ForumHarley Davidson
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Mal sehen was Harley dazu sagt, hätte übel enden können

Mal sehen was Harley dazu sagt, hätte übel enden können

Harley-Davidson FXD Dyna
Themenstarteram 15. Mai 2016 um 10:05

Moin zusammen, hatte eben schon mal was geschrieben was aber irgendwie nicht geklappt hat.

Gestern ist mir der Oberhammer an meiner fast neuen Street Bob passiert.

Zum Glück war ich gerade von der Autobahn runter und in der Innenstadt angekommen als ich einen heftigen Schlag auf's Hinterrad bekommen habe. In den Spiegel geguckt und gesehen wie mein Kennzeichen über die Straße fliegt. Angehalten und mir dann erstmal die Augen gerieben.... Zum Glück hat sich das Teil hier nicht in den Speichen verhakt dann wäre es glaube ich übel ausgegangen.

Am Dienstag geht es sofort zum Händler der auch alle Umbauten an meinem Neufahrzeug gemacht hat.was mein ihr wie sich der Händler verhalten wird? Street Bob Bj. 2016 mit 1100km.

Hier ein paar Bilder

Beste Antwort im Thema

Ich kenne eine spontane Rothaarige die nimmt €100,00 die Stunde...!

-:)

Und da stimmt die Qualität...!

Grüssle

Nico

45 weitere Antworten
Ähnliche Themen
45 Antworten
Themenstarteram 15. Mai 2016 um 10:08

Bilder!!!

Img-mt-5262994257147376797-image
Img-mt-4444103282535986299-image
Img-mt-6664838259101316776-image
+1

Das hat ein Händler umgebaut?

Dann hat erstmal Harley nichts damit zu tun.

Auf der anderen Seite: Das war abzusehen. Dicke Alluplatte hinter dem Kennzeichen -> Winddruck, Vibrationen erledigen den Rest. Ein Nummernschild alleine hätte sich evtl. verbogen bevor das Stück aus dem Fender gerissen wird.

<sarcasm: on>Hatte der Händler nicht gesagt, dass bei der Konstruktion nur eine Höchstegeschwindigkeit von 30 km/h erlaubt sein ;)<sarcasm: off>

BTW: Welcher Händler hat umgebaut?

Bin etwas irritiert, ist das ein Kunststoff-Fender...?

Nun da fehlt jegliche Verstärkung, wenn das ein Fachmann umgebaut hat sollte er wissen, das diese Konstrucktion nicht lange gut gehen kann!

Bin gespannt ob er seinen Fehler einsieht.

Viel Erfolg und schöne Grüße

DiBo

Hast Du evtl. mal ein Bild von "vorher", also wo man sieht wie's noch am Fender war?

Ermüdungsbruch!

Zu viel Masse des Trägers...

Sollbruchstelle...!

-:)

Themenstarteram 15. Mai 2016 um 10:44

Welcher Händler das umgebaut hat will ich dir noch nicht sagen. Gucke erst mal am Dienstag ob er seinen Fehler einsieht oder sich quer stellt. Alle Umbauten an der Maschine wurden vom Händler gemacht Fahrzeug war ganz neu und er hat mich auch nicht darauf hingewiesen dass das nicht funktioniert mit dem Kennzeichen sonst hätte ich das natürlich niemals gemacht

Billiger Plastikfender:)

Wurde ja bereits alles gesagt wie es passieren konnte.

Die Werkstatt hat wohl gemeint das es ein Ausstellungstück werden sollte oder:)

So konnte das ja nicht lange halten.

Wenn ich den TE richtig Verstanden habe hat er eine SB aus 16 mit 1100 km auf der Uhr .

Da gehe ich erstmal nich von einen Plastikfender aus (PE) , die Teile sind auch nicht aus

Plaste sonder eher aus GFK (Glasfaser Verstärkten Kunstoff) bzw CFK .

Beim betrachten der Fotos erkennt man nur das die KZ Platte nicht mittig ist .

Und so hat sich das wunder bar abviebrieren können . Da bei neueren SB die

Kennzeichen unten sind giebt es leider keine Bohrungen vom Werk mehr im Fender.

Durch die Bohrungen Schwäche ich schon mal den Fender an der Stelle . Und da HD

Keinen sozius vor sieht kann mann auch weniger Dickes Blech verwenden .

Bei dieser Konstruktion war es vorherzusehen. Geringe Auflagefläche, zu schwerer Träger. Die Kennzeichenträgerplatte ist wohl aus Alu. Durch das Gewicht in Verbindung mit den Vibrationen musste das passieren. Da hat dein Händler nun Erklärungsnot.

Themenstarteram 15. Mai 2016 um 14:42

Also der Fender ist aus Metal ihr Nasen ????und nicht aus GFK oder dergleichen. Hätte man mir sagen können dass das hier nicht hält dafür lasse ich ja alles vom Fachmann machen für 110€ die std??

Egal ob GFK oder Metall. Wäre sowieso passiert. Also......Händler in die Pflicht nehmen.

110 € die Stunde? Nicht schlecht.

Ich kenne eine spontane Rothaarige die nimmt €100,00 die Stunde...!

-:)

Und da stimmt die Qualität...!

Grüssle

Nico

Zum TE:

Hoffentlich klappt es für Dich, dass der Freundliche seinen Fehler einsieht

Zum Fußhupenhundehalter: kein Kommentar

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Mal sehen was Harley dazu sagt, hätte übel enden können