fressen gern!!!

Themenstarteram 1. Juni 2006 um 17:32

Servus Leute,

hab feststellen müssen das nächtlich so ein drecks Marder sich in meinem Motorraum verschanzt hat. So wie es aussieht versucht ER gerade meine Dämmatte an der Motorhaube auseinander zu nehmen, und sitzt dabei genüsslich auf der Getriebeglocke. Auf den ersten Blick hab ich nichts erkennen können ob Kabel, Schläuche oder sonstwas angefressen sind, mache mir da aber schon Gedanken über Bremsschläuche oder Anderes was ich von oben nicht einsehen kann. Werde Ihn mal auf die Bühne lassen und genauer untersuchen ob nicht schon verhärendes angestellt wurde. Flüssigkeiten sind noch OK, nichts auffälliges. Hätte gern n Photo gemacht reiche ich aber nach.

Über die Suchfunktion war ich im Type R Forum, aber bin mir nicht recht schlüssig in wie fern Ultraschall oder Elektroschock hilfreich gegen diese BIESTER sind. Werde mich wohl nach der sichersten Methode umschauen müssen ( Garage ).

Wer hat Erfahrungen mit diesen Mistviechern???

Gruß Lip

Ähnliche Themen
54 Antworten

du hast nen neuen civic, oder?

ich hatte in meinem MR2 so'n ultraschall drin. die marder sind zwar drüber gelaufen aber nicht in motor rein. ich war zufrieden mir dem ding.

bei manchen hilfts, bei manchen nicht.

ich denke mal, daß sich die viecher auch daran gewöhnen.

die sichereste variante ist immer noch garage.

Re: MARDER hat meinen Civic zum Fressen gern!!!

 

Zitat:

Original geschrieben von Lip

Servus Leute,

hab feststellen müssen das nächtlich so ein drecks Marder sich in meinem Motorraum verschanzt hat. So wie es aussieht versucht ER gerade meine Dämmatte an der Motorhaube auseinander zu nehmen, und sitzt dabei genüsslich auf der Getriebeglocke. Auf den ersten Blick hab ich nichts erkennen können ob Kabel, Schläuche oder sonstwas angefressen sind, mache mir da aber schon Gedanken über Bremsschläuche oder Anderes was ich von oben nicht einsehen kann. Werde Ihn mal auf die Bühne lassen und genauer untersuchen ob nicht schon verhärendes angestellt wurde. Flüssigkeiten sind noch OK, nichts auffälliges. Hätte gern n Photo gemacht reiche ich aber nach.

Über die Suchfunktion war ich im Type R Forum, aber bin mir nicht recht schlüssig in wie fern Ultraschall oder Elektroschock hilfreich gegen diese BIESTER sind. Werde mich wohl nach der sichersten Methode umschauen müssen ( Garage ).

Wer hat Erfahrungen mit diesen Mistviechern???

Gruß Lip

das einzige was ich im type-r forum rauslesen konnte damals ist:

dem jetzigen marder - der dir grad alles zerknabbert - ging ein anderer voraus, der dein auto quasi als sein "revier" gekennzeichnet hat und der andere marder sieht ihn als feind und versucht alles was nach dem ersten marder riecht zu zerstören.

angeblich solle es z.b. helfen das auto auf so gitter zu stellen und vorallem 'ne motorwäsche um den duft des "markiermarders" wegzukriegen. oder eben wie du gesagt hast ultraschall.

aber das beste wäre wohl doch ne garage.

mh, das wäre das was mir so spontan einfällt.

Themenstarteram 1. Juni 2006 um 17:53

@ stef2423

Yep, der Civic ist jetzt 3 Monate alt, deswegen ärgert es mich um so mehr.

@ trytor

Das habe ich rausgelesen das der Erste keinen Schaden macht. Hoffentlich bleibt es so!

