ForumHarley Davidson
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Motorradführerschein auf eigener Harley Breakout 2015

Motorradführerschein auf eigener Harley Breakout 2015

Harley-Davidson FXS Softail
Themenstarteram 17. Juli 2015 um 8:31

Hallo!

Ich (44 Jahre jung) bin vor gut 2 Wochen mit meinem Führerschein A angefangen. Ebenfalls habe ich mir bereits eine Breakout FXSB gekauft, die auch noch als Vorführmaschine angemeldet beim Händler steht. Nun kam gestern die Idee vom Sohn des Fahrschullehrers (ist selber Fahrlehrer) auf, dass ich doch die Praxisstunden und Prüfung auf meiner eigenen Harley machen sollte/könnte. Sein Vater (mein Fahrlehrer) hat aber Bedenken - besonders wegen den Slamlomübungen/Wendigkeit.

Reizen tut es mich natürlich schon sehr, alles auf meiner eigenen "Blobber" zu machen, aber ...

Könnt Ihr mir dazu mal Eure Ratschläge geben?

Gruß

Jürgen

Beste Antwort im Thema

Warum solltest du deine Mühle unnötig belasten? Bekommst du dann einen Nachlass? Wie sieht das versicherunstechnisch aus, wenn dir doch die Mühle umkippt? Der Teufel ist ein Eichhörnchen... Es klingt verlockend, aber ich würde die leichtere Fahrschulmöhre nehmen und dann deine, wenn bestanden, erstmal auf einem ruhigen Platz einschwingen.... Das klappt dann schon :-)

 

Skip

35 weitere Antworten
Ähnliche Themen
35 Antworten

Warum solltest du deine Mühle unnötig belasten? Bekommst du dann einen Nachlass? Wie sieht das versicherunstechnisch aus, wenn dir doch die Mühle umkippt? Der Teufel ist ein Eichhörnchen... Es klingt verlockend, aber ich würde die leichtere Fahrschulmöhre nehmen und dann deine, wenn bestanden, erstmal auf einem ruhigen Platz einschwingen.... Das klappt dann schon :-)

 

Skip

Tja......damit ist eigentlich ALLES gesagt + das Thema kann getrost geschlossen werden.

Viel Erfolg beim Üben für den Führerschein.....

Gruss

Motard

Ich habe es so gemacht.

Fahrschulmotorrad war eine 100ccm Honda ( 1971 )

Ich habe nach der 1. Std auf der Honda, meine 650er BSA Lightning fahren dürfen.

Damit habe ich auch die Prüfung gemacht.

Damals hielten mich alle für den Fahrlehrer. :D

Treffer

@ -treffer

1971 da bin ich eingeschult worden, da hatte ich gerade den Fahrradführereschein

alter Sack ;-)

War Ende 1971 :D

Treffer

Niemals auf der eigenen Karre den Lappen machen!

Du ärgerst Dir nen Wolf, wenn das Teil umkippt - und das wird es wahrscheinlich.....

hör auf den Senior und mach den Lappen auf der Fahrschulmöhre

Zitat:

@SU-Biker schrieb am 17. Juli 2015 um 09:49:52 Uhr:

 

alter Sack

Ich bitte doch darum, die MIR zustehenden Bezeichnungen nicht an andere zu verschwenden!

Danke!

:mad:

Wenn Du Bock auf die BO hast, dann mach die Fahrstunde auf der Landstraße mit der BO! Für den Rest würde ich das Fahrschulmotorrad aus den schon erwähnten Gründen nutzen!

Gruß Brus

Themenstarteram 17. Juli 2015 um 11:24

Danke Euch allen! Ich werde es dann doch wohl besser auf der Fahrschulmaschine durchziehen ...

@ PreEvo: Blobber = den Namen hat meine Frau direkt meiner Harley verpasst ... :-)

Zitat:

@Treffer schrieb am 17. Juli 2015 um 09:06:56 Uhr:

Ich habe es so gemacht.

Fahrschulmotorrad war eine 100ccm Honda ( 1971 )

Damals hielten mich alle für den Fahrlehrer. :D

Treffer

So gut wie Du Dich gehalten hast, bist Du damals sicher locker für "Anfang 40" durchgegangen... :p

 

:D ;)

@TE

Gute Entscheidung - auf jeden Fall die Fahrschulmöhre nehmen.

Zitat:

@Waister schrieb am 17. Juli 2015 um 11:24:13 Uhr:

Danke Euch allen! Ich werde es dann doch wohl besser auf der Fahrschulmaschine durchziehen ...

@ PreEvo: Blobber = den Namen hat meine Frau direkt meiner Harley verpasst ... :-)

habe mein Schein auch auf eigenem Krad gemacht,das war 1960 auf meiner 1956er NSU Max und brauchte nur 5,- DM statt 7,50 DM für die Stunde (60Min.) bezahlen,weil das Fahrschulmoped kaputt war.

Zur Prüfung dann auch mit der Max.Heute aber gibt es doch irgendwelche PS-Beschränkungen (27-34-?) für Fahranfänger und somit scheidet wohl eine Breakout sowieso aus.

Gruß

tinnefou

Außer man ist vielleicht schon älter:D

Also ich würde nie die Prüfungen auf meinem Schätzchen machen wollen:p

soll doch die Fahrschulmöhre herhalten, und wenn sie mal hinknallt,

was solls.

Da beißt Du Dir dann gewaltig in den Arsch wenn die Harley Kratzer hat.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Motorradführerschein auf eigener Harley Breakout 2015