ForumLKW & Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. MAN TGA Standheizung qualmt

MAN TGA Standheizung qualmt

Themenstarteram 18. Oktober 2010 um 21:26

Hallo, seid heute habe ich bemerkt das meine Standheizung im MAN TGA 18.400 nicht mehr geht(Hebasco glaube). Es qualmt dolle aus dem Auspuffrohr im Radkasten und stinkt! Sicherung ist ganz. Ich höhre auch dieses Rasseln oder klicken beim starten nicht mehr. Kann man dies durch reinigen oder sowas beheben? Noch was, aus dem Auspuffrohr kamen Russbröckchen raus, hatte dran gerüttelt!

Danke für die Antworten.

Ähnliche Themen
30 Antworten

Hört sich für mich nach einer Heizung an, die den Sommer nicht angeschmissen wurde?! Ist einfach ein wenig verrußt...

Wenn sie nicht nach dem Start sofort wieder ausgeht, mal länger laufen lassen, damit die Brennkammer wieder "sauber" wird. Geht sie wieder aus, dann mal Blinkcode auslesen (lassen).

Themenstarteram 18. Oktober 2010 um 21:53

Danke soweit, aber 3 Tage vorher ging sie ja noch(Auch im Sept. ist es schon kalt :) ) Hab sie heute mal öfter länger laufen lassen, keine veränderungen. Wie wenn sie nicht mehr zünden tut. Zur Not hab ich ja noch ne Dicke Decke zusätzlich, aber schön ist das nicht.

Hat der Schalter eine LED? fängt die an zu blinken, wenn sie nicht startet? Lange und Kurze Blinkzeichen merken und den freundlichen fragen. für das Modell hab ich keine Fehlercode-Liste :-(

Themenstarteram 18. Oktober 2010 um 22:12

Da ist so ein Symbol mit wellenlinien.Die Leuchtet nur wenn sie an ist, blinken tut sie nur wenn man eine Uhrzeit eingestellt hat,als erkennung das sie eingestellt ist. werd morgen mal schauen ob ich was enddecken kann (hütte anklappen),amsonsten werkstatt(wollte ich mir sparen.

luft in der dieselleitung?

Ist vmtl. ne Wasserheizung im Radkasten Beifahrer, oder? Ist sie nachgerüstet oder schon fertig eingebaut gewesen?

Zitat:

Original geschrieben von Kipptransporteur

luft in der dieselleitung?

Luft macht eigentlich andere Symptome, besonders, wenn sie vorher schon ein weilchen lief...

mach mal die glühkerze und das sieb neu (evtl. noch den flammfühler).... kommt trotz qualm noch warme luft? läuft evtl noch diesel aus dem auspuff?zieht die diesel aus dem dieseltank oder haste nen extra dieselbehälter für die standheizung?

und wie alt ist die heizung? vllt ist die brennkammer hinne oder die ganze heizung...

Die Webasto-Heizung kennt keine Blinkcodes, die hab ich bei mir auch drin, die kann mann nur direkt auslesen lassen.

Meine hatte auch schon solche Symptome, hat sich bis jetzt aber immer selbst repariert....:rolleyes:

Etwas Geduld und mal über Nacht laufen lassen sowie einmal pro Monat auch im Sommer für eine Stunde anschmeissen

Ich mach das immer am ersten um Mitternacht (programmieren)...:-)

Bei dir kommt die Wärme unten beim Fussraum unter den Sitzen raus oder? dann ist es ne Luft-Heizung, wenns aus der Lüftungsanlage kommt, dann eine Luft-Wasser.....

eigendlich hat ein MAN TGA eine Eberspächer D4S verbaut... außer die wurde nachgerüstet? dann kann auch nix ausgelesen werden .

Themenstarteram 19. Oktober 2010 um 18:00

Hallo, erstmal Danke soweit. Zu den Fragen: Die Heizung ist vom Werk so drin gewesen und ist nun 3 jahre alt. Rechts neben dem Fahrersitz hinter dem Schaltknopf (Automatik) ist die eingebaut. Eine Displayanzeige mit Uhrzeit und ein paar Knöpfe zum Programieren und manuel aktivieren.

Die warme Luft kommt unter den Sitzen (links wie rechts) aus einem Schacht geblasen. Seit dem Tag macht sie außer Rauch nix mehr, es scheint so, als komme ein wenig Luft aus den Schächten, aber nur kalt und wenn nur minimal, also das Gebläse was sonnst war ist zu hören. Werde morgen mal die Hütte anklappen, da hab ich ein wenig Zeit.

Wenn es eine Luftheizung ist, Komplette Standheizung ausbauen und zerlegen, ist kein Hexenwerk, egal ob Webasto oder Eberspächer. Anschliesend neuen Brenner, Glühkerze und Flammwächter besorgen inkl. Neuer Dichtungen, und die Läuft wieder. Bei Webasto ist das alles ein Bauteil, bei Eberspächer Einzelteile.

Zitat:

Original geschrieben von Cosworth84

Die Webasto-Heizung kennt keine Blinkcodes, die hab ich bei mir auch drin, die kann mann nur direkt auslesen lassen.

Fast alle unserer Luft, als auch Wasserheizungen lasssen sich ausblinken. Vllt hat MAN da ja nen Eigenwunsch...

Fahrt ihr mit Diesel, oder dieses Biogedöns?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. MAN TGA Standheizung qualmt