Wenn ich am WE so um 1:30 aufm Balkon stehe und ne Fluppe rauche, sehe ich so ein Mistvieh gegenüber bei nem Peugot-Händler rumschleichen und habe mich schon darüber lustiggemacht das ich nicht in denen Ihrer aut stecken wolle, kacke wars, jetzt bin ich selbst drann. Ob es der Gleiche ist wage ich zu bezweifeln, aber das nächste Mal wenn ich Ihn sehe Luftgewehr (war nur Spass, bin doch Tierlieb wo mir Unsere Kannienchen alles anfressen *grrr*)

das mit dem gitter funktioniert wirklich.

habs probiert. die dummen viecher gehen nicht gern auf so maschendraht rauf.

das nervige ist nur, das gitter jeden abend unter's auto und um's auto zu legen.

also auch keine dauerhafte lösung für dein problem.

den meisten schaden richten marder durch revier-verhalten an

(wie schon mein vorgänger sagte).

Zitat:

Original geschrieben von stef2423

das mit dem gitter funktioniert wirklich.

habs probiert. die dummen viecher gehen nicht gern auf so maschendraht rauf.

das nervige ist nur, das gitter jeden abend unter's auto und um's auto zu legen.

also auch keine dauerhafte lösung für dein problem.

den meisten schaden richten marder durch revier-verhalten an

(wie schon mein vorgänger sagte).

Jepp kann ich nur bestätigen......

ein Gitter aus Maschendrakt unters Auto legen.

Ich habe es aber so gemacht, dass das Gitter ständig auf dem Boden liegt und ich mit dem Auto drauf fahre. Die Methode hilft das lästige Draht legen zu verhindern, man muss aber zuvor sehr aufpassen, dass hier kein Drahtstück offen liegt, mit dem man sich den Reifen aufschlitzt.

Themenstarteram 1. Juni 2006 um 18:10

@tschn

Das wäre ne Lösung aber doch lässtig das Teil ständig mit sich rumzufahren und jedesmal auszulegen, brauche meinen Kofferraum für anderes aber das Thema ist doch sehr brisant.

Reifenschaden hab ich auch schon hinter mir, bitte nicht wieder 189 Euros.

Meine Mutter hat den gleichen Wagen wie du und auch dort hat ein Marder sich vergnügt. Unter der Motorhaube und auch an der Spritleitung. Die musste nun gflickt werden, weil Honda noch keine Spritleitung als Ersatzteil liefern konnte. Auto zu neu.

Themenstarteram 1. Juni 2006 um 18:23

Das glaub ich jetzt net, die haben keine Spritleitung für den FK zur Hand!?

*grübl*

man lipp die brauchense doch für die neue autos zu baue da kommts doch auf jedes teil an:-)

Themenstarteram 1. Juni 2006 um 18:31

Zitat:

Original geschrieben von dect 50

man lipp die brauchense doch für die neue autos zu baue da kommts doch auf jedes teil an:-)

Yep, da haste wohl recht.

Hab ja noch nie nen Neuwagen gehabt und in so kurzer Zeit ersatzteile zum Kontingent zu füllen ist wohl schwierig wenn man sich die Lieferzeiten anschaut. uuuppppsss OT

schau ma bei ebay: Artikelnummer: 4644728558

is recht günstig

Themenstarteram 1. Juni 2006 um 18:56

Tja, wie es schon beschrieben wurde macht das Teil eine Motorwäsche unablässlich, und wie sehr zährt es an der Batterie?

1x im Jahr ne Batterie stelle ich mir nicht sehr prickelnd vor um dem ein Enden zu setzen.

Aber wäre ne Lösung über kurz oder Lang.

Danke dir trotzdem.

Themenstarteram 1. Juni 2006 um 19:07

Resume

Werde mich um ne Garage in unserem Hof bemühen, Motorwäsche und anderes dingens vorher einbauen und vor allem Angefressene Teile tauschen lassen. Mal sehen wann mein Händler die Werkstatt offen hat um mal zu schauen was angeriffen ist oder nicht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. MARDER hat meinen Civic zum Fressen gern!!!